GEMA will Konzertpreise um 600% (!!!) erhöhen

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Volkes Stimme GEMA will Konzertpreise um 600% (!!!) erhöhen

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 123)
  • Autor
    Beiträge
  • #5210611  | PERMALINK

    Lazarus_132

    Registriert seit: 18.05.2009

    Beiträge: 19,105

    … hat ador schon gepostet…

    --

    [COLOR=#ff0000]Last.fm[/COLOR] [COLOR=#ffa500]Musiksammlung[/COLOR] [COLOR=#00ffff]Filmsammlung[/COLOR] [COLOR=#00ff00]Comicsammlung[/COLOR] "Die Bestie hat meine Parkanlagen verwüstet! Das verzeihe ich dir nie! NIEMALS King Ghidorah!!!"
    #5210613  | PERMALINK

    Veraergerter_Bahnkunde

    Registriert seit: 26.06.2009

    Beiträge: 9,660

    Bei dem von Ardor und Tripp geposteten Artikel frage ich mich nur gerade ernsthaft, wo der Typ die Zahlen herhat, und zwar vor allem diese:

    Hier steht, der Diskothekenbetreiber zahlt momentan € 31,10. Schön und gut, aber:

    https://www.gema.de/fileadmin/user_upload/Musiknutzer/Tarife/Tarife_ad/tarifuebersicht_diskotheken.pdf

    Wer die Zahl 31,10 für eine 300qm-Disko mit 8€ Eintritt findet, kann mir gerne Bescheid geben. Anscheinend bin ich echt zu blöd (und ich habe die Gratis-Bild ohne einen Blick drauf weggeworfen einseinsöälfausrufezeichenichbinshaltsternchen).

    Im Großen und Ganzen sollte man nach neutralen Artikeln suchen, das sind nämlich alle drei keine. Und dass die GEMA-Dame bei den Pissfragen der Berliner Zeitung manchmal etwas arschig wirkt, finde ich normal. Ich möchte nicht PR für die GEMA oder Schlecker machen, für kein Geld der Welt.

    Edith hat gerade € 31,61 für Hintergrundmusik in Räumen bis 100qm gefunden…wenn keine Veranstaltung und kein Tanz stattfindet (z. B. Bistros). Bistro = Diskothek…ah ja.

    --

    - Have no fear for the devil my dear - - you know we all need the devil sometimes -
    #5210615  | PERMALINK

    Heavy_Malte

    Registriert seit: 23.01.2006

    Beiträge: 17,469

    Aber selbst wenn dieses Rechenbeispiel stimmt ist es trotzdem unmöglich auf einen Schlag fermaßen die beiträge anzuheben. Egal wie ungerecht das Verhältnis war. Damit haben die Clubbetreiber nicht kalkuliert und es war auch nicht langtistig absehbar, dass es so kommen wird.

    --

    Neue Belshazzar Cd (2011) ab jetzt für 6 Euro erhältlich. Kostprobe: http://www.youtube.com/watch?v=A-Z4rVExBCM&NR=1
    #5210617  | PERMALINK

    Nezyrael

    Registriert seit: 05.11.2009

    Beiträge: 21,409

    Das Gejammer wäre doch immer genau das gleiche gewesen. Am Ende wird es zu genau dem gleichen Clubsterben kommen wie nach dem Rauchverbot

    --

    Bad Ass Me ~ Totgehört ~ Verkaufe CDs Prüchtepunch mit Schuss "also ich würd mich echter als dumm den als einen Troll ansehe" - Ivan Dirus
    #5210619  | PERMALINK

    xGROBIx

    Registriert seit: 22.11.2006

    Beiträge: 12,021

    NezyraelDas Gejammer wäre doch immer genau das gleiche gewesen. Am Ende wird es zu genau dem gleichen Clubsterben kommen wie nach dem Rauchverbot

    So sieht es aus. Ich hasse die Gema ja auch abgrundtief und sage keinen fußbreit diesen Hurensöhnen, aber selbst wenn man davon ausgeht, daß es statt 10% auf den Umsatz mit Eintrittsgeldern vieleicht sogar 20% sind, das bringt doch keinen in ernsthafte schwierigkeiten. Erstens gilt das ja für alle Konkurrenten genauso, es wirkt also nicht wettbewerbsverzerrend, zweitens wird ja wohl in den meisten dissen eher an getränken verdient und drittens, das sind beim Eintritt dann halt 6 statt 5 oder 12 statt 10€ für den Besucher. Wenn ich mir ankucken, was in diesen Etablisments so die Getränke kosten, dann ist das nichtmal ein halbes Getränk. Pleite machen also ggf. eh nur die Clubs die momentan eh schon am absaufen sind…

    --

    Stay true, stay metal, Ingrid
    Und nimm meinen Namen aus deiner Signatur, der hat bei dir nichts zu suchen!
    http://www.lastfm.de/user/xGROBIx
    #5210621  | PERMALINK

    Hector-LLG

    Registriert seit: 21.10.2010

    Beiträge: 78

    xGROBIx[…]Pleite machen also ggf. eh nur die Clubs die momentan eh schon am absaufen sind…

    Das sind bei mir in der Gegend aber leider exakt die Discos, in denen ich gerne bin. Die einzigen, die im Umkreis von 50 km Metal spielen. Und da finde ich es einfach schade drum. Zumal ich mit den ganz großen Clubs, wo allein der Eintritt 20 Euro und aufwärts kostet, nichts anfangen kann. Da wo ich herkomme, kostet der Eintritt je nach Veranstaltung 3 bis 6 Euro und der Bierpreis stimmt auch. Große Locations können sich’s vielleicht eher erlauben, die Preise für beides abzuheben, um zu kompensieren, bei den kleineren werden allerdings unweigerlich Besucher wegbleiben…

    --

    #5210623  | PERMALINK

    Ardor

    Registriert seit: 17.06.2008

    Beiträge: 29,706

    Clubs, wo der Eintritt 20 Euro kostet, sollte man sowieso meiden.
    Ansonsten hat Grobi eigentlich alles gesagt. Wobei ich nicht den Eintritt sondern die Getränkepreise um 10-20ct anheben würde. Erhöht man den Eintritt, muss man ja wieder mehr an die Gema abdrücken.

    --

    trikerganz klar Mr. BLACKMORE. Kenne keinen anderen, mit einem dermaßen gefühlvollen Stiel.
    Musiksammlung RYM
    #5210625  | PERMALINK

    Shaddai

    Registriert seit: 19.11.2008

    Beiträge: 12,548

    ich kann die Gema nicht leiden und ich veranstaltete ja selbst jährlich mehrere Shows und die Konsequenz: keine Gema-Musik mehr, basta. Meine Mädels meckern zwar ziemlich, dass sie jetzt länger Musik für ihre Auftritte suchen müssen, aber ich sehe die Preiserhöhungen einfach nicht ein

    --

    Hell is here... Man soll die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht noch einfacher (Albert Einstein) Death Metal und Obscura-Gutfinderin[/COLOR]
    #5210627  | PERMALINK

    xGROBIx

    Registriert seit: 22.11.2006

    Beiträge: 12,021

    Hector-LLGDas sind bei mir in der Gegend aber leider exakt die Discos, in denen ich gerne bin. Die einzigen, die im Umkreis von 50 km Metal spielen. Und da finde ich es einfach schade drum. Zumal ich mit den ganz großen Clubs, wo allein der Eintritt 20 Euro und aufwärts kostet, nichts anfangen kann. Da wo ich herkomme, kostet der Eintritt je nach Veranstaltung 3 bis 6 Euro und der Bierpreis stimmt auch. Große Locations können sich’s vielleicht eher erlauben, die Preise für beides abzuheben, um zu kompensieren, bei den kleineren werden allerdings unweigerlich Besucher wegbleiben…

    SItzt Du Samstagabend künftig allein zuhause und drehst Däumchen weil Deine Stammbauerndisse dann 6 statt 5€ kostet?

    --

    Stay true, stay metal, Ingrid
    Und nimm meinen Namen aus deiner Signatur, der hat bei dir nichts zu suchen!
    http://www.lastfm.de/user/xGROBIx
    #5210629  | PERMALINK

    Hati

    Registriert seit: 15.02.2011

    Beiträge: 4,571

    http://www.youtube.com/watch?v=0OlmvAW4hGw

    Langes aber aufschlussreiches Interview.

    --

    Edgirl &Ich dachte ja eigentlich das die Jungs Erwachsen sind, insbesondere Tobi aber nach der Aktion,... das ist Kindergartennivou. Als das heißt das die Jungs zu Kleinkindern Motieren oder was? ich blick echt nicht mehr durch...
    Ich auch nicht, Sina. Ich auch nicht.
    #5210631  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    #5210633  | PERMALINK

    Metalhead66125

    Registriert seit: 28.08.2012

    Beiträge: 1,187

    Das wird ja was wenn das alles auch noch teurer wird 😮 ! Ich geh höchstens einmal im Jahr auf en Konzi, wenns hoch kommt, aber wenn das noch teurer weg geh ich nirgendswo mehr hin.

    --

    Tja, das Tolle ist, wenn du am Boden bist, kannst du nicht mehr tiefer fallen.
    #5210635  | PERMALINK

    Curry King

    Registriert seit: 18.04.2011

    Beiträge: 1,519

    Petition gegen die GEMA Vermutung – NUR NOCH ZEIT BIS MORGEN

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2012/_08/_28/Petition_35441.html

    --

    "Like fuck it, this isn’t about being brave this is only about surviving. I’m either gonna kill myself, or I’m gonna do this." - Laura Jane Grace | And Still I Chase The Sun |
    #5210637  | PERMALINK

    Nattfoedd

    Registriert seit: 24.09.2006

    Beiträge: 764

    Die 50.000 sind schon erreicht… trotzdem noch zeichnen, wer noch nicht hat.

    --

    “The road to excess leads to the palace of wisdom...for we never know what is enough until we know what is more than enough.” (William Blake) http://www.lastfm.de/user/SisterSinister
    #5210639  | PERMALINK

    Necrofiend

    Registriert seit: 17.12.2004

    Beiträge: 27,709

    Sie haben auf openPetition die Petition „Gegen die Tarifreform 2013 – GEMA verliert Augenmaß“ unterschrieben. Der Autor der Petition Matthias Rauh (giga event) hat Ihnen eine neue Nachricht zu dieser Petition hinterlassen: Betreff: Petitionsbeschluss: Der Petition wurde entsprochen oder teilweise entsprochen Liebe Unterstützer/innen der GEMA-Petition, vielen Dank, dass Sie uns mit ihrer Unterschrift gegen die maßlosen neuen Tarife der GEMA unterstützt haben. Insgesamt 305.122 Unterschriften konnten wir Dank Ihrer Hilfe am 13. Dezember an Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger übergeben. Und nur zwei Wochen später gibt es eine gute Nachricht: Die Tarife wurden für 2013 gestoppt! Tausende Betreiber von Clubs, Diskotheken und Tanzschulen können aufatmen: Nach einem beispiellosen über Monate andauernden Verhandlungsmarathon über die GEMA-Tarifreform konnte die Bundesvereinigung der Musikveranstalter erreichen, dass die GEMA auf eine Durchsetzung der im April veröffentlichten Tarife verzichtet. Damit können alle Veranstaltungen, u.a. in Clubs, Discotheken, Tanzschulen sowie auf Stadt- und Straßenfesten für 2013 auf der Basis der bewährten Alttarife stattfinden. Das verdanken wir auch Ihrer Unterschrift, die unsere Petition zu größten gemacht hat, die jemals an den Bundestag gerichtet wurde. Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung der Bundesvereinigung der Musikveranstalter: http://tinyurl.com/cbkqb4f Herzliche Grüße Matthias Rauh www.kultur-retten.de Alle weiteren Informationen zur Petition erhalten Sie unter diesem Link: http://www.openpetition.de/petition/online/gegen-die-tarifreform-2013-gema-verliert-augenmass

    --

    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever! If it was not for my parents I would have tried to kill myself before Instead i listend to Slayer and dreamt on A world without war is like a city without whores
Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 123)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.