2013

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 222)
  • Autor
    Beiträge
  • #6911077  | PERMALINK

    Saro

    Registriert seit: 13.10.2010

    Beiträge: 7,080

    SirMetalhead

    Entweder sie verkohlt uns und ich bin so naiv, ihr zu glauben, dass sie wirklich 12 ist und anders denkt als wir.

    Da bin ich mir auch noch nicht so sicher. Manchmal denke ich mir, dass das unmöglich ’ne 12jährige geschrieben haben kann.^^ Ich rede nicht von dem Offensichtlichen, also dem Inhalt, sondern von den Kleinigkeiten. Oft wirkt es, als sei es gewollt „naiv/kindisch“ geschrieben, denn manche Gedankengänge scheinen mir dann doch einfach zu komplex. Wenn ich da an mich denke, als ich noch zwölf war. Oder ich war einfach überdurchschnittlich dumm^^

    #6911079  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    SaroDa bin ich mir auch noch nicht so sicher. Manchmal denke ich mir, dass das unmöglich ’ne 12jährige geschrieben haben kann.^^ Ich rede nicht von dem Offensichtlichen, also dem Inhalt, sondern von den Kleinigkeiten. Oft wirkt es, als sei es gewollt „naiv/kindisch“ geschrieben, denn manche Gedankengänge scheinen mir dann doch einfach zu komplex. Wenn ich da an mich denke, als ich noch zwölf war. Oder ich war einfach überdurchschnittlich dumm^^

    verstehe, was du meinst. Das schürt natürlich auch den gegenwärtigen Verdacht, dass uns hier jemand verarschen will. Ich kann da momentan leider auch keine Antwort drauf geben, sondern lediglich mit offenen Karten spielen 🙂

    #6911081  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    SirMetalheadkeineswegs. Auch wenns zugegebenermaßen auch nicht schaden kann.

    Aber es bleiben 2 Möglichkeiten:
    Entweder sie verkohlt uns und ich bin so naiv, ihr zu glauben, dass sie wirklich 12 ist und anders denkt als wir.
    Oder sie meint das alles ernst und es gibt keinen Grund, die Themen zuzumachen, solange sich alles im Rahmen hält.

    Naja, die Frage ist, ob wir hier überhaupt eine Variante davon brauchen. Einmal ist das okay, zweimal kann man nochmal drüber lachen, aber irgendwann nervt so eine Person einfach. Klar, eigentlich kann man sie getreu dem Motto „Leben und leben lassen“ einfach ignorieren, aber irgendwie denke ich, dass man sich nicht an der Nase herumführen lassen sollte.

    Das Forum ist weder für einen Troll da, noch ist es eine Selbsthilfegruppe für gestörte 12-jährige Wohlstandskinder, die ihren geistigen Dünnschiss hier abladen können, oder irre ich mich da?

    SirMetalheadOder sie meint das alles ernst und es gibt keinen Grund, die Themen zuzumachen, solange sich alles im Rahmen hält.

    Doch den gäbe es. Und direkt danach die Männer mit den weissen Kitteln kontaktieren 🙂

    --

    #6911083  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    PainajainenDas Forum ist weder für einen Troll da, noch ist es eine Selbsthilfegruppe für gestörte 12-jährige Wohlstandskinder, die ihren geistigen Dünnschiss hier abladen können, oder irre ich mich da?

    Da ist natürlich was dran. Ein wenig Entgegenkommen von Judyys Seite müsste schon auch erkennbar sein. Irgendwie sehe ich hier einige Parallelen zu unserem Such-A-Surge-Drummer. Den habe ich auch (zu) lange geschützt, obwohl jeder Thread in einer Selbstbemitleidung endete.

    #6911085  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    SirMetalheadDa ist natürlich was dran. Ein wenig Entgegenkommen von Judyys Seite müsste schon auch erkennbar sein. Irgendwie sehe ich hier einige Parallelen zu unserem Such-A-Surge-Drummer. Den habe ich auch (zu) lange geschützt, obwohl jeder Thread in einer Selbstbemitleidung endete.

    Genau das. Aber schön, dass wir mal drüber diskutieren können, danke 😉

    --

    #6911087  | PERMALINK

    Dubby

    Registriert seit: 11.07.2009

    Beiträge: 8,301

    ich sage ja schon seit tagen:

    wenn troll: langweilig und geh weg
    kein troll: paar jahre warten und später nochmal vorbei schauen.

    mich nerven mittlerweile leider auch beide optionen.

    --

    Ph'nglui Mglw'nafh [COLOR=#006400]Cthulhu[/COLOR][COLOR=#008080] R'lyeh[/COLOR] Wgah'nagl fhtagn. The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown ...
    #6911089  | PERMALINK

    MrPsycho

    Registriert seit: 07.01.2009

    Beiträge: 6,670

    Bleibt noch die Frage: Was macht Slipk777 heute? :haha:

    #6911091  | PERMALINK

    Bahl

    Registriert seit: 13.09.2005

    Beiträge: 1,745

    MrPsychoBleibt noch die Frage: Was macht Slipk777 heute? :haha:

    Das ist nicht lustig!

    @Topic(na ja, mehr oder weniger): Das ist schon arg lächerlich, was Judyy hier andauernd schreibt, ich kann nur wiederholen, was hier bereits gepostet wurde. Ich bin kein Psychologe und habe von Depressionen keine Ahnung, ich habe aber den Eindruck, dass eine Depression in der Tat etwas völlig anderes ist als das, was sie hier andauernd von sich gibt. Als Laie habe ich von Ronald Rengs Biographie über Robert Enke den Eindruck, ganz gut zu erfahren, wie sich diese Krankheit äußert, und das Bild, das dort entsteht, ist ein ganz anderes als das, was uns hier kredenzt wird.

    Entweder Fake, dann langweilig und nervig, oder ernst, dann Anlass zur Sorge. Krass finde ich halt auch, dass der ganze Kram nun im Äther ist. Wenn in zehn Jahren bei der Jobsuche jemand herausfindet, was hier gegangen ist, kann das ja unangenehme Konsequenzen haben, kommt ja durchaus vor. Und Judyy, Du bist hier lang nicht so anonym unterwegs wie Du denkst.

    --

    Wurstberge sind auch juristisch schwer einzuordnen.
    #6911093  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    JudyyJa ich meine das alles Ernst!

    ok, dann akzeptieren wir das. Du müsstest dich allerdings im Gegenzug dazu bereiterklären, neue Themen mit etwas mehr Vorsicht auszuwählen. Hast ja gesehen, dass deine Sichtweisen und Fragen für viele so wirken, als wolltest du sie verarschen. Hier sollten wir einen Konsens finden, damit das in Zukunft gut läuft.

    #6911095  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Es geht ja in erster Linie gar nicht mal um die Themen an sich, sondern darum, wer sie in welcher Form formuliert. Da fehlte bis dato von Seiten Judyys einfach die Ernsthaftigkeit, die Reife und vor allem das Wissen, mit dem man solche Themen angehen sollte. U.a. deshalb ist der Selbstmord-Thread in bloße Sprücheklopferei ausgeartet, weil für eine ordentliche Diskussion einfach keine Grundlage vorzufinden war.

    --

    #6911097  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    Judyyok.was für themen gehen,was für welche gehen nicht?

    das kann man nicht pauschalisieren. Wie Painajainen sagt: Der Ton macht die Musik – klingt hölzern, stimmt aber häufig einfach.

    #6911099  | PERMALINK

    Pichvchv

    Registriert seit: 10.09.2013

    Beiträge: 1,333

    JudyyDas muss nicht sein,einige gehen damit auch nicht zum Arzt,so wie ich.Ich bin der Meinung dass ich schon selber Merke ob ich depri bin oder nicht.Der Arzt ist glaubig auch nur für körperliches da.

    Niemand zwingt dich diesen Tread zu lesen.

    Wenn du mir nicht glaubst, kann ich es nicht ändern(ist mir auch ehrlich scheiß egal,weil du eh schon bei mir unten durch bist).Ich kann nur sagen es stimmt,auch wenn ich nicht wie 12 drauf bin.Ich bin sehr frühreif und daher wirk ich nicht wie 12.

    Meine Eltern?Die wissen davon nix.Ja manche meiner Treads sind schon nervig,aber manche auch nicht.

    Natürlich muss ich das,sonst geht es so oder so auf eine Asi-Schule und des wär wirklich schlecht.

    Ich seh das da ein bisschen anders.Eine Depression kann geheilt werden,aber es kann auch eine neue kommen.Das ist wie wenn man erkältet ist.Man ist erkältet,wird wieder gesund.Wenn sie wieder kommt ist es eine neue Erkältung.Natürlich kann ich sowas behaupten,denn ich hab sie auch wirklich überstanden.

    Ich bin garnicht mehr depri?Ich war es mal?Und bin jetzt froh das ich sie los bin?Darum hab ich auch das Gedicht geschrieben?Aufmerksamkeit bekomm ich schon genug,da muss ich mir keine aus dem Netz holen.

    Ich bin wortlos, jetzt fällt mir nix mehr ein, Trolllevel >9000 :haha:

    --

    Yog-SothothGut, Pichu stichelt ein wenig, aber die ist ja auch böse, grimmig und gemein :lol:
    #6911101  | PERMALINK

    MrPsycho

    Registriert seit: 07.01.2009

    Beiträge: 6,670

    JudyyYeah gewonnen 😀

    Telefoniert die Kuh da mit nem Appel?

    Tötet mich bitte.

    #6911103  | PERMALINK

    Bahl

    Registriert seit: 13.09.2005

    Beiträge: 1,745

    JudyyDas muss nicht sein,einige gehen damit auch nicht zum Arzt,so wie ich.Ich bin der Meinung dass ich schon selber Merke ob ich depri bin oder nicht.Der Arzt ist glaubig auch nur für körperliches da.

    Mit anderen Worten, Dr. med Judyy hat bei sich selbst eine Depression diagnostiziert. Dann, ja dann, wird es wohl eine gewesen sein. Abgesehen davon sind z. B. Psychiater auch Ärzte, die sind nicht für „Körperliches“ da.

    --

    Wurstberge sind auch juristisch schwer einzuordnen.
    #6911105  | PERMALINK

    Hail and Kill

    Registriert seit: 20.12.2003

    Beiträge: 8,198

    SirMetalheaddas kann man nicht pauschalisieren. Wie Painajainen sagt: Der Ton macht die Musik – klingt hölzern, stimmt aber häufig einfach.

    Dem stimme ich voll und ganz zu! Auch wenn dieser Fall nicht ganz so einfach zu beurteilen ist…

    Depressive Kinder gibt es (leider) im Übermaß – und die Ursachen dafür hat Judyy auch schon aufgezählt. Es hat also nichts mit vorenthaltenem Luxus oder anderen ähnlichen Dingen zu tun. Leider ist bislang bei Kindern immer postuliert worden, dass sie keine Depressionen bekommen könnten, weil sie (angeblich) nicht „reif“ genug dazu wären. Das ist großer Quatsch! Den ungefähr gleichen Standpunkt hat man bei anderen Krankheiten, die Kinder oder Jugendliche befallen: Rheuma (da sind die doch angeblich zu jung für…) oder Schlaganfälle (betrifft Kinder genauso häufig wie über 60jährige).

    Allerdings:
    Von Depression geheilte Personen gehen damit in der Regel nicht in der Öffentlichkeit hausieren – sie thematisieren dies im näheren Umfeld.
    Damit bleiben für mich drei Möglichkeiten, welche die Ursache dieses Themas sind:
    1. Sie möchte einfach nur Aufmerksamkeit.
    2. Sie ist weiterhin depressiv.
    3. Sie ist tatsächlich nicht mehr depressiv und möchte allen zeigen, dass sie es geschafft hat. Das mag kindisch erscheinen – aber ganz ehrlich: Von Selbstdarstellung kann sich hier keiner freisprechen. Schon gar nicht, wenn er glaubt, jemanden beeindrucken zu müssen oder zu wollen oder irgendwie anerkannt zu werden…

    EDIT: Mal ein paar unschöne Rechtschreibfehler korrigiert.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 222)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.