Klolektüre

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Mediapit Druckkunst Klolektüre

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 74)
  • Autor
    Beiträge
  • #6077355  | PERMALINK

    Malombra

    Registriert seit: 10.07.2010

    Beiträge: 1,916

    LTB, EMP,Skip

    --

    Opinions are like Assholes: Everyone has one. -Dirty Harry-
    #6077357  | PERMALINK

    Peters Dick

    Registriert seit: 18.01.2004

    Beiträge: 12,430

    Ich bilde mich beim kacken in so ziemlich allen Lebensbereichen weiter:

    --

    Übrigens, das ist so eine andere Sache, die ich immer machen wollte, außer Boxer werden: In BEstattungsunternehmen rumlungern. Ich wollte einer von diesen Typen sein, die die Tür aufmachen und sagen >>Herzliches Beileid<<(Charles Bukowski)
    #6077359  | PERMALINK

    Wutz

    Registriert seit: 15.12.2006

    Beiträge: 857

    …..die wöchentliche erscheinende Ausgabe des SPIEGEL 👿

    --

    "Protest ist, wenn ich sage, dass und das paßt mir nicht. Widerstand ist, wenn ich dafür sorgen, daß das, was mir nicht paßt, nicht länger geschieht." - Zitat von Ulrike Meinhof
    #6077361  | PERMALINK

    Rettl_Joe

    Registriert seit: 04.07.2010

    Beiträge: 748

    metalbörse/mh/rockhard/bild zeitung (inner arbeit)

    --

    Rotting while they breathe - Death comes slow
    #6077363  | PERMALINK

    Some_Kind_of_Psycho

    Registriert seit: 10.11.2008

    Beiträge: 4,748

    DeconstructionIch les Warcraft Bücher.. 😀 Dann wundert sich meine Freundin immer, wenn ich länger als 30 min zum kacken brauche^^

    Sagst du dann auch immer “ Noch zweimal Kacken, dann bin ich durch mim Buch“?

    --

    Sing me a song, you're a singer Do me a wrong, you're a bringer of evil The devil is never a maker The less that you give, you're a taker So it's on and on and on, it's heaven and hell !! Oh well!!
    #6077365  | PERMALINK

    mr.murdock

    Registriert seit: 11.03.2008

    Beiträge: 2,588

    Ich lese… vorzugsweise so etwas hier 😆


    (wegen Kreuzworträtsel)


    (irgendeine Tageszeitschrift halt)

    ja klar, ich lese vorzugsweise „Klopapier“ 😆 trotzdem, Hauptsache was zum Lesen 😉

    --

    #6077367  | PERMALINK

    Deconstruction

    Registriert seit: 07.01.2009

    Beiträge: 2,550

    Some_Kind_of_PsychoSagst du dann auch immer “ Noch zweimal Kacken, dann bin ich durch mim Buch“?

    ja, sowas in der art hab ich wirklich mal gesagt.

    --

    #6077369  | PERMALINK

    Abbadorn

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 183

    Peter´s DickIch bilde mich beim kacken in so ziemlich allen Lebensbereichen weiter:

    geniales Buch!

    bei mir isses der Spiegel oder „Psychologie der Massen“

    --

    #6077371  | PERMALINK

    PrinzPassionsfrucht

    Registriert seit: 18.09.2010

    Beiträge: 509

    Eine Metal-Hammer, ein beliebiger Manga oder unser Klassenbuch, verweilen von Zeit zur Zeit auf meinem Klo.

    --

    Which one of these Words, don´t you understand? Talking to you is like clapping with one Hand
    #6077373  | PERMALINK

    Camel.Filter

    Registriert seit: 19.05.2006

    Beiträge: 4,224

    Hm!
    Bei mir dauern Klositzungen auch meist net so lang.
    Weiss ehrlich gesagt auch bis heute net wat andere Leute da so ewig lang „rumdrücken“?
    Ich muss kacken – also geh ich kacken.
    Ne Minute maximal!
    Wat soll ich da noch gross lesen?

    🙂

    --

    #6077375  | PERMALINK

    Peters Dick

    Registriert seit: 18.01.2004

    Beiträge: 12,430

    Schau, kacken ist wie ein Ritual abhalten.

    Ich betrete das Badezimmer, öffne die Fenster, damit ich die Vögel zwitschern hören kann oder Nachbarn belauschen kann (dadurch habe ich beispielsweise erfahren, dass der Nachbar zwei Häuser weiter ein ziemlich schlimmer Alkoholiker sein soll). Bei Regen bleibt das Fenster meistens geschlossen, weil ich es gerne mag wenn der Regen auf die Scheibe prasselt.

    Dann wird beinahe schon erfurchtsvoll die Hose herunter gelassen und eine bequeme Sitzhaltung eingenommen. An guten Tagen verläuft allles ohne Druck – an anderen Tagen muss man seine Bauchmuskeln schon ein wenig anspannen damit es zur Entleerung kommen kann. Während der „Abseil“phase bevorzuge ich schon ein Heftchen oder ein Büchlein in den Händchen zu halten. Die Bücher/Hefte verknittern relativ schnell, da ich bei richtig anstrengenden Sitzungen dazu neige Fäuse zu bilden.
    Wenn ich es plätschern höre und sich meine Schließ- und Bauchmuskeln wieder beruhigen kehrt so etwas wie eine innerer Frieden bei mir ein. Ich bin im höchsten Maße entspannt und mit mir und der Welt im Einklang. Danach wird dann dieser Moment der Ruhe und Kraft genutzt um etwas interessantes zu lesen.
    Wir leben in so stressigen Zeiten: Alles ist in Bewegung. Man arbeitet, man tut und macht. Da muss doch wenigstens ein bischen Zeit zum scheißen bleiben.

    --

    Übrigens, das ist so eine andere Sache, die ich immer machen wollte, außer Boxer werden: In BEstattungsunternehmen rumlungern. Ich wollte einer von diesen Typen sein, die die Tür aufmachen und sagen >>Herzliches Beileid<<(Charles Bukowski)
    #6077377  | PERMALINK

    Camel.Filter

    Registriert seit: 19.05.2006

    Beiträge: 4,224

    Peter´s DickSchau, kacken ist wie ein Ritual abhalten.

    Ich betrete das Badezimmer, öffne die Fenster, damit ich die Vögel zwitschern hören kann oder Nachbarn belauschen kann (dadurch habe ich beispielsweise erfahren, dass der Nachbar zwei Häuser weiter ein ziemlich schlimmer Alkoholiker sein soll). Bei Regen bleibt das Fenster meistens geschlossen, weil ich es gerne mag wenn der Regen auf die Scheibe prasselt.

    Dann wird beinahe schon erfurchtsvoll die Hose herunter gelassen und eine bequeme Sitzhaltung eingenommen. An guten Tagen verläuft allles ohne Druck – an anderen Tagen muss man seine Bauchmuskeln schon ein wenig anspannen damit es zur Entleerung kommen kann. Während der „Abseil“phase bevorzuge ich schon ein Heftchen oder ein Büchlein in den Händchen zu halten. Die Bücher/Hefte verknittern relativ schnell, da ich bei richtig anstrengenden Sitzungen dazu neige Fäuse zu bilden.
    Wenn ich es plätschern höre und sich meine Schließ- und Bauchmuskeln wieder beruhigen kehrt so etwas wie eine innerer Frieden bei mir ein. Ich bin im höchsten Maße entspannt und mit mir und der Welt im Einklang. Danach wird dann dieser Moment der Ruhe und Kraft genutzt um etwas interessantes zu lesen.
    Wir leben in so stressigen Zeiten: Alles ist in Bewegung. Man arbeitet, man tut und macht. Da muss doch wenigstens ein bischen Zeit zum scheißen bleiben.

    Ja gut!
    Kann schon durchaus sein.

    Ich versteh ja auch viele Rituale meiner menschlichen Zeitgenossen bis heute nich wirklich.

    Vielleicht sollte ich mir tatsächlich mehr Zeit beim kacken lassen?
    Der Genuss kommt also über die Zeit und dem verweilen auf der Schüssel und im Kloraum, einschlieslich det lesens irgendeiner bevorzugten Lektüre?

    Ich werd´s mal testen!

    🙂

    --

    #6077379  | PERMALINK

    Peters Dick

    Registriert seit: 18.01.2004

    Beiträge: 12,430

    Berichte dann bitte wie es war. Ich hoffe ich konnte helfen

    --

    Übrigens, das ist so eine andere Sache, die ich immer machen wollte, außer Boxer werden: In BEstattungsunternehmen rumlungern. Ich wollte einer von diesen Typen sein, die die Tür aufmachen und sagen >>Herzliches Beileid<<(Charles Bukowski)
    #6077381  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Wenn es nur nicht so müffeln würde….

    --

    #6077383  | PERMALINK

    mors lucis

    Registriert seit: 30.07.2011

    Beiträge: 3,637

    TwistOfFateWenn es nur nicht so müffeln würde….

    Mich hält auch immer der Gestank von längeren Sitzungen ab. Ernähr ich mich falsch/ ist mein Stoffwechsel nicht intakt oder haben die meisten Männer auf der Welt einfach keinen Geruchssinn???

    (…vielleicht liegts ja auch daran, dass ich „Plumpsklos“ hasse und wenn möglich immer solche mit „Zwischenplattform“ benutze, bei denen natürlich der Duft nicht vom Wasser „geschluckt“ wird:P)

    Aber wenn ich was auf dem Klo mache, dann meist telefonieren 😯

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 74)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.