Filmbewertungsthread

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Mediapit Filme, Serien, Videos Filmbewertungsthread

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 12,158)
  • Autor
    Beiträge
  • #24025  | PERMALINK

    Ookami

    Registriert seit: 03.05.2005

    Beiträge: 4,279

    So Leute,

    das artet in den anderen Threads einfach nurnoch aus. Hier ist der Thread für uns Filmliebhaber. Der einzig wahre Thread. In diesen heiligen Hallen werden wir über Filme richtig diskutieren. Ich hoffe, dass ich hiermit einen interessanten Diskussions und Bewertungsthread starte.

    Ihr habt soeben Film xy gesehn? Er war besonders schlecht oder gut? Begründet eure Aussagen und gebt bei Bedarf eine Note (1-10, Schulnoten; wie es euch passt, denkt euch was aus). Am besten ihr beschreibt den Film kurz, packt das Cover dazu und Spoiler bitte sogut es geht unterlassen (hier gibts die Funktion nicht oder? Notfalls lass ich mir da noch ne Lösung einfallen). Natürlich ist es jedem frei die Meinung/Bewertung von x zu Film y zu hinterfragen und seine eigene hinzuzufügen. Insgesamt darf gerne über die Filme diskutiert werden.

    PS.:
    Ich hoffe ich pisse den Mods damit nicht ans Bein, find nur dass es Zeit wurde so’n formellen Thread zu eröffnen!

    --

    Hab von von Cannibal Corpse Hammer Smashed Face gehört [...] Anlage voll aufgedreht so hart wie nie zuvor geheadbangt und mir vorgestellt, wie die Lehrerin einen Gewaltsamen Tod stirbt. [...] Und Einmal bin ich spät nachts durch de Stadt gegangen und von Slayer Postmortem gehöt, Ich fühlte mich wie ein Phantom oder Monster... Das war bisher der dunkelste und böshaftigste Moment.
    #1684913  | PERMALINK

    Eat em

    Registriert seit: 09.09.2006

    Beiträge: 5,601

    Also,
    Worum geht es?

    Eine noch unbekannte Person, ermordet indirekt Leute. Die Leute werden (meist einzeln) in alte Fabrikhallen gesteckt, und wenn sie wieder zu bewusstsein kommen, müssen sie versuchen sich zu befreien. Zum Beispiel muss ein Mann, in einem begrenzten Zeitraum, versuchen durch ein scharfes Drahtgewirr zu entkommen. Er schafft dies aber nicht und stirbt so elendig an den tiefen Schnittwunden.
    Die mit wichtigsten Personen in dem Film, Adam und Dr. Lawrence Gordon, werden bei ihrem Kampf ums überleben, schritt für schritt beobachtet.
    Und, bö, es ist voll schwer den Film zu erklären, da sie Story total komplex und auch manchmal verwirrend ist.
    Also einfach gucken. (oder es woanders nachlesen)

    Wie fand ich den Fim?
    Klasse, ganz klasse.
    Endlich mal ein Film, der mich echt von Anfang an mitgerissen hat, und das Ende fand ich mehr als gut, ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Von daher würde der Film bei mir die volle Punktzahl bekommen. Besonders auch, weil das nicht einfach ein Film ist wo Teenies um ihr Leben kreischen und irgendwelche bizarren Monster aus dem Nichts auftauchen, sondern weil der Film auch etwas aussagt und man eben auch mitdenken muss.

    --

    "Die Amsel dämmert im Käfig dahin, der Himmel sucht nach einem tieferen Sinn" (William Blake) "Also wenn Sie mit Gott reden sind Sie religiös, wenn Gott zu Ihnen redet sind Sie irre." (Dr.House) http://www.myspace.com/eat_em
    #1684915  | PERMALINK

    tsOrn

    Registriert seit: 01.01.2006

    Beiträge: 4,529

    ja saw ist ein recht spannender Horrorfilm, Psychothriller (oder so… )

    Aber wenn man ihn einmal gesehen hat, uninteressant. und deshalb: nix verraten 😉

    --

    denken statt messen
    #1684917  | PERMALINK

    Evilution

    Registriert seit: 10.12.2003

    Beiträge: 5,286

    Rocco Invades Poland

    Worum geht es?

    12 mal bam ba bam vom Feinsten.

    Wie fand ich den Fim?

    Die Pseudohandlung hat genervt aber sonst war alles tutti.

    10/10

    --

    #1684919  | PERMALINK

    Gelöschter Benutzer

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 11,617


    requiem for a dream

    Worum geht es:

    Wünsche, Lebensträume, Abhängigkeiten. Das Schicksal von vier Personen, die in der Nähe des Coney Island Vergnügungsparks leben. Die ältliche Sara (Ellen Burstyn) ist ein TV-Junkie. Als sie eine Einladung zu einem Quiz erhält, will sie unbedingt in einem bestimmten roten Kleid dorthin. Um hineinzupassen, greift sie zu Diätpillen, doch schon bald wird die Einnahme zum Zwang. Zur gleichen Zeit versuchen ihr Sohn Harry (Jared Leto), dessen Freundin Marion (Jennifer Connelly) und ihr Drogendealerfreund Tyrone (Marlon Wayans), ihren kleinen Handel durch größere Deals auszuweiten. Gleichzeitig steigt aber auch bei ihnen der Konsum. Der Traum vom Ausbruch endet in der Drogenabhängigkeit, als Trip voller alptraumhafter Visionen…

    Quelle:www.ofdb.deFand selbige Kritik passender als meine eigene

    Wie ich den Film finde:
    Der Film zeigt auf eine intelligene wie erschreckende Art und weise wie aus unbeschewertem Drogennehmen zum Spaß ein Horrortrip werden kann der das eigene Leben für immer aus den Angeln hebt.
    Der Film weist eine geniale visuele Umsetzung dar,ebenso eine teils amüsante bis verstöhrende Darstellung der Charaktere.
    Uch ahbe bisher noch keinen Film gesehen der mich so in seinen Bann sog,mich so zum nachdenken brachte und solch einen bleibenden Eindruck hinterlies.
    10/10 Punkten,jedoch ein Film den man nicht oft sehen kann.

    --

    #1684921  | PERMALINK

    Ookami

    Registriert seit: 03.05.2005

    Beiträge: 4,279

    Super, der Thread scheint ja zu funktionieren; wurde aber auch Zeit. Saw ist wirklich super; selbst in der Cut Version. 🙂

    --

    Hab von von Cannibal Corpse Hammer Smashed Face gehört [...] Anlage voll aufgedreht so hart wie nie zuvor geheadbangt und mir vorgestellt, wie die Lehrerin einen Gewaltsamen Tod stirbt. [...] Und Einmal bin ich spät nachts durch de Stadt gegangen und von Slayer Postmortem gehöt, Ich fühlte mich wie ein Phantom oder Monster... Das war bisher der dunkelste und böshaftigste Moment.
    #1684923  | PERMALINK

    slashvanyoung

    Registriert seit: 10.07.2004

    Beiträge: 3,093

    OokamiSuper, der Thread scheint ja zu funktionieren; wurde aber auch Zeit. Saw ist wirklich super; selbst in der Cut Version. 🙂

    Den ersten Saw fand ich auch noch ganz gut, aber der zweite war IMO extrem langweilig und vorhersehbar. Bin mal gespannt in wievielen Teilen das Konzept vom ersten totkopiert wird.

    Requiem For A Dream wollte ich mir auch schon lange mal ansehen, hab aber bis jetzt noch nicht die Zeit für gefunden.

    --

    [U]Decision To Defy[/U] It's always funny until someone gets hurt... And then it's just hilarious!
    #1684925  | PERMALINK

    Hellcommander

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 45,669

    Saw fand ich von vorn bis hinten bestenfalls Mittelmaß.
    Ebenso Hostel.
    Die Filme geben mir leider nicht viel.

    SAW1: 5/10
    SAW2: 4/10
    Hostel: 5/10

    #1684927  | PERMALINK

    Jebbel of Hodenhagen

    Registriert seit: 14.06.2004

    Beiträge: 4,672

    habs ma sticky gemacht, sehr gute Idee 🙂

    --

    >>Klick mich: Gebe Metal Hammer-Ausgaben seit 2005 ab. << "Dunkel die andere Seite ist.... sehr dunkel" "Ach halt's Maul Yoda und iss Deinen Toast" "To punish and enslave..."
    #1684929  | PERMALINK

    Tyrant

    Registriert seit: 20.09.2006

    Beiträge: 14,653

    Hellcommander666Saw fand ich von vorn bis hinten bestenfalls Mittelmaß.
    Ebenso Hostel.
    Die Filme geben mir leider nicht viel.

    SAW1: 5/10
    SAW2: 4/10
    Hostel: 5/10

    Saw fand ich wirklich gut. Den zweiten eigentlich auch.
    Aber Hostel fand ich so unglaublich langweilig. Besonders originell war die Idee auch nicht.

    #1684931  | PERMALINK

    Gelöschter Benutzer

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 11,617

    slashvanyoung

    Requiem For A Dream wollte ich mir auch schon lange mal ansehen, hab aber bis jetzt noch nicht die Zeit für gefunden.

    Ich kann ihn dir nur ans Herz legen.Nach dem Film hat man jedenfalls keine Lust mehr auf Drogen. 😉

    --

    #1684933  | PERMALINK

    tsOrn

    Registriert seit: 01.01.2006

    Beiträge: 4,529

    EvilutionRocco Invades Poland

    Worum geht es?

    12 mal bam ba bam vom Feinsten.

    Wie fand ich den Fim?

    Die Pseudohandlung hat genervt aber sonst war alles tutti.

    10/10

    😆

    rocco ist sowieso DER killer. „Der Sex Krieg 2“ ist auch net schlecht…

    --

    denken statt messen
    #1684935  | PERMALINK

    Made

    Registriert seit: 15.09.2005

    Beiträge: 5,866

    2001 Maniacs

    Worum geht’s?

    Ein paar Freunde sind in den Semesterferien auf dem Weg nach Florida. Durch eine Umleitung landen sie in Pleasentville. Dort scheint die Zeit vor über 100 Jahren stehen geblieben zu sein. Alle leben wie zur Zeit des Bürgerkriegs. Die Bewohner laden ihre Gäste zu ihrem Barbecue ein und die Freunde ahnen nicht, dass sie selber auf der Speisekarte stehen.

    Wie fand ich den Film?

    Auf der DVD steht „Von den Machern von „Cabin Fever“ und „Hostel““. So schlecht wie CF war er nicht (Ist auch schwer, denn der war wirklich scheiße!!!), aber auch noch lange nicht so gut wie Hostel. Der Film ist ein Remake von 2000 Maniacs, welcher düsterer sein soll, denn die Neuauflage ist eine Splatterkomödie voller Südstaatenklischees (Über die kein Mensch mehr lacht) und pubertären American Pie Gags. Ein paar Witze waren noch ganz gut, die fielen auch nicht in die eben genannten Bereiche. Aber der Film beweist leider, dass heiße Miezen und nette Splatterszenen noch keinen guten Film ausmachen. Die Witze sind zum Großteil einfach blöd, die Charaktere ebenso und die Freunde werden zu schnell nacheinander abgemurkst. Dadurch ist das Finale viel zu kurz geraten und das Ende sorgt endgültig für Kopfschütteln.
    Für einen Abend mit viel Alkohol okay, ansonsten… Wer ihn unbedingt sehen will, sollte ihn sich nur ausleihen (Zum Glück nur 8 Euro bezahlt hab.)

    --

    Made hits the road: 29.06 Hatebreed - Schlachthof, Wiesbaden Dass du nicht paranoid bist heißt nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind! Beer - It's not only for breakfest anymore!
    #1684937  | PERMALINK

    Errraddicator

    Registriert seit: 18.10.2004

    Beiträge: 17,760

    EvilutionRocco Invades Poland

    Worum geht es?

    12 mal bam ba bam vom Feinsten.

    Wie fand ich den Fim?

    Die Pseudohandlung hat genervt aber sonst war alles tutti.

    10/10

    Den Film kenn ich zwar nich, aber wenn das DER Rocco is den nich meine dann :mrgit:

    --

    #1684939  | PERMALINK

    Ookami

    Registriert seit: 03.05.2005

    Beiträge: 4,279

    Errraddicator

    Evilution

    Rocco Invades Poland

    Worum geht es?

    12 mal bam ba bam vom Feinsten.

    Wie fand ich den Fim?

    Die Pseudohandlung hat genervt aber sonst war alles tutti.

    10/10

    Den Film kenn ich zwar nich, aber wenn das DER Rocco is den nich meine dann :mrgit:
    Redet ihr alle von dem Pornostar Rocco? 😈

    --

    Hab von von Cannibal Corpse Hammer Smashed Face gehört [...] Anlage voll aufgedreht so hart wie nie zuvor geheadbangt und mir vorgestellt, wie die Lehrerin einen Gewaltsamen Tod stirbt. [...] Und Einmal bin ich spät nachts durch de Stadt gegangen und von Slayer Postmortem gehöt, Ich fühlte mich wie ein Phantom oder Monster... Das war bisher der dunkelste und böshaftigste Moment.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 12,158)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.