Basisbibliothek Metalcore

Home Foren Maximum Metal Plattenladen Die Welt der Genres Basisbibliothek Metalcore

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 36)
  • Autor
    Beiträge
  • #6916609  | PERMALINK

    Schnurz

    Registriert seit: 02.01.2014

    Beiträge: 110

    Aus welchem Hintergrund genau denn „Ersatz“?

    --

    #6916611  | PERMALINK

    Lazarus_132

    Registriert seit: 18.05.2009

    Beiträge: 19,105

    Nimms nicht persöhnlich. Siehe Diskussionsthread.

    --

    [COLOR=#ff0000]Last.fm[/COLOR] [COLOR=#ffa500]Musiksammlung[/COLOR] [COLOR=#00ffff]Filmsammlung[/COLOR] [COLOR=#00ff00]Comicsammlung[/COLOR] "Die Bestie hat meine Parkanlagen verwüstet! Das verzeihe ich dir nie! NIEMALS King Ghidorah!!!"
    #6916613  | PERMALINK

    AxeHellCGF

    Registriert seit: 04.01.2013

    Beiträge: 660

    Die Mutter aller Metalcore Bands.
    Eine Schande, dass MORNING AGAIN nicht direkt am Anfang hier auftauchen!!!

    Beide MCD´s und die erste Platte sind Metalcore Must-Haves…

    Also:

    MORNING AGAIN „Hand Of Hope“ MCD
    MORNING AGAIN „Martyr“ MCD
    MORNING AGAIN „As Tradition Dies Slowly“ CD

    #6916615  | PERMALINK

    AxeHellCGF

    Registriert seit: 04.01.2013

    Beiträge: 660

    ARKANGEL

    Wegbereiter der Euro Vegan sXe Edge Metal Szene Ende der 90er Anfang 2YK.

    Die erste MCD und erste Full-Length müssen hier rein.

    ARKANGEL „Prayer Upon Deaf Ears“ MCD
    ARKANGEL „Dead Man Walking“ CD

    #6916617  | PERMALINK

    AxeHellCGF

    Registriert seit: 04.01.2013

    Beiträge: 660

    DAY OF SUFFERING „The Eternal Jihad“ CD von 1997…

    Eine fundamentale Platte der Metalcore Geschichte.
    Einfluss für unzählige Bands.

    Neben MORNING AGAIN eine der ersten Bands die Chugga Chugga New School Hardcore mit SLAYER Riffs verbunden haben.

    #6916619  | PERMALINK

    Lazarus_132

    Registriert seit: 18.05.2009

    Beiträge: 19,105

    Converge – Jane Doe

    Jeder kennt es, jeder mag es. Warscheinlich DER MEilenstein des Mathcore Genres. Unglaublich gutes Songwiriting trifft auf gewollt scheife Töne und eine ungeheure Energie, welche durch Jacob Bennons unverwechselbaren Vocals getragen wird.

    --

    [COLOR=#ff0000]Last.fm[/COLOR] [COLOR=#ffa500]Musiksammlung[/COLOR] [COLOR=#00ffff]Filmsammlung[/COLOR] [COLOR=#00ff00]Comicsammlung[/COLOR] "Die Bestie hat meine Parkanlagen verwüstet! Das verzeihe ich dir nie! NIEMALS King Ghidorah!!!"
    #6916621  | PERMALINK

    AxeHellCGF

    Registriert seit: 04.01.2013

    Beiträge: 660

    LIAR

    Neben CONGRESS die Flagschiffe der Euro Edge Metal Bewegung Ende der 90er und zugleich Begründer des bekannten H8000 Styles.

    Ohne LIAR hätte es Bands wie CALIBAN oder HEAVEN SHALL BURN nie gegeben.

    Die ersten 3 Platten sind essentiel!!!

    LIAR „Falls Of Torment“ CD/LP

    LIAR „Invictus“ CD/LP

    LIAR „Deathrow Earth“ CD/LP

    Songs wie „Heavenshore“, „Battlecries“ und „New Born Fire“ sind wahre H8000 Edge Metal Hymnen!!!

    #6916623  | PERMALINK

    AxeHellCGF

    Registriert seit: 04.01.2013

    Beiträge: 660

    Eine extrem einflussreiche und wichtige Scheibe für die deutsche Metalcore Szene ist die HEAVEN SHALL BURN vs. FALL OF SERENITY split LP von 1999. Nur auf Vinyl erschienen.

    Von FALL OF SERENITY habe ich leider keinen Split Song gefunden.

    #6916625  | PERMALINK

    Kosmonaut

    Registriert seit: 25.10.2012

    Beiträge: 882

    Da ja nun auch Mathcore aufgenommen wird, dürfen die absolut großartigen The Dillinger Escape Plan nicht fehlen.
    Meiner Meinung nach sollte hier mindestens die Calculating Infinity aufgenommen werden.

    Das Debutalbum der New Jersey Chaostruppe bietet alles, was sich der gemeine Mathcore Fan nur wünschen kann. Disharmonie, Gitarrengefrickel, Energie und Undurchdringlichkeit. Auch wenn ich meine rosa-rote Fanboybrille abnehmen könnte, wäre dieses Album wohl ziemlich sicher unter der Crème de la Crème des Mathcore Genres zu finden.

    #6916627  | PERMALINK

    helium

    Registriert seit: 25.02.2009

    Beiträge: 1,505

    verschoben in den Popcorn-Thread

    --

    Saro zu Wacken-Merch: Damit rumzulaufen ist in meinen Augen schon fast so etwas wie freiwillige Selbstdegradierung. Das steht auf einer Stufe mit den Leuten, die auf Konzerten ihr Gratis-EMP-Shirt von '99 tragen ... Zitat von: DeineMudda: Prinzipiell habe ich absolut kein Problem mit Core-Hörern. Nur leider fallen grade die immer wieder durch Assi-Aktionen und unangebrachtes Verhalten auf. Und daran störe ich mich.
    #6916629  | PERMALINK

    Kosmonaut

    Registriert seit: 25.10.2012

    Beiträge: 882

    #6916631  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Um beim Thread zu bleiben und einen weiteren Kandidaten anzubieten:
    The Color Morale – We All Have Demons

    --

    #6916633  | PERMALINK

    Kosmonaut

    Registriert seit: 25.10.2012

    Beiträge: 882

    PainajainenEr will nicht diskutieren, er will als erwachsener Mann seinen Kindgeist in einem Forum ausleben, weil seine Frau daheim die Hosen anhat und ihm das nicht gestattet. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Grüß sie nett von uns, wenn du mal zu Wort kommst. Und gute Besserung.

    Na toll, jetzt geht hier sicher bald wieder eine popcornreife Diskussion los, genau das wollte ich doch mit meiner möglichst neutralen Aussage verhindern…

    Entschuldigung für diesen Off Topic Post, aber ich weiß leider nicht, wie man bei Tapatalk Zitate in einen anderen Thread einfügen kann, sonst hätte ich das im Diskussionsforum geschrieben.

    #6916635  | PERMALINK

    Big Exit

    Registriert seit: 06.08.2009

    Beiträge: 1,751

    Misery Signals – Of Malice And Magnum Heart

    Wegbereiter des atmosphärischen Metalcores der Shai Hulud-Gitarren mit Metalcore verbindet. Progressive Anleihen, geniales Songwriting und ein göttlicher Schlagzeuger.

    Mirrors und Controller könnten hier auch rein, Absent Light hingegen ist eine Enttäuschung

    #6916637  | PERMALINK

    naive_monarch

    Registriert seit: 30.08.2008

    Beiträge: 3,009

    STIGMATA – HYMNS FOR AN UNKNOWN GOD (1996)

    ALL OUT WAR – TRUTH IN THE AGE OF LIES (1997)

    DISEMBODIED – DIABLERIE (1997)

    KICKBACK – FOREVER WAR (1997)

    MERAUDER – MASTER KILLER (1995)

    INTEGRITY – THOSE WHO FEAR TOMORROW (1991)

    --

    ambitions...sorry but i have none
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 36)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.