Harry Potter

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Mediapit Druckkunst Harry Potter

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 81)
  • Autor
    Beiträge
  • #2124463  | PERMALINK

    Nik

    Registriert seit: 24.04.2011

    Beiträge: 9,611

    Vor allem, da ich zu faul bin die vorrangehenden Seiten zu lesen, belebe ich das mal wieder! :haha:
    Also, wer mag die Bücher, wer die Filme, wie wo was?
    Denk noch immer darüber nach mir das Zeichen der drei Heligtümer des Todes als Tattoo stechen zu lassen

    --

    #2124465  | PERMALINK

    Skarrg

    Registriert seit: 11.11.2010

    Beiträge: 5,090

    Ich bin immernoch enttäuscht das ich damals als 11 Jähriger keinen Brief bekommen habe 🙁

    --

    Ich brech mit meiner Nase deine Faust! Yüah!
    #2124467  | PERMALINK

    Nik

    Registriert seit: 24.04.2011

    Beiträge: 9,611

    ja 🙁

    --

    #2124469  | PERMALINK

    mors lucis

    Registriert seit: 30.07.2011

    Beiträge: 3,637

    In meinem Freundeskreis steht immer noch die Harry-Potter-Nacht (bzw. eher WE) aus, in der wir alle Filme hintereinander gucken wllten :haha:

    #2124471  | PERMALINK

    Nik

    Registriert seit: 24.04.2011

    Beiträge: 9,611

    Ich komm zu euch o.o

    --

    #2124473  | PERMALINK

    ploepp

    Registriert seit: 11.01.2007

    Beiträge: 4,191

    Ich mag die Bücher und höre die Hörbücher gerne zum Einschlafen 😀

    --

    "Als das Büblein dem Fröschlein den Kopf abbiss, da ward ihm so wohlig zumute. Denn Böses zu tun macht doch ganz gewiss mehr Spaß als das blöde Gute.[/I]" [/SIZE]
    #2124475  | PERMALINK

    Phyrexian

    Registriert seit: 11.02.2011

    Beiträge: 870

    Liebe alle Bücher und alle Filme. Bücher immer direkt gelesen, wenn sie auf Englisch in ‚Schland erschienen. = Wichtiger Teil meiner Jugend etc pp. – das Übliche.

    --

    I am thy Plague! I am thy fuel, thy flesh, thy flame!
    #2124477  | PERMALINK

    h0az

    Registriert seit: 27.06.2010

    Beiträge: 4,198

    Hab’s am Anfang geliebt und dann immer weniger. Den siebten habe ich nie gelesen.
    Habe mir aber vorgenommen, in den Semesterferien – Neben Dexter – auch alle HP Filme nochmal anzusehen. Ich lass mich da gern mitreißen ^^

    --

    I know there's no other world: ॐॐॐ [/COLOR][COLOR=#f0f8ff]mountains[/COLOR] and [COLOR=#f0ffff]websites[/COLOR] ॐॐॐ[/COLOR]
    #2124479  | PERMALINK

    Some_Kind_of_Psycho

    Registriert seit: 10.11.2008

    Beiträge: 4,748

    Also bei mir ist das schon etwas schwierig. Ich habe Arbeiten über das HP-universum geschriebn. Daher alle Bücher einschließlich der Randlektüre wie ( Geschichten von Beedle dem Barde) Magische Tierwesen und wo man sie findet“ , Quidditch im Wandel der Zeiten….“ mehrfach gelesen.

    Für mich ist das halt schon kein nettes Buch mehr , eher eine Art Hobby.
    Das hing damals mit meiner Lebenssituation zusammen. Ich hab nach meinem Schulabschluss nicht sofort Anschluss im beruf gefunden und musste daher in eine dieser bekackten Maßnahmen der Argentur für Arbeit.
    Das war für mich der Horror, da die Leute die dort waren überwiegend nicht mein Fall waren . Hinzu kamen ewig lange Fahrten für zur Arbeit und wieder zurück.
    Ich bin im dunkeln auf die Arbeit und kam im Dunkeln wieder heim (zumindest im Herbst und winter).
    Ich war also inmitten einiger schwer erziehbaren , chronisch blöden, Straftäter, ex-drogenabhängigen . Und natürlich wenigen denen es genauso erging wie mir.
    Ich fuhr jeden Tag mit Bauchweh dort hin und mein Magen zog sich regelrecht zusammen wenn ich an den nächsten Tag dachte. Ich hatte dort mit Mobbing zutun und war natürlich zu stolz um irgentwen zu informieren.
    Eins Abends griff ich eben nach dem Stein der Weisen im Bücherregal meiner Freundin und habe den gesamten Winter die HP Teile gelesen. Das hat mich unglaublich gut von dieser scheiße abgelenkt , ich ging ins Internet und habe mich mit anderen Fans ausgetauscht usw . Wie als wäre es Zauberei, war ich mit dem letzten Teil der Reihe an meinem letzten Tag in der Maßnahme fertig. (BZW am Tag darauf war meine Zusage eines Betriebes via Telefon und ich hab danach keinen Fuß mehr in diese Einrichtung gesetzt).
    Ich hatte also zu dieser Zeit nichts außer diese Bücher , da ich mich von jedem abgeschottet habe. Dachte wohl mich würde niemand ernst nehmen.
    Ich denke auch ,dass die Verzweiflung die Harry Potter in manchen Stellen der Buchreihe hat durch die relativ banale Schreibweise auf jede Situation ein wenig projiziert werden kann.

    Ich kann es jedem der mal eine echt miese Zeit durchmacht nur empfehlen , mal ein Buch in die Hand zu nehmen.

    --

    Sing me a song, you're a singer Do me a wrong, you're a bringer of evil The devil is never a maker The less that you give, you're a taker So it's on and on and on, it's heaven and hell !! Oh well!!
    #2124481  | PERMALINK

    Ospleatyher

    Registriert seit: 09.02.2008

    Beiträge: 1,995

    Und was für Arbeiten hast du dann darüber geschrieben bzw. wie hängt das eine mit dem anderen zusammen?

    #2124483  | PERMALINK

    Some_Kind_of_Psycho

    Registriert seit: 10.11.2008

    Beiträge: 4,748

    einen dierekten Zusammenhang hat das natürlich nicht .) ich wollte damit nur sagen wie extrem nerd ich da bin. Ich habe infolge meiner Ausbildung in der Berufschule Referate halten müssen , bei denen Wir Alltagssituationen mit deren berühmter fiktiver Persönlichkeiten vergleichen sollten. Ich habe mich für Harry Potter entschieden und eben eine Arbeit mit Präsentation verfasst

    --

    Sing me a song, you're a singer Do me a wrong, you're a bringer of evil The devil is never a maker The less that you give, you're a taker So it's on and on and on, it's heaven and hell !! Oh well!!
    #2124485  | PERMALINK

    Ospleatyher

    Registriert seit: 09.02.2008

    Beiträge: 1,995

    Jetzt hab ich das aber verstanden, danke.

    Ich bin jetzt selber nicht so der Mega-Fan. Die Teile 1-4 bekam ich von Mama/Omi vorgelesen, zum selbst lesen fand ich es dann aber irgendwie doch nicht interessant genug. Den fünften Teil hatte ich mal angefangen aber nur 200 Seiten oder so davon gelesen. Die Filme kenn ich dafür alle.

    #2124487  | PERMALINK

    Dubby

    Registriert seit: 11.07.2009

    Beiträge: 8,301

    alles bücher und alle filme gesehen. Wurde mir zwar später ein wenig zu teeny love story mäßig, aber insgesamt finde ich das ganze drum herum super 🙂

    --

    Ph'nglui Mglw'nafh [COLOR=#006400]Cthulhu[/COLOR][COLOR=#008080] R'lyeh[/COLOR] Wgah'nagl fhtagn. The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown ...
    #2124489  | PERMALINK

    Nattfoedd

    Registriert seit: 24.09.2006

    Beiträge: 764

    Bei mir fällt „wichtiger Teil meiner Jugend“ weg, weil ich schon Mitte 20 war, als ich HP entdeckt hab. Da waren grad die ersten 4 Bände und 2 Filme draußen und ich bin eigentlich nur draufgekommen, weil meine damalige Mitbewohnerin mich in die ersten beiden Filme mitgeschleift hat… die ich wider Erwarten ganz gut fand, dann waren Semesterferien, ich fing aus Langeweile an, die Bücher zu lesen – zack, infiziert.
    Die letzten drei hab ich mir dann immer bei amazon vorbestellt, sobald die neuen englischen ein VÖ-Datum hatten, und dann immer wie eine Irre auf den Postboten gelauert und wenn der da war, mich mit dem Buch im Zimmer vergraben, bis es durch war. Und schon Wochen vorher I-Net, Fernsehen und Zeitungen gemieden, um ja nicht verspoilert zu werden. Den siebten Band habe ich dann mit einer Mischung aus Freude und Abschiedsschmerz gelesen *g* – man wußte ja, es ist der Letzte.

    Wobei ich JKR schon zutrauen würde, dass sie irgendwann doch noch weiterschreibt. Irgendwann letztes Jahr oder wann das war, als sie bei Oprah Winfrey war, hat sie ja gesagt, sie könne es nicht ausschließen, weil sie all die Figuren immer noch im Kopf habe. Wir werden sehen.

    Hat eigentlich schon jemand ihr neues Buch „Ein plötzlicher Todesfall“ gelesen? Ich noch nicht, habe es aber vor.

    --

    “The road to excess leads to the palace of wisdom...for we never know what is enough until we know what is more than enough.” (William Blake) http://www.lastfm.de/user/SisterSinister
    #2124491  | PERMALINK

    Avialle

    Registriert seit: 11.03.2013

    Beiträge: 46

    Ah, Harry Potter ist und bleibt ein wunderschönes Stück Kindheit/Jugend. Bin leider erst um Band 4 rum drauf gekommen, ich hätte doch zu gerne auch den anderen Büchern bei der Veröffentlichung entgegengefiebert. Da gabs immer so tolle Aktionen im Buchladen. Naja, auf jeden Fall ist meine beste Freundin schuld, dass ich damals angefangen habe es zu lesen. Ich hätte ja nie gedacht, dass da so ein Hype draus wird. Ich war ich mal richtiger Hardcore Fan, mein ganzes Zimmer war mit Postern zugekleistert und ich habe jeden noch so kleinen Schnipsel gesammelt. Hach, das waren noch Zeiten… aber die Buchreihe ist und bleibt einfach toll. Habe alle Bücher schon mindestens sieben Mal gelesen. Zudem hat Harry Potter mich auf Englisch gebracht, ich bin immer noch sehr dankbar dafür. Hat mir dann sehr geholfen in der Schule.
    Eigentlich könnte ich die Bücher mal wieder lesen, so rein aus Nostalgie.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 81)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.