Diskografie-Diskussion: King Diamond

Home Foren Maximum Metal Zeitmaschine – früher war alles besser Diskografie-Diskussion: King Diamond

Betrachte 15 Beiträge - 1 bis 15 (von insgesamt 105)
  • Autor
    Beiträge
  • #92465  | PERMALINK
    Profilbild von Cato
    Cato

    Registriert seit: 24.03.2013

    Beiträge: 142

    Darf natürlich nicht fehlen. Lang lebe der König!

    King Diamond:
    1. Abigail
    2. Them
    3. Conspiracy
    4. The Puppet Master
    5. The Eye
    6. Give Me Your Soul … Please
    7. The Spider’s Lullabye
    8. House Of God
    9. The Graveyard
    10. Abigail 2: The Revenge
    11. Fatal Portrait
    12. Voodoo

    Mercyful Fate:
    1. Melissa
    2. Don’t Break The Oath
    3. Time
    4. In The Shadows
    5. Return Of The Vampire
    6. Into The Unknown
    7. 9
    8. Dead Again

    --

    #6837619  | PERMALINK
    Profilbild von Saro
    Saro

    Registriert seit: 13.10.2010

    Beiträge: 7,080

    Es ist mir einfach nicht möglich eine solch genaue Liste zu erstellen. Alleine einen „Ober“-Fave meiner drei King-Faves (80er,90er,00er) zu wählen, ist einfach nicht machbar^^ Ich kann mit Gewissheit sagen, dass mir von den King-Alben die Abigail II – The Revenge am wenigsten gut gefällt. Trotzdem mag ich das Album. Alle anderen Alben liegen so nah bei einander… no way. Und obwohl ich ein größerer King Diamond- als Mercyful Fate-Fan bin, gibt es kein Fate-Album, dass ich als „das Schlechteste“ betiteln könnte. Am schwersten tat ich mich mit der Dead Again, doch „inzwischen“ hat das Album gezündet, und ich liebe es! Sehr wohl kann ich aber sagen, dass Melissa mein Fate-Fave ist.
    Na ja. Viel geredet, wenig gesagt 😉

    lg, Saro!

    #6837621  | PERMALINK
    Profilbild von
    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Don’t Break The Oath ist meine liebste Mercyful Fate.
    The Graveyard ist meine Lieblingsscheibe vom King.

    Eine Liste kann ich nicht machen. Weil es eigentlich keine schlechte Platten gibt.

    --

    #6837623  | PERMALINK
    Profilbild von Saro
    Saro

    Registriert seit: 13.10.2010

    Beiträge: 7,080

    TwistOfFateDon’t Break The Oath ist meine liebste Mercyful Fate.
    The Graveyard ist meine Lieblingsscheibe vom King.

    Eine Liste kann ich nicht machen. Weil es eigentlich keine schlechte Platten gibt.

    Zwar überraschend, da unterbewertet, aber für mich absolut nachvollziehbar. Ist auch mein King-Fave was die 90er Alben angeht. Geniales Album. Erste Sahne!

    #6837625  | PERMALINK
    Profilbild von
    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Das war meine allererste Scheibe. Ein Blindkauf. Mir haben das Bandlogo und die Farbe des Covers gefallen 😆
    Diese habe ich dann rauf und runter gehört und war fasziniert von dieser Stimme…..

    *in erinnerungen schwelg*

    --

    #6837627  | PERMALINK
    Profilbild von Nezyrael
    Nezyrael

    Registriert seit: 05.11.2009

    Beiträge: 21,409

    1. Don’t Break The Oath
    2. Melissa
    3. Abigail
    4. der ganze Rest

    --

    Bad Ass Me ~ Totgehört ~ Verkaufe CDs [I]Prüchtepunch mit Schuss[/I] "also ich würd mich echter als dumm den als einen Troll ansehe" - Ivan Dirus
    #6837629  | PERMALINK
    Profilbild von Motorbreath89
    Motorbreath89

    Registriert seit: 23.11.2011

    Beiträge: 2,095

    Nezyrael1. Don’t Break The Oath
    2. Melissa
    3. Abigail
    4. der ganze Rest

    Tausch 1 und 2 und ich bin bei dir.

    #6837631  | PERMALINK
    Profilbild von Saro
    Saro

    Registriert seit: 13.10.2010

    Beiträge: 7,080

    Motorbreath89Tausch 1 und 2 und ich bin bei dir.

    Ha! Ich bin also nicht alleine. Finde die Melissa auch besser, auch wenn es hierbei nur um Nuancen geht. 🙂 Alleine wegen Black Funeral „All hail Satan! Yeeesss haaaiil Saaataaaaan!…“ göttlich 😉

    #6837633  | PERMALINK
    Profilbild von Nezyrael
    Nezyrael

    Registriert seit: 05.11.2009

    Beiträge: 21,409

    Jo können wir tauschen, ist mir auch völlig egal. Don’t Break The Oath ist nur vorne, weil ich sie als erstes kennengelernt habe.

    --

    Bad Ass Me ~ Totgehört ~ Verkaufe CDs [I]Prüchtepunch mit Schuss[/I] "also ich würd mich echter als dumm den als einen Troll ansehe" - Ivan Dirus
    #6837635  | PERMALINK
    Profilbild von Mani
    Mani

    Registriert seit: 21.04.2011

    Beiträge: 2,544

    Ach ja der King ist super. Mercyful Fate höre ich immer wieder gerne.

    1. Don’t Break The Oath
    2. Melissa
    3. Abigail
    4. In The Shadows

    --

    "It's a fatal illusion... Evil never dies It never dies "
    #6837637  | PERMALINK
    Profilbild von King Diamond
    King Diamond

    Registriert seit: 14.02.2004

    Beiträge: 8,372

    Mir geht es im Grunde genauso wie dem Saro. Irgendwelche Abstufungen hinsichtlich der großartigen Alben zu machen käme dem Schaffen des Kings nicht gerecht.
    KD ist einer der wenigen Künstler, wo ich ausnahmslos alles empfehlen kann. Wer da Interesse hat, soll einfach chronologisch vorgehen und dann selbst zu der Erkenntnis kommen, wie schwer da ein Favorit auszumachen ist.

    --

    Musik Messi (© creeping deathaaa)
    #6837639  | PERMALINK
    Profilbild von Motorbreath89
    Motorbreath89

    Registriert seit: 23.11.2011

    Beiträge: 2,095

    Hätte ich bei deinem Namen und deinem Profilbild ja nie für möglich gehalten *feix*

    #6837641  | PERMALINK
    Profilbild von Cato
    Cato

    Registriert seit: 24.03.2013

    Beiträge: 142

    Jetzt macht ihr es euch aber zu einfach! Bin da völlig eurer Meinung, dass KD ausschließlich gute bis sehr gute Alben rausgebracht hat und eine Rangliste suggerieren könnte, dass man manche Alben besser nicht hören sollte – was nämlich nicht der Fall ist.
    Trotzdem gibt es doch besonders starke Alben, ohne „Durchhänger“ (für mich sind Abigail, Them und Conspiracy solche Überalben), während andere – beispielsweise das angesprochene Graveyard im Mittelteil – doch nur mittelmäßig sind (Anfang und Ende sind geil).
    The two of us are gonna play a little game, I think that I will call it …

    TRICK OR TREAT!

    --

    #6837643  | PERMALINK
    Profilbild von VisionFlare
    VisionFlare

    Registriert seit: 02.11.2012

    Beiträge: 324

    Der King hat wirklich fast nur gute Scheiben rausgebracht, ausser „The Graveyard“ welche mir bis zum heutigen Tag ein wenig langweilig erscheint. Dagegen finde ich „Voodoo“ und auch „Abigail 2“ entgegen der weitverbreiteten Meinung ziemlich fett!

    Wenn ich ein Lieblingsalbum nennen müsste wäre die allerdings „Them“, die Gitarrenarbeit ist hier einfach unheimlich gut.

    --

    "Zeit ist das Feuer, in dem wir brennen"
    #6837645  | PERMALINK
    Profilbild von Saro
    Saro

    Registriert seit: 13.10.2010

    Beiträge: 7,080

    Also ich sehe die Alben ja immer als Ganzes und das hat dafür gesorgt, dass ich The Graveyard so unglaublich genial finde. Nicht jeder Song auf dem Album ist live zu gebrauchen -jedenfalls nicht als Einzelstücke-, doch das Gesamtbild des Albums ist extrem stimmig. Einfach perfekt, wie der King den Geisteskranken bzw. seine wirren Gedanken mimt und in Szene setzt. Dann funktionieren auch die Songs im „langweiligen“ Mittelteil 🙂 Ich selber habe das Album noch nie so aufgeteilt betrachtet. Hatte es damals das erste Mal in den Händen, CD in den Player, Booklet in die Hand und gestaunt! 😉

    „Tonight I’m taking her instead. Hahahaaaa! My hands are sooo much stronger than her itsy-bitsy little head“

    Fuck yes!!! 😉

Betrachte 15 Beiträge - 1 bis 15 (von insgesamt 105)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.