GEMA will Konzertpreise um 600% (!!!) erhöhen

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Volkes Stimme GEMA will Konzertpreise um 600% (!!!) erhöhen

Betrachte 15 Beiträge - 31 bis 45 (von insgesamt 123)
  • Autor
    Beiträge
  • #5210461  | PERMALINK
    Profilbild von Tripp Den Store
    Tripp Den Store

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 11,373

    Ganz einfach. Sie sorgt dafür, dass Musiker etc ihr Geld bekommen, wenn ihre Lieder im Radio oder anderweitig öffentlich gespielt werde. Sie ist also eine Gesellschaft die sich (eigentlich) darum kümmert, dass das Urheberrecht im Sinne der Künstler gehandhabt wird.
    Inwieweit sie selbiges dann sinnvoll umsetzen ist dann aber ein anderes Thema.

    #5210463  | PERMALINK
    Profilbild von MetalEschi
    MetalEschi

    Registriert seit: 25.05.2005

    Beiträge: 15,655

    Ich hab unterzeichnet, habe aber beim Durchlesen des Petitionstextes das Gefühl, dass diese nichts mit der Konzertpreiserhöhung zu tun hat. 😉

    --

    #5210465  | PERMALINK
    Profilbild von Fraeulein Minx
    Fraeulein Minx

    Registriert seit: 12.04.2008

    Beiträge: 12,040

    Ok, ich geb zu, ich hab nicht viel Ahnung von dem Zeug, aber:

    „Für die öffentliche Aufführung von urheberrechtlich geschützten musikalischen Werken aus dem so genannten „Weltrepertoire“ der GEMA müssen Lizenzvergütungen an die GEMA abgeführt werden, die diese nach einem komplexen Verteilerschlüssel an ihre Mitglieder ausschüttet. “ (Quelle Wiki)

    Wie kann es denn sein, dass eine Band, die ihr EIGENES Zeug auffuehrt, GEMA-Gebuehren abfuehren muss? Haben die kein Copyright auf ihr eigenes Material?
    Gilt das dann auch fuer internationale Bands oder nur fuer Bands mit GEMA-Vertrag?

    Ihr wisst was das bedeutet: Fahrt zu Konzerten ins Ausland, die sind dann inklusive Anreise und Unterkuft wohl auch nicht mehr sonderlich teurer :haha:

    --

    Nezyraelminxi ist einfach böse und gemein, gewöhn dich dran.
    NovocaineSie ist so unbeschreiblich böse, sogar Marienkäfer flüchten vor ihr...
    Mr.Torturedu bist einfach das unfassbare böse.wen du in die hölle kommst verstecken sich adolf hitler,josef stalin und idi amin im keller hinter der waschmaschine:haha:
    #5210467  | PERMALINK
    Profilbild von Necrofiend
    Necrofiend

    Registriert seit: 17.12.2004

    Beiträge: 27,712

    FiendishMinxOk, ich geb zu, ich hab nicht viel Ahnung von dem Zeug, aber:

    „Für die öffentliche Aufführung von urheberrechtlich geschützten musikalischen Werken aus dem so genannten „Weltrepertoire“ der GEMA müssen Lizenzvergütungen an die GEMA abgeführt werden, die diese nach einem komplexen Verteilerschlüssel an ihre Mitglieder ausschüttet. “ (Quelle Wiki)

    Wie kann es denn sein, dass eine Band, die ihr EIGENES Zeug auffuehrt, GEMA-Gebuehren abfuehren muss? Haben die kein Copyright auf ihr eigenes Material?
    Gilt das dann auch fuer internationale Bands oder nur fuer Bands mit GEMA-Vertrag?

    Im Zweifeslfall führen die ab, und kriegen dann was wieder. Aber wie gesagt, lohnt halt eher, wenn man damit rechnet, daß die eigenen Songs halt viel fremdaufgeführt werden, z.B. jede 08/15 Eventcoverband deine Songs spielt. Für Metalbandas eher egal, da sie nur eigenen Konzerte spielen und Tonträger verkaufen, außer vielleicht die ganz großen…

    --

    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever! If it was not for my parents I would have tried to kill myself before Instead i listend to Slayer and dreamt on A world without war is like a city without whores
    #5210469  | PERMALINK
    Profilbild von Fraeulein Minx
    Fraeulein Minx

    Registriert seit: 12.04.2008

    Beiträge: 12,040

    Danke fuer die Ausfuehrung!
    Naja, mal sehen wie und wann sie das durchkriegen…

    --

    Nezyraelminxi ist einfach böse und gemein, gewöhn dich dran.
    NovocaineSie ist so unbeschreiblich böse, sogar Marienkäfer flüchten vor ihr...
    Mr.Torturedu bist einfach das unfassbare böse.wen du in die hölle kommst verstecken sich adolf hitler,josef stalin und idi amin im keller hinter der waschmaschine:haha:
    #5210471  | PERMALINK
    Profilbild von Augenklein
    Augenklein

    Registriert seit: 14.06.2009

    Beiträge: 20

    Unverschämter als die Gema ist glaub ich nur noch die GEZ – wer hin und wieder mit denen zu tun hat, weiss, was ich mein. Da eigentlich nur die großen Stars (und Labels) wirklich was von der Gema haben und bei der Erhöhung Konzertveranstalter und Besucher dabei draufzahlen, gibts glaub ich keinen besseren Weg, wie sich der Verein sein eigenes Grab schaufeln kann (von den anderen tollen Aktionen (zB. die Geschichte mit Youtube etc) mal abgesehen) aber wahrscheinlich kommt dann noch vorher die Zwangsmitgliedschaft für Musiker oder so n Blödsinn….

    --

    Was wir brauchen, sind mehr verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
    #5210473  | PERMALINK
    Profilbild von Eddie1975
    Eddie1975

    Registriert seit: 13.05.2005

    Beiträge: 12,194

    Hallo Freunde,
    dieses hier ist kein Newsletter, sondern eine wirklich große Bitte an
    euch alle an der folgenden Petition des Bundestages teilzunehmen:
    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=4517
    Die Registrierung ist sicher und läßt sich innerhalb von 2 Minuten
    bewerkstelligen. Die Datenschutzerklärung ist in Ordnung und zur
    Zustimmung braucht es dann nurnoch einen einzigen Klick.
    Es handelt sich um eine SEHR SEHR wichtige Petition, die ALLE
    betrifft, die Musik machen, Musik hören, gerne auf Konzerte gehen
    oder
    generell einem großen kulturell schadhaftem Mißstand in unserem
    Land
    entgegentreten wollen: der Tantiemenverteilung der GEMA.
    Das Thema wird nur auf die Tagesordnung unseres Parlaments kommen,
    wenn bis zum 17.Juli 50000 Unterschriften gesammelt sind. Deshalb
    bitte ich euch alle diesen Aufruf an eure Freunde weiterzuleiten und
    möchte insbesondere Musiker, Blogbetreiber und Journalisten um
    die
    Bekanntmachung der Petition und zum Aufruf an der Teilnahme bitten.
    Insbesondere geht es hierbei um die von der GEMA beabsichtige
    Erhöhung
    der Gebühren bei Live Musik um 600% (!!). Dies wird nicht nur den
    Veranstaltern schaden, manche, vor allem kleinere Konzerte
    unmöglich
    machen, die Preise für Veranstaltungen erhöhen, es ist auch nicht
    zum
    Nutzen der Musiker (wie man eigentlich erwarten könnte).
    Durch einen überaus komplexen Verteilungsplan, welcher u.a.
    Radioairplays (es werden Deutschlandweit nur 25 (!!) Sender
    ausgewertet), Chartpositionierungen (die Erstellung der zur
    Auswertung
    kommenden Charts ist sehr fragwürdig), Unterscheidung zwischen E- und
    U-Musik (E ist sogenannte ernste Musik, in erster Linie Klassik, U ist
    Unterhaltungmusik) beinhaltet, werden die von der GEMA
    eingenommenen
    Gelder nicht direkt den auftretenden Künstlern zugewiesen, sondern
    landen erst in einem „großen Topf“. Da fast alle Independent-Artists
    weder auf Airplay, TV-Sendungen, oder Charterfolge, etc. verweisen
    können, werden die Einnahmen vor allem Majorlabel-Artists, Lady Gaga,
    Musikantenstadl und Co. zu Gute kommen. Es klingt abgedroschen, aber
    es handelt sich hier um die Realität! Kleinere und mittelgroße
    Künstler (also der größte Teil) werden von der Erhöhung der Gebühren
    in der GEMA-Sparte Livemusik kaum profitieren! Im dreistelligen Euro-
    Bereich eingenommene Gebühren können hier schnell zu einem Centbetrag
    zusammenschrumpfen.
    Bitte nehmt euch die Zeit!

    Hab diese Mail bekommen, ich stells hier einfach mal rein.

    Unverschämter als die Gema ist glaub ich nur noch die GEZ – wer hin und wieder mit denen zu tun hat, weiss, was ich mein.

    Wer brav seine Gebühren zahlt, hat in der Regel eigentlich kein Problem mit denen.

    --

    "Heavy Metal in my ears Is all i ever want to hear. Before the sands of time run out , We'll stand our ground and all scream out! Manilla Road - Heavy Metal to The World On Tour: 11.06. Rockfels - Loreley Freilichtbühne, St. Goarshausen last.fm Musik-Sammler
    #5210475  | PERMALINK
    Profilbild von MetalEschi
    MetalEschi

    Registriert seit: 25.05.2005

    Beiträge: 15,655

    Das Problem ist, dass die Gebührenerhebung an sich bei der GEZ schon vollkommen unverschämt ist. Wäre das ein bisschen nachvollziehbarer, wäre es kein Thema. Zumal sich die Öffentlich Rechtlichen nciht immer für das viele Geld rechtfertigen könnten, würden sie dazu verpflichtet.

    --

    #5210477  | PERMALINK
    Profilbild von Eddie1975
    Eddie1975

    Registriert seit: 13.05.2005

    Beiträge: 12,194

    MetalEschiDas Problem ist, dass die Gebührenerhebung an sich bei der GEZ schon vollkommen unverschämt ist. Wäre das ein bisschen nachvollziehbarer, wäre es kein Thema. Zumal sich die Öffentlich Rechtlichen nciht immer für das viele Geld rechtfertigen könnten, würden sie dazu verpflichtet.

    Wer sagt, dass sich die Anstalten nicht rechtfertigen müssen? Es gibt Rundfunkräte, Gebührenkommission etc., die genau darauf schauen, wie das Geld verwendet wird.

    --

    "Heavy Metal in my ears Is all i ever want to hear. Before the sands of time run out , We'll stand our ground and all scream out! Manilla Road - Heavy Metal to The World On Tour: 11.06. Rockfels - Loreley Freilichtbühne, St. Goarshausen last.fm Musik-Sammler
    #5210479  | PERMALINK
    Profilbild von xGROBIx
    xGROBIx

    Registriert seit: 22.11.2006

    Beiträge: 12,023

    GEMA und GEZ abstechen!

    --

    Stay true, stay metal, Ingrid
    Und nimm meinen Namen aus deiner Signatur, der hat bei dir nichts zu suchen!
    http://www.lastfm.de/user/xGROBIx
    #5210481  | PERMALINK
    Profilbild von Necrofiend
    Necrofiend

    Registriert seit: 17.12.2004

    Beiträge: 27,712

    Eddie1975
    Wer brav seine Gebühren zahlt, hat in der Regel eigentlich kein Problem mit denen.

    Ja, aber nicht zahlen, weil man nix hat, da spacken die rum. Und dann gibt es noch die Problematik, daß die meisten Abspielgeräte Radio- oder Fernsehempfänger drin haben, und die nicht einsehen (wollen), daß man sowas nur zum abspielen hat. Ist halt wie Gema, die gehen von aus, daß man Mitglied ist, und man muß sich quasi abmelden. Und das die nebenbei noch Drückerkolonnen am Start haben, macht noch viel unseriöser. Nebenbei ist die unterstellung ich würde Fernsehen gucken (wollen) fast eine Beleidigung für meinen Intellekt bei dem Programm…

    --

    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever! If it was not for my parents I would have tried to kill myself before Instead i listend to Slayer and dreamt on A world without war is like a city without whores
    #5210483  | PERMALINK
    Profilbild von MetalEschi
    MetalEschi

    Registriert seit: 25.05.2005

    Beiträge: 15,655

    Eddie1975Wer sagt, dass sich die Anstalten nicht rechtfertigen müssen? Es gibt Rundfunkräte, Gebührenkommission etc., die genau darauf schauen, wie das Geld verwendet wird.

    Dann macht irgendwer etwas falsch, dann eine Qualitätssteigerung bei gleichzeitiger Gebührenerhöhung ist ja in den letzten Jahren eher ausgeblieben.

    --

    #5210485  | PERMALINK
    Profilbild von Fraeulein Minx
    Fraeulein Minx

    Registriert seit: 12.04.2008

    Beiträge: 12,040

    Eddie1975
    Wer brav seine Gebühren zahlt, hat in der Regel eigentlich kein Problem mit denen.

    Ehrm, das kann ich so leider nicht bestaetigen. Ich habe immer brav meine Gebuhren bezahlt und bekam dennoch staendig Warnbriefe 😯

    --

    Nezyraelminxi ist einfach böse und gemein, gewöhn dich dran.
    NovocaineSie ist so unbeschreiblich böse, sogar Marienkäfer flüchten vor ihr...
    Mr.Torturedu bist einfach das unfassbare böse.wen du in die hölle kommst verstecken sich adolf hitler,josef stalin und idi amin im keller hinter der waschmaschine:haha:
    #5210487  | PERMALINK
    Profilbild von Necrofiend
    Necrofiend

    Registriert seit: 17.12.2004

    Beiträge: 27,712

    xgrobixgema und gez abstechen!

    +fsk

    Ps Wie behämmert kann ein Forum sein, daß macht ja sogar das Zitat klein…

    --

    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever! If it was not for my parents I would have tried to kill myself before Instead i listend to Slayer and dreamt on A world without war is like a city without whores
    #5210489  | PERMALINK
    Profilbild von Augenklein
    Augenklein

    Registriert seit: 14.06.2009

    Beiträge: 20

    Wer brav seine Gebühren zahlt, hat in der Regel eigentlich kein Problem mit denen.

    Leider nein. Wir haben zB. kein Fernseher und die stehen im 2-monats-takt hier vor der Tür und stressen. Von den Briefen, die man (auf eigene Kosten bitte) beantworten soll zu schweigen. Besonders peinlich ist, dass sie inzwischen Werbung fürs Fernsehen machen. Beim letzten Mal hat der nette Herr versucht, einzelne Sendungen und Fußball schön zu reden.

    Aber gings hier nicht eigentlich um die Gema?

    --

    Was wir brauchen, sind mehr verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
Betrachte 15 Beiträge - 31 bis 45 (von insgesamt 123)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.