Basisbibliothek Thrash Metal

Home Foren Maximum Metal Plattenladen Die Welt der Genres Basisbibliothek Thrash Metal

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 222)
  • Autor
    Beiträge
  • #6676529  | PERMALINK

    Nezyrael

    Registriert seit: 05.11.2009

    Beiträge: 21,409

    BathorStelle gerade entsetzt fest, dass folgendes Album fehlt.

    Machine Head – Burn My Eyes

    Weils Schund ist

    --

    Bad Ass Me ~ Totgehört ~ Verkaufe CDs Prüchtepunch mit Schuss "also ich würd mich echter als dumm den als einen Troll ansehe" - Ivan Dirus
    #6676531  | PERMALINK

    Necrofiend

    Registriert seit: 17.12.2004

    Beiträge: 27,709

    NezyraelWeils Schund ist

    Mal aus dem ersten dieser Threads kopiert:

    xGROBIx
    – Fokus auf „essentiell“ und „wichtig fürs Genre“, nicht auf persönliche Faves und Geschmacksnuancen und verwegene Underground-Hits oder gar Listenweises Posten

    Unter dem Gesichtspunkt sollte man es definitiv kennen…

    --

    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever! If it was not for my parents I would have tried to kill myself before Instead i listend to Slayer and dreamt on A world without war is like a city without whores
    #6676533  | PERMALINK

    Executer

    Registriert seit: 03.10.2011

    Beiträge: 619

    jepp, stimme ich mit überein. Ob man das Album von MH jetzt mag oder nicht – essentiell für die Sparte ist es alle mal (Neo-Thrash, Half-Thrash oder wie auch immer das genannt wird…).

    --

    #6676535  | PERMALINK

    Mani

    Registriert seit: 21.04.2011

    Beiträge: 2,544

    Ich hätte auch noch zwei Vorschläge:

    Suicidal Tendencies – How Will I Laugh Tomorrow When I Can’t Even Smile Today

    Vio-Lence – Oppressing the Masses

    --

    "It's a fatal illusion... Evil never dies It never dies "
    #6676537  | PERMALINK

    Street Child

    Registriert seit: 17.01.2011

    Beiträge: 1,388

    … weil auch gestern Halloween war:
    POSSESSED – Seven Churches (noch nicht genannt? 😮 – einfach wegweisend für die Death Metal – Welle, damals aber noch zum Thrash zu zählen) KLASSIKER!
    http://www.youtube.com/watch?v=Ehsl1bpEInQ

    --

    #6676539  | PERMALINK

    NRW-vocals

    Registriert seit: 11.11.2007

    Beiträge: 8,723

    Ganz schlimm. War bei VÖ DER Hammer für uns Teenies…
    böse und schneller als Slayer. Heutzutage unhörbar, rumpeliger
    Möchtegern-Thrash mit Timing-Schwankungen und ersten
    beiden Alben unterirdisch produziert. ‚The Heretic‘ bleibt aber
    ein grandioser Song.Als einziges ist für mich die ‚Eyes of Horror‘-
    EP zu empfehlen, alleine wegen dem fantastischen ‚Swing of the Axe‘!!!!

    --

    gesperrte User Liste der momentan gesperrten User.Rückkehr-Datum in Klammer. NRW-Vocals (14.06.2012): Wiederholt beleidigend :lol::lol::lol::lol:(Ihr seid so lächerlich, unfaßbar):lol::lol::lol::lol:
    #6676541  | PERMALINK

    Street Child

    Registriert seit: 17.01.2011

    Beiträge: 1,388

    NRW-vocalsGanz schlimm. War bei VÖ DER Hammer für uns Teenies…
    böse und schneller als Slayer. Heutzutage unhörbar, rumpeliger
    Möchtegern-Thrash mit Timing-Schwankungen und ersten
    beiden Alben unterirdisch produziert. ‚The Heretic‘ bleibt aber
    ein grandioser Song.Als einziges ist für mich die ‚Eyes of Horror‘-
    EP zu empfehlen, alleine wegen dem fantastischen ‚Swing of the Axe‘!!!!

    Genau! Und weil es der Hammer und die Sensation schlechthin für uns Teenies war, stellt gerade dieses rumpelige Album eine wegweisende Richtung dar (härter, schneller, brutaler…) – btw, hier im Kontext schon genanntes Album (welches ich ebenfalls als absolut Wegweisend empfinde…) von Death Angel – „The Ultra Violence“ lebt ja auch nicht gerade vom thighten drumming + riffing (Beispiel: The Ultra Violence + fast allen anderen Songs, da kommt der Drummer ganz schön ins „Schwimmen“) :haha:

    --

    #6676543  | PERMALINK

    Clemente

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 3,950

    Gerade solche Platten leben doch vom Feeling und nicht von ihrem technischen Anspruch oder ihrer Produktion (die ich übrigens zumindest auf meiner CD-Ausgabe des Albums passend finde). Findest du etwa Venom auch unhörbar?

    --

    "So fix me one more drink, momma, And give Mr. Entrance one more kiss"[/SIZE] Shiva Shiva Boom Boom [/SIZE]
    #6676545  | PERMALINK

    Street Child

    Registriert seit: 17.01.2011

    Beiträge: 1,388

    ClementeGerade solche Platten leben doch vom Feeling und nicht von ihrem technischen Anspruch oder ihrer Produktion (die ich übrigens zumindest auf meiner CD-Ausgabe des Albums passend finde). Findest du etwa Venom auch unhörbar?

    Eben – solche Werke leben vom Charme des „Unfertigen“.

    --

    #6676547  | PERMALINK

    MooN

    Registriert seit: 17.06.2006

    Beiträge: 1,219

    „Seven Churches“ würde ich hier nicht reinnehmen, weil’s ’ne Sonderstellung hat. „Möchtegern-Thrash“ ist natürlich völliger Blödsinn, das Album will nicht, es ist viel mehr als einfach nur Thrash Metal. Ein absoluter und unverzichtbarer Meilenstein des extremen Metals. *huld*

    --

    "Unsere Größe ist es, daß wir all diese Champions-League-Titel mit einem konkreten Stil, einer Idee und einer Philosophie gewonnen haben. Es war nicht nur lediglich gewinnen, es ging auch um den Stil und die Art und Weise, wie wir gewonnen haben." (Carles Puyol)
    #6676549  | PERMALINK

    Necrofiend

    Registriert seit: 17.12.2004

    Beiträge: 27,709

    Steht ja nicht umsonst hier: http://forum.metal-hammer.de/showthread.php?t=30191

    --

    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever! If it was not for my parents I would have tried to kill myself before Instead i listend to Slayer and dreamt on A world without war is like a city without whores
    #6676551  | PERMALINK

    NRW-vocals

    Registriert seit: 11.11.2007

    Beiträge: 8,723

    ClementeGerade solche Platten leben doch vom Feeling und nicht von ihrem technischen Anspruch oder ihrer Produktion (die ich übrigens zumindest auf meiner CD-Ausgabe des Albums passend finde). Findest du etwa Venom auch unhörbar?

    Mit die größte Scheiße die je veröffentlicht wurde, ja.
    Damals lachhaft heute einfach nur Müll.
    Authenzität hin oder her ‚damals‘, aber schlecht war/ist es einfach mal.
    Und das sag ich als Mensch der auch heute noch
    das VOIVOD-Debüt vergöttert !!!! In dem Sinne:
    hört mehr Morsure !!!

    --

    gesperrte User Liste der momentan gesperrten User.Rückkehr-Datum in Klammer. NRW-Vocals (14.06.2012): Wiederholt beleidigend :lol::lol::lol::lol:(Ihr seid so lächerlich, unfaßbar):lol::lol::lol::lol:
    #6676553  | PERMALINK

    Necrofiend

    Registriert seit: 17.12.2004

    Beiträge: 27,709

    Geh wieder C-Movies gucken, da hast wenigstens Ahnung von…

    --

    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever! If it was not for my parents I would have tried to kill myself before Instead i listend to Slayer and dreamt on A world without war is like a city without whores
    #6676555  | PERMALINK

    NRW-vocals

    Registriert seit: 11.11.2007

    Beiträge: 8,723

    NecrofiendGeh wieder C-Movies gucken, da hast wenigstens Ahnung von…

    uhhhh, me shaking. shut the f**k up.
    venom saugen eselhoden. big time.

    --

    gesperrte User Liste der momentan gesperrten User.Rückkehr-Datum in Klammer. NRW-Vocals (14.06.2012): Wiederholt beleidigend :lol::lol::lol::lol:(Ihr seid so lächerlich, unfaßbar):lol::lol::lol::lol:
    #6676557  | PERMALINK

    Saro

    Registriert seit: 13.10.2010

    Beiträge: 7,080

    Wieso ich dieses Album vorschlage:
    Ich muß jetzt ein wenig ausholen. Als ich im Sommer renovierte und zwangsläufig meinen Wohnzimmerschrank ausräumen mußte, fand ich neben Fehrsehzeitungen von 2003 und anderen Relikten und Artefakten -die besser nie mehr das Licht der Welt erblickt hätten- auch noch ein paar alte Mix-Tapes. Auf einem befanden sich die Mordred Songs State Of Mind, Shatter und -ganz wichtig für meinen Vorschlag- Every Day’s A Holiday (inzwischen befindet sich diese Perle in meinem Besitz^^). Stilistisch kann man die Band in etwa bei den State-Of-Euphoria-Anthrax einordnen. Manchmal verlassen die Jungs allerdings den Thrashpfad und beginnen zu experimentieren. Um es auf den Punkt zu bringen: Bislang dachte ich immer, dass Death Angel’s Act III das erste Thrash-Album mit Funk-Einfluß war. Dem ist offenbar nicht so. Ok, Mordred gehört ja jetzt nicht zu den bekanntesten Bands. Name und Cover sind mir zwar schon lange ein Begriff, das bedeutet jedoch nicht, dass die Band deshalb auch tatsächlich bekannt genug ist, so dass das Album nicht mehr als Undergroundperle durchgeht. Bin mir da jetzt nicht hundertpro sicher. Müßt Ihr entscheiden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 222)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.