Eigene Lyrics oder Gedichte

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Philosofa Eigene Lyrics oder Gedichte

Ansicht von 15 Beiträgen - 421 bis 435 (von insgesamt 444)
  • Autor
    Beiträge
  • #398307  | PERMALINK

    Ivan Dirus

    Registriert seit: 07.05.2013

    Beiträge: 39

    Unterm grünen Stern(alpha Version)

    Angst, bei jedem flackern, roje, bei jedem Atemzug
    Hier die angst vom Dunkeln weicht, der angst vom licht der einen bindet an diesen grässlich Ort
    Wo einen die eigen tat die man zuvor erhofft jetzt mit jedem Atemzug verfolgt

    Es ist die Nacht unterm grünen Stern!

    Du würdest gerne fliechen diesen Ort nimmer wieder Sechen
    Doch bevor jeglich Alptraum holt dich hier ne Kugel ein

    Es ist die Nacht unterm grünen Stern!

    angst und Hoffnung sind hier eins, das schwer atmen möge aufhören
    dein Seelenheil, möge es lasen in ruh

    es ist die Nacht unterm grünen Stern!

    dein entkommen ist dir nicht mehr so wichtig dein versprechen um so mehr
    auch wenn du es bei glück vergisst .

    --

    es werden Zeiten kommen und dann wenn diese da sind werden sie wieder gehen. wenn alles, alles, ist, ist alles nichts.
    #398309  | PERMALINK

    Nik

    Registriert seit: 24.04.2011

    Beiträge: 9,611

    Ist das noch künstlerische Freiheit oder kann das weg?

    --

    #398311  | PERMALINK

    Ardor

    Registriert seit: 17.06.2008

    Beiträge: 29,706

    Das ist artsy fartsy shit hier.

    --

    trikerganz klar Mr. BLACKMORE. Kenne keinen anderen, mit einem dermaßen gefühlvollen Stiel.
    Musiksammlung RYM
    #398313  | PERMALINK

    Bibsch

    Registriert seit: 27.10.2010

    Beiträge: 5,875

    Ivan DirusUnterm grünen Stern(alpha Version)

    Angst, bei jedem flackern, roje, bei jedem Atemzug
    Hier die angst vom Dunkeln weicht, der angst vom licht der einen bindet an diesen grässlich Ort
    Wo einen die eigen tat die man zuvor erhofft jetzt mit jedem Atemzug verfolgt

    Es ist die Nacht unterm grünen Stern!

    Du würdest gerne fliechen diesen Ort nimmer wieder Sechen
    Doch bevor jeglich Alptraum holt dich hier ne Kugel ein

    Es ist die Nacht unterm grünen Stern!

    angst und Hoffnung sind hier eins, das schwer atmen möge aufhören
    dein Seelenheil, möge es lasen in ruh

    es ist die Nacht unterm grünen Stern!

    dein entkommen ist dir nicht mehr so wichtig dein versprechen um so mehr
    auch wenn du es bei glück vergisst .

    Das berührt mich jetzt irgendwie voll, ey…

    Hast du auch ein Gedicht über Nazi-Orks?

    #398315  | PERMALINK

    Pogopuschel

    Registriert seit: 02.02.2010

    Beiträge: 8,077

    Ich steige aus dem Kot
    Wisch den Scheiß ab
    Lese kurz mal den Spiegel und schalt ab
    Yeah, I’m gettin Laubblatt, oooohoooo.

    #398317  | PERMALINK

    Bibsch

    Registriert seit: 27.10.2010

    Beiträge: 5,875

    #398319  | PERMALINK

    Outlaw

    Registriert seit: 21.09.2013

    Beiträge: 1

    Hallo, ich bin neu hier und wollte hier mal ein paar meiner texte vorstellen.. vielleicht gefallen sie euch ja…

    Heute bin ich iirgendwie kreativ. innerhalb von 20 minuten das nächste fertig gemacht. bitte lasst eure meinungen zu da.

    Schicksalsspiel

    Mein Herz es zerbricht,
    wenn ich seh wie dreckig es hier ist.
    Die da oben kriegen zig millionen,
    dafür das sie uns nicht schonen.
    Ich sehe familienväter am verzweifeln,
    denn seine frau und kinder haben nix zu beissen.
    Dabei arbeitet er doch schon 12 stunden am tag,
    und das auch noch ziemlich hart.
    Doch sein Chef zahlt viel zu wenig,
    der blick in sein portemonnie erinnert ihn daran täglich.
    Er kann wieder die Stromrechnung nicht Bezahlen,
    den gang zur bank nicht wagen..
    Kurze zeit später geht das licht aus,
    und 2 monate später fliegen sie aus der wohnung raus.

    Doch es gibt nicht nur diesen fall,
    wie das mädchen aus sachsen anhalt.
    Lebenslustig und auch fröhlich,
    doch waren die drogen für sie sehr schädlich.
    Ob kokain oder heroin,
    hauptsache man konnte es durch die nase oder nadel ziehen.
    Schnell verkaufte sie dafür ihren körper,
    für ihren grössten schatz ihren chemischem mörder.
    Nach kurzer zeit war sie nicht mehr wer sie war,
    zerstritt sich selbst mit ihrer ma.
    Ihr körper war nur noch blass,
    ihre augen verwandelten sich zu glas.
    Dabei war sie einst so schön,
    doch leider nicht vom schicksal verwöhnt

    oder der kleine junge auf der strasse,
    er denkt sein leben sei eine strafe.
    Geschlagen wird er jeden tag,
    obwohl er doch nix tat.
    Sein vater ist der grund,
    seine alkoholsucht bringt noch alle um!
    Oder zum psychiater,
    damit wenigstens jemand für das kind da war!
    Die frau und kinder fragen nur warum,
    als er wieder da steht, mit der pulle rum.
    Er weiss nicht was er da tut,
    dabei ist er im herzem doch gut.
    Doch leider hat er keinen mut
    Und lässt an seiner familie raus, die wut..

    Dies sind nur ein paar schicksale von vielen,
    wie sie schon zig mal in der zeitung erschienen,
    es passiert jedoch täglich noch vieles mehr,
    das leben ist voll davon wie das tote meer!
    Leute wir müssen endlich was tun
    Und nicht weiter auf unserem hinterm ruhen!
    Unsere ärsche hochkriegen,
    damit endlich schluss ist mit diesem unfrieden!
    Ob jobcenter, überwachungsstaat oder lohnsklaverei,
    liebe bundesregierung, wann ist schluss mit dieser schweinerei?

    So liebe bnd und nsa, fangt an mich zu verwanzen,
    mit vom leben frustrierten grüßen, stefan janßen!

    22:09:2013 00:10 Uhr

    ————————————-

    Unsere Welt

    Es gibt arm, es gibt reich,
    vielen fällt das leben nicht leicht.
    Es wird genommen aber selten gegeben,
    ausser den reichen, ein weiterer segen..
    ob hungernde kinder in somalia,
    oder aussterbende tiere in afrika.
    Es geht uns allen an,
    also warum schreitet keiner voran?
    Wir müssen was tun,
    unsere energie darf nicht ruhn!
    Tiere werden gequält, menschen versklavt,
    doch keiner sühnt die tat.
    Ob lohnsklaverei in der zeitarbeit,
    oder fürn hungerlohn schuften bei der feldarbeit.
    Ob für einen zuhälter auf dem strich,
    oder ein junkie der sich mit der nadel sticht.
    Ob das kind in dem kinderporno,
    oder die schwulenhetzjagd auf den homo.
    Alles gehört zur unseren welt,
    doch warum für die meisten nur das geld zählt?
    Meine oma sagte immer zu mir:
    Und wenn du denkst es geht nicht mehr,
    kommt von irgendwo ein lichtlein her.
    Doch liebe oma,
    in einem tunnel ohne licht am ende,
    wünscht man sich schnell das ende im gelände..
    wenn es am ende des tunnels kein licht mehr gibt,
    wir ständig etwas hören von einem weiterem krieg,
    solange mensch und tier leidet,
    die welt sich nicht vom bösem scheidet,
    ich nix von einem lichtlein seh,
    wünsche ich mir, das ich schnell aus dieser welt geh.

    Copyright stefan janßen 21.09.2013 23:36 Uhr

    ———————————————–

    Schmerz

    es ist schwer,
    so wie es ist.
    der schatten der schwere,
    begleitet uns.
    es verschüttet uns,
    in einem loch voll leere und schmerz.
    es tut weh so wie es ist,
    dein verstand, begreift es nicht.

    weisst du wie es ist?
    weisst du wie es ist,
    wenn der partner nicht zu dir steht?

    da ist er wieder,
    der schmerz.
    der alte bekannte,
    der dich führt in die innere leere.
    den horizont verloren,
    die orientierung abgegeben.
    das innere ich verletzt,
    man weiss nicht mehr wer man ist.
    das eigene gesicht verloren,
    unglück, kummer und schmerz.

    augen,
    triefend nass.
    der blick,
    starr und leer.
    der kopf, hängend,
    nicht mehr optimistisch und aufrecht.

    schmerz, kummer und tränen,
    alte bekannte,
    kehren immer wieder.
    flucht, hat keinen zweck,
    es findet dich.
    findet dich wenn du denkst,
    das glück kommt zu dir.

    lebe und ertrage den schmerz,
    oder sterbe und liebe nicht…

    ~copyright bei Stefan Janßen (mir)~
    Sonntag, 22.04.2007 <> 05:34

    Das Herz

    wenn dich jemand liebt,
    beachte es
    und scheiß nicht drauf.

    denn er schenkt dir sein kostbarstes gut, sein herz.
    wenn du es nicht beachtest,
    zerbrichst du es
    und hast einem menschen,
    der dir das wunderbarste auf der welt gegeben hat,
    eins der schlimmsten dinge angetan.

    kannst du damit leben?
    ich könnte es nicht.
    denn gefühle ist unser glück,
    liebe die erfüllung.
    beachtest du es nicht,
    wirst du nie glücklich.

    denn was du in einer,
    dich liebenden person hast,
    bekommst du nie wieder.
    das schönste glück auf erden,
    und die wolke 7 vor deinen füßen.

    10.03.2007 < <>> 03:33
    Copyright by Stefan Janßen (Mir)

    --

    #398321  | PERMALINK

    Bibsch

    Registriert seit: 27.10.2010

    Beiträge: 5,875

    Das hier noch keine Kommentare zu den obigen Meisterwerken gefallen sind, wundert mich doch ein wenig…

    #398323  | PERMALINK

    Hati

    Registriert seit: 15.02.2011

    Beiträge: 4,571

    Gib’s zu, Outlaw ist ein Zweitaccount von dir und du willst jetzt Feedback^^
    Das von Pogo ist außerdem super.

    --

    Edgirl &Ich dachte ja eigentlich das die Jungs Erwachsen sind, insbesondere Tobi aber nach der Aktion,... das ist Kindergartennivou. Als das heißt das die Jungs zu Kleinkindern Motieren oder was? ich blick echt nicht mehr durch...
    Ich auch nicht, Sina. Ich auch nicht.
    #398325  | PERMALINK

    Bibsch

    Registriert seit: 27.10.2010

    Beiträge: 5,875

    #398327  | PERMALINK

    Darozan Endor

    Registriert seit: 07.01.2014

    Beiträge: 15

    Darfs auch mal was in Englisch sein (?):
    Ist in der Form eines Sonetts geschrieben, allerdings hab ichs ohne Klangform geschrieben.
    Hab mich einfach mal in einen Mörder hineinversetzt.

    I can see the scare in her eyes.
    I can hear the scream she cries.
    Slowly, I slit her arms vein.
    Quietly, is her panic cry in pain.

    I can see the blood gushes out.
    I can hear her acute shout.
    Slowly, is her last move.
    All, to make me feel smooth.

    My pure conscience sneaks to a dark remorse.
    My despicable presence is getting worse.
    This is what makes me irate.

    Why am I now in doubt? After all,
    These strange feelings get so tall.
    My cruel fucking fate is what I hate!

    --

    #398329  | PERMALINK

    Schnurz

    Registriert seit: 02.01.2014

    Beiträge: 110

    Hm. Also ich würds an deiner Stelle vor allem Grammatikalisch noch überarbeiten, da gibts noch nen Haufen Fehler.

    Textmelodisch mag ich die Stelle:

    „My pure conscience sneaks to a dark remorse.
    My despicable presence is getting worse.“

    an sich finde ich persönlich das Ganze aber etwas seltsam :). Der Mörder kommt mir verflucht Emomäßig rüber

    --

    #398331  | PERMALINK

    Sanctus

    Registriert seit: 15.11.2005

    Beiträge: 2,343

    SchnurzDer Mörder kommt mir verflucht Emomäßig rüber

    😆 Das habe ich auch beim lesen gedacht. Insgesamt kann ich mit dem Thema nichts anfangen, bin kein Fan von Gewalt-Lyrics. Schreib lieber etwas Gesellschaftskritisches. Das lässt sich aber nicht so gut verkaufen…

    --

    Exterminate!
    #398333  | PERMALINK

    Darozan Endor

    Registriert seit: 07.01.2014

    Beiträge: 15

    @schnurz:
    Dass das Grammatikalische nicht so ganz passt konnte ich mir denken, denn da bin ich im deutschen auch nicht grad so auf der Höhe.
    Der Mörder soll eigentlich auch ein wenig Emo-mäßig sein.

    --

    #398335  | PERMALINK

    Pestbote

    Registriert seit: 09.01.2011

    Beiträge: 5,136

    Zu viel Nachtblut gehört? Bist du nicht eher ihr Texter? :haha:

    --

    She´s got The Jack
Ansicht von 15 Beiträgen - 421 bis 435 (von insgesamt 444)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.