BITCHHAMMER, RUNNING DEATH, WORM CLUSTER, STEEL MESSIAH – 27.05.2017 – CAT, Ulm

Home Foren Live Live-Termine Eure Events, Partys, Gigs BITCHHAMMER, RUNNING DEATH, WORM CLUSTER, STEEL MESSIAH – 27.05.2017 – CAT, Ulm

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #7062611  | PERMALINK
    Profilbild von Tyrant2303
    Tyrant2303

    Registriert seit: 08.04.2015

    Beiträge: 14

     

    https://de-de.facebook.com/catacombsofmetal

    Info:

    Es ist wieder soweit!
    Am Sa., 27.05.2017 spielen BITCHHAMMER, RUNNING DEATH, WORM CLUSTER und STEEL MESSIAH im CAT in Ulm.
    + Aftershow-Party
    Einlass: 20 Uhr
    Beginn: 21 Uhr
    Eintritt: AK: 10€ / 8€ (ermäßigt)
    Adresse: Prittwitzstraße 36, 89075 Ulm
    http://www.cat-ulm.de

    STEEL MESSIAH:
    Steel Messiah sind eine Vierer-Combo aus Ulm, die mit messerscharfem Heavy Metal einen Sound auffährt, der jeden die goldenen 80er Jahre sofort wieder spüren lässt.
    Steel Messiah bieten hohe und aggressive Vocals, gepaart mit stahlhartem Riffing und schnellen Solo-Attacken – Oldschool-Metal vom Feinsten!
    https://www.facebook.com/SteelMessiahofficial/

    WORM CLUSTER:
    Worm Cluster aus Ulm und Stuttgart spielt groovigen Death Metal der alten US- Schule mit leichtem Hang zu progressiv-experimentellen Ausflügen. Durcharrangierte Instrumentalparts wechseln sich mit eingängigen Riffs ab, gelegentlich werden auch unerwartete Breaks eingestreut, während die Ursprünge des Genres nie zu kurz kommen.
    https://wormcluster.bandcamp.com/releases
    https://www.facebook.com/Worm-Cluster-168482533641012/
    http://www.wormcluster.com/
    http://www.wurmlaster.de/
    https://www.youtube.com/user/wormcluster
    https://soundcloud.com/wormcluster
    http://www.metal-archives.com/bands/Worm_Cluster/3540406824

    RUNNING DEATH:
    80s Technical Speed Metal from Bavaria!
    http://www.runningdeath.com/
    http://runningdeath.bandcamp.com/

    BITCHHAMMER:
    Bewaffnet mit großem Enthusiasmus, einer Menge Herzblut und einer dicken Klischeekeule wächst im Jahre 2008 in den Untiefen der Leipziger Metal-Szene das Black/Thrash Metal-Kommando BITCHHAMMER heran. Der Geist alter Helden wie Venom, Sodom, Hellhammer, Darkthrone, Desaster und Aura Noir weht durch das Banner der Band und trieft aus ihren Amps – klassisches Powertrio-Line-Up inklusive. Davon beseelt und besessen, pumpt das Triumvirat frisches Blut in die Adern der Szene und macht Dampf für fünf. Nach dem Release des „Doomblessed & Chaosborn“-Tapes 2010 spielen BITCHHAMMER z.B. auf dem In Flammen Open Air und dem Stromgitarrenfest in Berlin, teilen die Bühne u.a. mit Arroganz, Asphyx, Burstin’ Out, Division Speed, Ketzer, Serpent und Under That Spell. 2013 kommt in Eigenregie die Split-LP „Thrashers of the Apocalypse“ mit drei weiteren Leipziger Bands heraus, 2014 folgt die „Raging Hell Rivers“ EP. BITCHHAMMER stehen für Herzblut, den richtigen Spirit und den puren Genuss am alten Heavy Metal-Kult. Das Biest ist hungriger denn je und die Richtung nach wie vor klar: old school-infected metal sound from hell – schwarz, dreckig und mit Rock’n’Roll im Arsch.
    http://www.facebook.com/raging.hell.rivers
    bitchhammer.bandcamp.com

    --

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.