Death

Ansicht von 15 Beiträgen - 556 bis 570 (von insgesamt 579)
  • Autor
    Beiträge
  • #147699  | PERMALINK

    Deathbanger

    Registriert seit: 06.01.2011

    Beiträge: 912

    Human ist wirklich großartig, aber Symbolic ist auch toll. Von den alten Werken gefällt mir wohl Scream Bloody Gore am besten.

    --

    [SIZE=2][COLOR=red]Musiksammler[/COLOR][/SIZE]
    PainajainenLazarus ist halt einfach ein asozialer Penner, der nur gut ist, wenn er selbst profitiert :haha:
    Highlights von metal-hammer.de
    #147701  | PERMALINK

    Ardor

    Registriert seit: 17.06.2008

    Beiträge: 29,706

    ArdorListenposting ftw!

    1. Spiritual Healing
    2. Scream Bloody Gore
    3. Human
    4. Individual Thought Patterns/Symbolic

    Leprosy und TSoP hab ich noch nich.

    Nach wie vor. Wobei ich Leprosy und TSoP mittlerweile hab. Leprosy seh ich als schwächstes Death-Album an, TSoP würd ich zwischen Human und ITP setzen.

    Spiritual Healing ist und bleibt aber das beste Death Metal-Album aller Zeiten. 🙂

    --

    trikerganz klar Mr. BLACKMORE. Kenne keinen anderen, mit einem dermaßen gefühlvollen Stiel.
    Musiksammlung RYM
    #147703  | PERMALINK

    Deadbird

    Registriert seit: 26.09.2009

    Beiträge: 2,181

    ArdorNach wie vor. Wobei ich Leprosy und TSoP mittlerweile hab. Leprosy seh ich als schwächstes Death-Album an, TSoP würd ich zwischen Human und ITP setzen.

    Spiritual Healing ist und bleibt aber das beste Death Metal-Album aller Zeiten. 🙂

    Seh ich mit der Leprosy und Spiritual Healing genau andersrum (Also auf der Skala Sehr sehr geil bis sehr geil.).

    --

    [...] And even though the world goes on for eons and eons, you are only here for a fraction of a fraction of a second. Most of your time is spent being dead or not yet born. But while alive, you wait in vain, wasting years, for a phone call or a letter or a look from someone or something to make it all right. And it never comes or it seems to but it doesn't really. [...]
    #147705  | PERMALINK

    Rector Stench

    Registriert seit: 12.10.2005

    Beiträge: 5,421

    1. Scream Bloody Gore
    2. Individual Thought Patterns
    3. Human
    4. Spiritual Healing
    5. Leprosy
    6. Symbolic
    7. Sound Of Perseverance

    so und nicht anders;)

    --

    http://www.facebook.com/ChapelOfDisease 06.02.2014 Wermelskirchen, AJZ Bahndamm (w/ Funeral Nation) 19.-20.04.2014 Neustadt/Orla, Wotufa Saal Raging Death Date 2014
    #147707  | PERMALINK

    Murderer

    Registriert seit: 13.08.2006

    Beiträge: 59,930

    1. Spiritual Healing
    2. Leprosy / Human
    3. Scream Bloody Gore
    4. Individual Thought Patterns
    5. Symbolic
    6. The Sound of Perseverance

    --

    #147709  | PERMALINK

    Nezyrael

    Registriert seit: 05.11.2009

    Beiträge: 21,409

    1. Leprosy
    2. Scream Bloody Gore
    3. Spiritual Healing
    4. Human
    5. Symbolic
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    6. Individual THought Patterns
    7. Sound Of Perseverance

    Die letzten beiden find ich nichtmal mehr wirklich gut.

    --

    Bad Ass Me ~ Totgehört ~ Verkaufe CDs Prüchtepunch mit Schuss "also ich würd mich echter als dumm den als einen Troll ansehe" - Ivan Dirus
    #147711  | PERMALINK

    Bomber

    Registriert seit: 18.07.2008

    Beiträge: 4,309

    Nezyrael6. Individual THought Patterns
    7. Sound Of Perseverance

    Die letzten beiden find ich nichtmal mehr wirklich gut.

    Ich finde die top.:haha:

    Die ITP ist mein Lieblingsalbum der Band, die Perseverance schlägt sich entsprechend der momentanen Laune mit Human und Symbolic um Platz 2. Scream Bloody Gore und Leprosy finde ich auch super, einzig die Spiritual Healing fällt bei mir klar ab – kann ich irgendwie nicht wirklich viel mit anfangen.

    --

    "Facing Nadal is the biggest challenge that you can have in our sport." - N. Djokovic
    #147713  | PERMALINK

    kanonenfil

    Registriert seit: 06.06.2011

    Beiträge: 941

    Infernal OverkillerIch finde die ersten beiden Alben am besten. Die Alben dannach sind super und ich finde eigentlich jedes Death Album sehr gut, allerdings ist es wohl wie immer Geschmackssache. Ich mag meinen Death Metal eben am liebsten roh, schürfend, rumpelnd und asig.

    geht mir genauso. scream bloody gore und leprosy sagen mir auch am meisten zu.

    --

    beer.metal.satan.
    #147715  | PERMALINK

    xSENSHUx

    Registriert seit: 03.02.2011

    Beiträge: 17

    Ich finde, dass jedes Album einfach super und unschlagbar ist. Es kommt jedes Mal die Gänsehaut spätestens, wenn Chuck seine Solos raushaut 🙂 Es gab bei mir noch nie die Situation, dass ich mal einen Song übersprungen hab. Wenn ein Album läuft, dann wird es auch bis zum Schluss durchgehört und einfach nur jede Sekunde genossen. Meine Theorie warum Chuck gestorben ist: Seine Genialität wurde immer größer und größer und da er das unmenschliche fast erreicht hatte, wurde er in eine andere Welt gerufen um dort weiter zu spielen 🙂

    --

    #147717  | PERMALINK

    Lazarus_132

    Registriert seit: 18.05.2009

    Beiträge: 19,105

    Ja, so wirds wohl gewesen sein…

    --

    [COLOR=#ff0000]Last.fm[/COLOR] [COLOR=#ffa500]Musiksammlung[/COLOR] [COLOR=#00ffff]Filmsammlung[/COLOR] [COLOR=#00ff00]Comicsammlung[/COLOR] "Die Bestie hat meine Parkanlagen verwüstet! Das verzeihe ich dir nie! NIEMALS King Ghidorah!!!"
    #147719  | PERMALINK

    Alexdanza

    Registriert seit: 22.12.2008

    Beiträge: 4,547

    xSENSHUxIch finde, dass jedes Album einfach super und unschlagbar ist. Es kommt jedes Mal die Gänsehaut spätestens, wenn Chuck seine Solos raushaut 🙂 Es gab bei mir noch nie die Situation, dass ich mal einen Song übersprungen hab. Wenn ein Album läuft, dann wird es auch bis zum Schluss durchgehört und einfach nur jede Sekunde genossen. Meine Theorie warum Chuck gestorben ist: Seine Genialität wurde immer größer und größer und da er das unmenschliche fast erreicht hatte, wurde er in eine andere Welt gerufen um dort weiter zu spielen 🙂

    Soll ich jetzt lachen oder weinen?

    --

    "Die Ausweglosigkeit polarisiert sich zum finalen Schlag" Musiksammlung[/URL] [/B][/COLOR][/COLOR]
    #147721  | PERMALINK

    SadEx

    Registriert seit: 23.12.2008

    Beiträge: 1,009

    talking about dumb….

    --

    WHAT ONCE WAS SO STRONG, SHINING SO PRIDE WHAT ONCE WAS A KINGDOM OF BEAUTY AND LIGHT NOW CRUSHED AND BURIED, NOW RUINS AND DUST NOW CONQUERED BY EVIL RECEIVED BY TERROR AND LUST[/B]
    #147723  | PERMALINK

    Some_Kind_of_Psycho

    Registriert seit: 10.11.2008

    Beiträge: 4,748

    Ich leibe die Symbolic . danach kommt die Healing , dann die Leprosy und dann die Human .. der Rest teilt sich einen Platz.

    --

    Sing me a song, you're a singer Do me a wrong, you're a bringer of evil The devil is never a maker The less that you give, you're a taker So it's on and on and on, it's heaven and hell !! Oh well!!
    #147725  | PERMALINK

    Leprosy

    Registriert seit: 07.02.2012

    Beiträge: 297

    Death ist schon lange meine absolute nummer eins. Die musik ist perfekt auf jedem Album, außerdem gefallen mir die Philosophischen und vorallem die gesellschaftkritischen Texte von Chuck ab der Spiriual Healing, wenn ich da zb. als den Text von 1000 Eyes denke, welchen Chuck vor 17 Jahren geschrieben hat, und mitlerweile zur traurigen Realität geworden ist. Ich kann mich auf kein Lieblingsalbum festlegen, dafür hat jedes Album seinen eigenen besonderen Stil welcher sich vom anderen unterscheidet. Auch kann ich keinen schlechten Song nennen nur mit „Empty Words“ mein absolutes Lieblingstück, welcher der erste Deathsong war den ich je gehört habe.

    Obwohl ich eher ein Fan von Old School Death Metal bin gefallen mir die späteren progressiven Alben genauso wie SBG und Leprosy. Normalerweise bin ich jemand der sehr schnell mal Bands Stilveränderungen übel nimmt, aber bei Death gefällt mir die Entwicklung von Album zu Album. Finde es sehr bedauerlich dass ich nie die Möglichkeit hatte Death live zu sehen. Bin leider zu spät geboren:/. Control Denied gefällt mir auch sehr. Chucks Gitarrenspiel hat einen hohen Wiedererkennungswert der sich auf The Fragile Art of Existence wiederspiegelt, aber trozdem hat Control Denied einen eigenen Stil, nicht nur wegen dem Gesang. Bin mal auf das 2. Album gespannt was schon länger angekündigt wird.

    RIP Chuck!

    --

    As Sodom stands In Flames, waiting At the Gates the dead cry to the Gospel of the Horns, As the Kreator watches the Destruction of his Work, Death is hunting Souls! Teitans Blood washs away the Sins of the Possessed as Freedom fades away, As Chains bind the human Soul,Revenge of the fallen one! The World lays in Siege by the Conqueror when the dying ones fear his voice in Nocturnal hours!
    #147727  | PERMALINK

    Mani

    Registriert seit: 21.04.2011

    Beiträge: 2,544

    Bin definitv kein großer Fan des Death Metal Genres, aber Death gefällt mir ehrlich gesagt recht gut. Liegt womöglich daran, dass Death keine „reine“ Death Metal Band war. Wer weiß.

    --

    "It's a fatal illusion... Evil never dies It never dies "
Ansicht von 15 Beiträgen - 556 bis 570 (von insgesamt 579)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.