BADEN IN BLUT 2018: Iced Earth,Die Apokalyptischen Reiter, Tankard, Asphyx, u.a.

Home Foren Live Live-Termine Festivals BADEN IN BLUT 2018: Iced Earth,Die Apokalyptischen Reiter, Tankard, Asphyx, u.a.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #7069289  | PERMALINK

    Jyndrak

    Registriert seit: 16.06.2010

    Beiträge: 28

    Das Baden in Blut Open Air 2018 findet am 21.7.2018 statt!

    Wir möchten uns mit diesem Festival von dem mittlerweile alltäglich Kommerz-Festivaleinheitsbrei abheben und EUCH etwas besonderes bieten. Das Motto lautet wie immer: VON FANS FÜR FANS – und das ist bei uns ganz besonders groß geschrieben, seit mehr als 10 Jahren!

    Die einmalige Location gepaart mit dem Underground-Feeling machen das Festival einzigartig. Anzumerken ist, dass dieses Festival allein durch den Verein Metal Maniacs Markgräflerland e.V. organisiert und finanziert wird. Keine Shareholder – kein Kommerz – Metal pur!

    Billing 2018:
    ICED EARTH (USA-Heavy Metal)
    DIE APOKALYPTISCHEN REITER (D-Metal)
    TANKARD (D-Thrash Metal)
    ASPHYX (NL-Death Metal)
    SKELETONWITCH (US-Black / Thrash Metal)
    HELHEIM (NOR-Black Metal)
    DESERTED FEAR (D-Death Metal)
    PILLORIAN (US-Post Black Metal)
    + Opener

    LOCATION:
    Dreiländergarten – Weil am Rhein (nahe Basler Str. 45, 79576 Weil am Rhein)
    Gute ÖV-Verkehrsanbindung und kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Gelände!

    VVK Open Air: 45 Euro
    AK Open Air: 50 Euro
    Achtung: Karten sind streng limitiert! In den letzten Jahren war das Festival oft frühzeitig ausverkauft. Wenn ihr kommen möchtet, benutzt unbedingt den VVK und geht auf Nummer sicher.

    Online-Vorverkauf unter http://maniacs.aquila.uberspace.de/shop/index.php
    Lokaler VVK ab Dezember in den VVK-Stellen in Lörrach, Freiburg, Karlsruhe, Haltingen und Basel!

    Infos: http://www.baden-in-blut.de

    --

    Highlights von metal-hammer.de
    #7069561  | PERMALINK

    Jyndrak

    Registriert seit: 16.06.2010

    Beiträge: 28

    Der Opener steht fest – es sind KYLER aus D-Lahr, die am vergangenen Samstag für THE PROPHECY 23 eingesprungen sind und den Contest mit ihrem Groove / Southern Metal für sich entscheiden konnten!

    --

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.