Basisbibliothek Thrash Metal

Home Foren Maximum Metal Plattenladen Die Welt der Genres Basisbibliothek Thrash Metal

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 222)
  • Autor
    Beiträge
  • #6676229  | PERMALINK

    Necrofiend

    Registriert seit: 17.12.2004

    Beiträge: 27,709

    Panic drives human herdsWas sollen MH überhaupt mit Thrash Metal zu tun haben? Höchstens, dass sie mit Metallica auf Tour waren. Gleich kommt der nächste mit Pantera oder Lamb of God an.

    Also ich denke gehört haben sollte man sie auf jeden Fall für eine Thrashgrundbildung. Pantera sind da stilistisch grenzwertiger, könnte man aber für argumentieren…

    --

    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever! If it was not for my parents I would have tried to kill myself before Instead i listend to Slayer and dreamt on A world without war is like a city without whores
    #6676231  | PERMALINK

    Murdoc

    Registriert seit: 12.02.2010

    Beiträge: 1,059

    Ich dachte eigentlich auch eher das es hier darum geht welche Alben in einer Thrashsammlung nicht fehlen sollten!
    Da wäre The Blackening selbstverständlich nicht das einzige MH Album das zu nennen wäre!
    Das die ältere Fraktion daran was EVENTUELL was auszusetzten haben könnte war mir von vornerein durchaus bewusst!

    --

    13.12 Meshuggah / 12.01 Persistence Tour / 25.01 TGI+Deez Nuts / 17.03 Rebellion Tour / 20.02 Cannibal Corpse+DevilDriver+TBDM[/SIZE][/SIZE][/SIZE] [/B][/FONT][/SIZE]
    #6676233  | PERMALINK

    Executer

    Registriert seit: 03.10.2011

    Beiträge: 619

    NecrofiendAlso ich denke gehört haben sollte man sie auf jeden Fall für eine Thrashgrundbildung. Pantera sind da stilistisch grenzwertiger, könnte man aber für argumentieren…

    Da würden mir noch Exhorder an der Stelle einfallen. Bzgl. MH & Pantera teile ich da Masterminds Meinung.

    Btw. (auch wieder eine Band, von der ich mehrere nennen könnte):

    --

    #6676235  | PERMALINK

    Lazarus_132

    Registriert seit: 18.05.2009

    Beiträge: 19,105

    Weis nicht was an MH so toll sein soll. Alles bestenfalls Mittelmaß. Auch wenn die Blackening die beste ist…

    Edit: Die Chaos A.D. halte ich auch für verzichtbar. Dann lieber Arise oder Beneath the Remains

    Vorschlag:

    Anacrusis – Manic Impressions

    --

    [COLOR=#ff0000]Last.fm[/COLOR] [COLOR=#ffa500]Musiksammlung[/COLOR] [COLOR=#00ffff]Filmsammlung[/COLOR] [COLOR=#00ff00]Comicsammlung[/COLOR] "Die Bestie hat meine Parkanlagen verwüstet! Das verzeihe ich dir nie! NIEMALS King Ghidorah!!!"
    #6676237  | PERMALINK

    MooN

    Registriert seit: 17.06.2006

    Beiträge: 1,219

    MACHINE HEAD sind generell Kacke.
    „Chaos A.D.“ halte ich bei SEPULTURA für verzichtbar, „Beneath The Remains“ hingegen absolut nicht.

    MEKONG DELTA – Mekong Delta

    [IMG]http://www.metal-archives.com/images/3/0/0/4/3004.jpg

    --

    "Unsere Größe ist es, daß wir all diese Champions-League-Titel mit einem konkreten Stil, einer Idee und einer Philosophie gewonnen haben. Es war nicht nur lediglich gewinnen, es ging auch um den Stil und die Art und Weise, wie wir gewonnen haben." (Carles Puyol)
    #6676239  | PERMALINK

    MooN

    Registriert seit: 17.06.2006

    Beiträge: 1,219

    Die geilste Rifforgie überhaupt:

    DESTRUCTION – Infernal Overkill

    [IMG]http://www.metal-archives.com/images/1/0/9/0/10901.jpg

    Und das Outfit auch geil ohne Ende:

    :8)

    --

    "Unsere Größe ist es, daß wir all diese Champions-League-Titel mit einem konkreten Stil, einer Idee und einer Philosophie gewonnen haben. Es war nicht nur lediglich gewinnen, es ging auch um den Stil und die Art und Weise, wie wir gewonnen haben." (Carles Puyol)
    #6676241  | PERMALINK

    Necrofiend

    Registriert seit: 17.12.2004

    Beiträge: 27,709

    MurdocIch dachte eigentlich auch eher das es hier darum geht welche Alben in einer Thrashsammlung nicht fehlen sollten!

    Sammlungen, die nicht für die Allgemeinheit sind, sind halt immer vom Geschmack des Sammlers abhängig. Find das den „sollte man halt kennen“-Aspekt besser. Und wie schon gesagt, find es eh‘ albern, daß jetzt an einzelnen Alben festzumachen. Kann da ruhig mehrere nennen. Glaube gerade bei Machine Head z.B. ist die stilitische Veränderung garnicht so groß, oder?

    MooNMACHINE HEAD sind generell Kacke.

    Du solltest/mußt sie aber kennen, auch um diese Aussage zu treffen…

    --

    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever! If it was not for my parents I would have tried to kill myself before Instead i listend to Slayer and dreamt on A world without war is like a city without whores
    #6676243  | PERMALINK

    MooN

    Registriert seit: 17.06.2006

    Beiträge: 1,219

    NecrofiendDu solltest/mußt sie aber kennen, auch um diese Aussage zu treffen…

    Der Thread ist aber sicher nicht als Warnung gedacht.

    --

    "Unsere Größe ist es, daß wir all diese Champions-League-Titel mit einem konkreten Stil, einer Idee und einer Philosophie gewonnen haben. Es war nicht nur lediglich gewinnen, es ging auch um den Stil und die Art und Weise, wie wir gewonnen haben." (Carles Puyol)
    #6676245  | PERMALINK

    Elendil

    Registriert seit: 21.04.2011

    Beiträge: 469

    SADUS – Illusions / Chemical Exposure

    #6676247  | PERMALINK

    Executer

    Registriert seit: 03.10.2011

    Beiträge: 619

    Hirax (1985) – Raging Violence

    --

    #6676249  | PERMALINK

    Saro

    Registriert seit: 13.10.2010

    Beiträge: 7,080

    Ab wann zählt denn etwas als Undergroundperle? Inwieweit Assassin mit ihrem Album The Upcoming Terror beeinflusst haben, überlasse ich anderen zu urteilen. Ist u.U. ein schmaler Grat, was nun essentiell und wichtig ist und was nicht.

    Assassin – The Upcoming Terror (1987)

    #6676251  | PERMALINK

    Executer

    Registriert seit: 03.10.2011

    Beiträge: 619

    SaroAb wann zählt denn etwas als Undergroundperle? Inwieweit Assassin mit ihrem Album The Upcoming Terror beeinflusst haben, überlasse ich anderen zu urteilen. Ist u.U. ein schmaler Grat, was nun essentiell und wichtig ist und was nicht.

    Assassin – The Upcoming Terror (1987)

    Abseits der gr. drei ist das schon wichtig mMn (s. Exumer), sonst könnten wir uns bis auf Alben von denen ja weitere Thrash Alben aus Dt. sparen. Assassin gehören halt auch leider zu denen, die sich in den 90er mal aufgelöst hatten. Btw. ich wollte das Album auch schon hier aufführen 😉

    --

    #6676253  | PERMALINK

    Ardor

    Registriert seit: 17.06.2008

    Beiträge: 29,706

    Ich hätte jetzt hier noch Power of Darkness von Minotaur aufgeführt.

    --

    trikerganz klar Mr. BLACKMORE. Kenne keinen anderen, mit einem dermaßen gefühlvollen Stiel.
    Musiksammlung RYM
    #6676255  | PERMALINK

    Executer

    Registriert seit: 03.10.2011

    Beiträge: 619

    mal weiter zum Thema Thrash aus Dt.:

    Darkness (1987) – Death Squad

    --

    #6676257  | PERMALINK

    Saro

    Registriert seit: 13.10.2010

    Beiträge: 7,080

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 222)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.