Heavy / Power Metal

Home Foren Maximum Metal Plattenladen Die Welt der Genres Heavy / Power Metal

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,426 bis 1,440 (von insgesamt 1,463)
  • Autor
    Beiträge
  • #2974783  | PERMALINK

    Schwarzwurzeleintopf

    Registriert seit: 22.07.2015

    Beiträge: 375

    SirMetalheadhm, musikalisch nicht übel, aber ich bin nicht so der Freund von Frauengesang im Power Metal.

    diesen Operngesang kann ich mittlerweile auch nicht mehr hören. Aber eine Sängerin wie die von Battle Beast hat schon was. Klingt wie ne moderne Mischung aus Udo und Doro.

    #2974785  | PERMALINK

    Skullkrusher

    Registriert seit: 21.11.2006

    Beiträge: 5,035

    Chastain haben übrigens – von der Weltöffentlichkeit weitgehend unbemerkt – vor zwei Jahren ein neues Album mit Leather Leone rausgebracht. Ich höre das gerade zum ersten Mal und bin sehr angetan.

    Sind eine der wenigen Bands mit Frauengesang, die ich höre.

    --

    "Wäre Hertha BSC ein Yoga-Verein, hier wär alles blau-weiß." "Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch." Den Arm aus dem Fenster, das Radio voll an, draußen hängt ein Fuchsschwanz dran...
    #2974787  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    uh, das mit der Frau hört man aber nicht.
    Kommt das nur mir so vor, oder haben die deutschen Rebellion sich da einiges abgekuckt?

    #2974789  | PERMALINK

    Infernal Overkiller

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 5,365

    Das klingt wirklich ganz überzeugend, reicht aber (wie immer) nicht an die alten Glanztaten ran. Aber gutes Riffing, das war bei Chastain aber ja schon immer stark.

    #2974791  | PERMALINK

    Skullkrusher

    Registriert seit: 21.11.2006

    Beiträge: 5,035

    Hat noch jemand das neue Saxon Album gehört?
    Hier der Titeltrack

    Ich find’s insgesamt etwas zahnlos und nicht wirklich griffig. Vielleicht haben ihnen die Orchester- und Unplugged-Spielereien der letzten Zeit nicht so richtig gut getan.

    Edit: Erst die Suchfunktion nutzen! Hier wäre auch der Thread zum Album. Und da wurde die Warnung auch schon formuliert: „but there’s quite a lot of melodic stuff on there as well.“

    --

    "Wäre Hertha BSC ein Yoga-Verein, hier wär alles blau-weiß." "Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch." Den Arm aus dem Fenster, das Radio voll an, draußen hängt ein Fuchsschwanz dran...
    #2974793  | PERMALINK

    DeathHuman

    Registriert seit: 09.07.2013

    Beiträge: 11,864

    Find ich gut. Wie du sagst, fehlt etwas der Biss, aber was anderes darf man auch echt nicht mehr erwarten^^
    Saxon sind einfach top.

    --

    True Black Metal: No Mosh, No Core, No Fun, No Trends
    #2974795  | PERMALINK

    Saro

    Registriert seit: 13.10.2010

    Beiträge: 7,080

    Infernal OverkillerDas klingt wirklich ganz überzeugend, reicht aber (wie immer) nicht an die alten Glanztaten ran. Aber gutes Riffing, das war bei Chastain aber ja schon immer stark.

    Bin gerade verwirrt. 😐 „Ruler Of The Wasteland“ ist doch ein altes Album und „One Day To Live“ ist darauf enthalten. Ich liebe das Album! War ja einst eine Empfehlung deinerseits.^^

    #2974797  | PERMALINK

    Infernal Overkiller

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 5,365

    Warum ist hier eigentlich alles so mausetot?

    #2974799  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    Infernal OverkillerWarum ist hier eigentlich alles so mausetot?

    ich finde ja, wir haben zu viele Unter-Foren und Threads. Das könnte man alles viel komprimierter haben. Wie beispielsweise im DF-Forum. Da ist auch nicht übermäßig viel los, aber es verteilt sich nicht so extrem.

    @ Demon: Dicke Bälle hör ich durch, fast einen Tick zu selbstbewusst für meinen Geschmack ^^

    #2974801  | PERMALINK

    Street Child

    Registriert seit: 17.01.2011

    Beiträge: 1,388

    SirMetalhead

    @ Demon: Dicke Bälle hör ich durch, fast einen Tick zu selbstbewusst für meinen Geschmack ^^

    Unverdientermaßen hat dieses „Selbstbewusstsein“ leider zu keinem größeren Erfolg geführt. Man hört vor allem an den ruhigeren Stücken von „Taking the world by storm“ die Klasse von DEMON (die durchaus auf gleicher Höhe wie Magnum oder ähnlichen Stadion-Stars agieren):

    --

    #2974803  | PERMALINK

    Kaeltetod

    Registriert seit: 06.09.2006

    Beiträge: 19,307

    Ich komme gerade gar nicht mehr klar auf:

    seit wochen läuft eigentlich nur King Diamond und die oben gepostete Band bei mir hoch und runter…selbst Pecks Gesang gefällt mir bei Denner/shermann

    --

    The world is grey, the mountains old The forge's fire is ashen and cold No harp is wrung, no hammer falls The darkness dwells in Druin's halls
    #2974805  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    neuer Song vom neuen Blaze Bayley-Album:

    #2974807  | PERMALINK

    Mani

    Registriert seit: 21.04.2011

    Beiträge: 2,544

    Joa weiß zu gefallen.

    --

    "It's a fatal illusion... Evil never dies It never dies "
    #2974809  | PERMALINK

    AH

    Registriert seit: 28.07.2010

    Beiträge: 1,184

    Kennt hier wer Dawnbringer? Sind auch schon seit Jahrzehnten unterwegs, scheinbar aktuell etwas mehr gen klassischem/epischem Metal gerichtet. Und da wären wir beim Punkt, dem Song „North by North“. Anzuhören hier:

    https://dawnbringer.bandcamp.com/track/north-by-north oder wahlweise hier ab 6:20

    Der hat nämlich, nebst den dezenten Bathoryanleihen, irgendwie so einen richtigen Killerrefrain zum heroischen Faustrecken für alle geneigten Metalbrüder.

    Kann mir bitte irgendwer ähnliche Hymnen in der Richtung zeigen?! Gerne wie gesagt eher so schleppend, episch, majestätisch nicht dudelig und poliert. Danke.

    --

    Und wo ich richtig abgegangen bin, das war bei Dark Funeral, ich hab die ganze Zeit die Songs mitgeschrieen, weil ich kannte wirklich JEDEN Song, und wenn ich mal ne Textpassage nicht gewusst hab, hab ich gebangt. Und dann gings los. Zwo mal hab ichn Brechreiz bekommen vom ganzen Schreien, weil mir die ganze Galle rauskam schon, ich stand dann da, uah geil ey das Feuer bam! und ich war halt - das klingt halt hart - aber ich war kurz davor mir einen zu schrubben, so geil war das.
    #2974811  | PERMALINK

    Metalhead 666

    Registriert seit: 03.03.2008

    Beiträge: 1,821

    „Wisdom“ haben auch mal wieder was neues rausgehauen:

    Einfach faszinierend. Jeder, der altem Running Wild- und Rhapsody-Feeling nachtrauert, kriegt hier beides zusammen geliefert.

    PS: Das Blaze Lied find ich ganz schlimm. Ich konnts nicht mal zu Ende hören….

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,426 bis 1,440 (von insgesamt 1,463)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.