Kommt euer Partner aus dem Metal Bereich?

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Volkes Stimme Kommt euer Partner aus dem Metal Bereich?

Betrachte 15 Beiträge - 31 bis 45 (von insgesamt 104)
  • Autor
    Beiträge
  • #6514039  | PERMALINK
    Profilbild von Fraeulein Minx
    Fraeulein Minx

    Registriert seit: 12.04.2008

    Beiträge: 12,040

    Wer/was ist Chad? Ich glaube nicht, dass man viel Ahnung braucht fuer TopGear aber eben fuer den Autokram. Wenn er mir dann was von einem Doppelkupplungsgetriebe vom neuen Porsche Syder erzaehlt und so…. ^^

    --

    Nezyraelminxi ist einfach böse und gemein, gewöhn dich dran.
    NovocaineSie ist so unbeschreiblich böse, sogar Marienkäfer flüchten vor ihr...
    Mr.Torturedu bist einfach das unfassbare böse.wen du in die hölle kommst verstecken sich adolf hitler,josef stalin und idi amin im keller hinter der waschmaschine:haha:
    #6514041  | PERMALINK
    Profilbild von bp-kaos
    bp-kaos

    Registriert seit: 14.11.2008

    Beiträge: 1,153

    Fräulein MinxWer/was ist Chad?

    Jemand/Was privates. Ich war sicher, dir schon berichtet zu haben. Naja, Pn usw…

    --

    Póg mo thóin [/CENTER]
    #6514043  | PERMALINK
    Profilbild von tonitasten
    tonitasten

    Registriert seit: 13.08.2011

    Beiträge: 1,999

    Metallfan-NinaMich würde mal interessieren, ob euer Partner / Partnerin auch aus dem Metal Bereich kommt bzw Metal Fan ist? Ich hatte früher immer nurFreunde, die eher Rock / Electro gehört haben. Zwar auch Metal, aber da nicht so involviert waren wie ich. Das war schwierig. Ich hab letztes Jahr über so ne Partnersuche kostenlos meinen neuen Freund kennengelernt. Und, der hört auch fast nur Metal. Perfekt! Wir harmonisieren viel besser. 🙂 Schliesslich dreht sichschon einiges im Alltag um Musik.
    Was sind eure Erfahrungen damit?

    Ich bin in der Hinsicht variabel und kann mir vieles geben. Ob ich nebenbei noch meinen Metal- Kram höre, muss meine Traumprinzessin hinnehmen, so wie es ist. Erlesenes gibt es aber überall und da kann man sicherlich auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

    --

    #6514045  | PERMALINK
    Profilbild von Fraeulein Minx
    Fraeulein Minx

    Registriert seit: 12.04.2008

    Beiträge: 12,040

    bp-kaosJemand/Was privates. Ich war sicher, dir schon berichtet zu haben. Naja, Pn usw…

    Danke 😉

    --

    Nezyraelminxi ist einfach böse und gemein, gewöhn dich dran.
    NovocaineSie ist so unbeschreiblich böse, sogar Marienkäfer flüchten vor ihr...
    Mr.Torturedu bist einfach das unfassbare böse.wen du in die hölle kommst verstecken sich adolf hitler,josef stalin und idi amin im keller hinter der waschmaschine:haha:
    #6514047  | PERMALINK
    Profilbild von asgard1980
    asgard1980

    Registriert seit: 21.08.2010

    Beiträge: 3,483

    Hmm,

    also musikaliche Gemeinsamkeiten haben meine bessere Hälfte und ich nicht wirklich. Sie kommt aus der Techno/ Elektro Ecke (ATB uw), hört aber auch Pop und Rock aus den Charts.
    Sie mag zwar einige Sachen aus meiner Sammlung (Neue Amorphis, Ambient Songs ala Vinterriket z.B.). Ab und an ernte ich auch mal Gelächter ihrereits, wenn ich z.B. mal ne Angizia Platte auflege (was hörst du denn da, klingt ja sehr merkwürdig). Aber ich denke auch, dass musikalische Gemeinsamkeiten ja nicht das Ausschlaggebende für eine gute Beziehung sind. Zudem muss ich meine Platten auch mit niemandem teilen. Bin da leider recht eigen (wie wohl viele andere auch hier).

    --

    Plattensammlung Diskutiere nie mit Idioten. Zuerst ziehen sie dich auf ihr Niveau herunter und anschliessend schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung.
    #6514049  | PERMALINK
    Profilbild von Emigrate
    Emigrate

    Registriert seit: 19.08.2007

    Beiträge: 4,207

    Nein, sie hört keinen Metal.
    Was immer lustig ist, wenn sie mal kurz mit meinem Auto weg ist, und im Player liegen noch HSB oder Tesseract. Dann kommt sie immer ganz genervt zurück und murmelt irgendetwas von „schon wieder deine ekelhafte Mukke… bah!“ (weil sie anscheinend zu intelligent ist, von CD auf Radio umzustellen :D). Finde ich immer ganz süß 😀
    Aber hier und da haben wir doch Bands und Künstler, die wir beide gut finden. Jack Johnson z.B. Sie mag auch einige Songs von MCR oder 30STM. Außerdem finden wir beide Eminem geil. So gleicht sich das dann alles wieder ein bisschen aus 😀

    --

    Musik Sammler | Last.fm
    RejrokNaja. Wenn wir nur die Landschaft und den Todesstern im Hintergrund hätten, wäre das ein Klasse Cover. Aber der Dirty Schwan ist dann doch ein wenig Overkill.
    #6514051  | PERMALINK
    Profilbild von helium
    helium

    Registriert seit: 25.02.2009

    Beiträge: 1,505

    interassentes Thema. Wurde auch schon in anderen metalforen diskutiert.
    Meine Freundin kommt wie gesagt aus der schwarzen Elektroszene und dortiges Umfeld, so dass es zumindest eine kleine Schnittmenge gleicher Musik gibt (Mittelalter pp.ist ja auch teilweise gut) und man die schwarze Einstellung seines Partners gut nachvollziehen kann. Ich würde mit ihr zum WGT gehen. Sie würde mit mir zum PartySan gehen.
    Ich könnt mir nicht vorstellen mit so einem Madonna-Weib zusammen zu sein, da bei mir auch die Freizeitaktivitäten teilweise mit Musik zu tun haben, wobei ich mich mittlerweile mehr ihrem Kreis angeschlossen habe.
    Wenn ich täglich Pop-Musik (jedenfalls den zu 98% für mich subjektiv schlechten Anteil) hören müsste zu Hause, würde ich durchdrehen. Wenn meine Freunddin in Rosa-Klamotten rumläuft und zu Hause Blümchentapeten an der Wand haben will oder rosa Blümchengeschirr, würde ich auch nen Abdreher kriegen.
    Ja, ich weiss, einige hier findens lächerlig und intolerant. Aber es gibt genug Leute die es auch so sehen wie ich.
    Und wenn ich immer nur alleine losziehen müsste am Wochenende abends, würde das für mich auf Dauer auch keine gute Beziehung bedeuten.

    --

    Saro zu Wacken-Merch: Damit rumzulaufen ist in meinen Augen schon fast so etwas wie freiwillige Selbstdegradierung. Das steht auf einer Stufe mit den Leuten, die auf Konzerten ihr Gratis-EMP-Shirt von '99 tragen ... Zitat von: DeineMudda: Prinzipiell habe ich absolut kein Problem mit Core-Hörern. Nur leider fallen grade die immer wieder durch Assi-Aktionen und unangebrachtes Verhalten auf. Und daran störe ich mich.
    #6514053  | PERMALINK
    Profilbild von Errraddicator
    Errraddicator

    Registriert seit: 18.10.2004

    Beiträge: 17,760

    EmigrateNein, sie hört keinen Metal.
    Was immer lustig ist, wenn sie mal kurz mit meinem Auto weg ist, und im Player liegen noch HSB oder Tesseract. Dann kommt sie immer ganz genervt zurück und murmelt irgendetwas von „schon wieder deine ekelhafte Mukke… bah!“ (weil sie anscheinend zu intelligent ist, von CD auf Radio umzustellen :D). Finde ich immer ganz süß 😀
    Aber hier und da haben wir doch Bands und Künstler, die wir beide gut finden. Jack Johnson z.B. Sie mag auch einige Songs von MCR oder 30STM. Außerdem finden wir beide Eminem geil. So gleicht sich das dann alles wieder ein bisschen aus 😀

    Aber Tesseract z.B. geht doch so gar eigentlich noch, oder?
    Is doch recht viel Gesang und wenig Geshoute (woran sich die meisten Leute ja stören).

    --

    #6514055  | PERMALINK
    Profilbild von Necrofiend
    Necrofiend

    Registriert seit: 17.12.2004

    Beiträge: 27,712

    helium
    Ja, ich weiss, einige hier findens lächerlig und intolerant.

    Hmm, langfristig ist Toleranz auch definitiv eher keine Option zur Partnerwahl. Man kann sicher einiges tolerieren, aber ob man das auf längere Zeit auch will…

    --

    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever! If it was not for my parents I would have tried to kill myself before Instead i listend to Slayer and dreamt on A world without war is like a city without whores
    #6514057  | PERMALINK
    Profilbild von Errraddicator
    Errraddicator

    Registriert seit: 18.10.2004

    Beiträge: 17,760

    heliuminterassentes Thema. Wurde auch schon in anderen metalforen diskutiert.
    Meine Freundin kommt wie gesagt aus der schwarzen Elektroszene und dortiges Umfeld, so dass es zumindest eine kleine Schnittmenge gleicher Musik gibt (Mittelalter pp.ist ja auch teilweise gut) und man die schwarze Einstellung seines Partners gut nachvollziehen kann. Ich würde mit ihr zum WGT gehen. Sie würde mit mir zum PartySan gehen.
    Ich könnt mir nicht vorstellen mit so einem Madonna-Weib zusammen zu sein, da bei mir auch die Freizeitaktivitäten teilweise mit Musik zu tun haben, wobei ich mich mittlerweile mehr ihrem Kreis angeschlossen habe.
    Wenn ich täglich Pop-Musik (jedenfalls den zu 98% für mich subjektiv schlechten Anteil) hören müsste zu Hause, würde ich durchdrehen. Wenn meine Freunddin in Rosa-Klamotten rumläuft und zu Hause Blümchentapeten an der Wand haben will oder rosa Blümchengeschirr, würde ich auch nen Abdreher kriegen.
    Ja, ich weiss, einige hier findens lächerlig und intolerant. Aber es gibt genug Leute die es auch so sehen wie ich.
    Und wenn ich immer nur alleine losziehen müsste am Wochenende abends, würde das für mich auf Dauer auch keine gute Beziehung bedeuten.

    Obwohl ich das ja mit der Musik recht ähnlich sehe, sieht man ma wieder wie unterschiedlich die Einstellungen da so sind. *G*

    Denn z.B. das mit den Blümchentapeten an der Wand is mir immer noch lieber wie so div. der gängigen Rocker/Metal/Elektro Klischees mit immer nur Schwarz, Totenschädel, eisernen Kreuzen, Thors Hämmern oder sonstigen Emblemen.

    Bei mir is z.B. die optische Identifikation mit der Musik fast komplett auf Haare und evt. Shirts zurück gegangen, obwohl ich die Musik immer noch genau so gerne höre wie eh und je.

    Eine Freundin die nur Pop hört, könnte ich mir hingegen immer noch nich so richtig vorstellen.

    Lange Rede kurzer Sinn:
    Der Musikgeschmack als solches sollte schon pi mal Daumen gleich sein, aber der Optik (also auch Wohnungseinrichtung z.B. ) kann ich mittlerweile kaum noch was abgewinnen. 🙂

    --

    #6514059  | PERMALINK
    Profilbild von Necrofiend
    Necrofiend

    Registriert seit: 17.12.2004

    Beiträge: 27,712

    Errraddicator
    Denn z.B. das mit den Blümchentapeten an der Wand is mir immer noch lieber wie so div. der gängigen Rocker/Metal/Elektro Klischees mit immer nur Schwarz, Totenschädel, eisernen Kreuzen, Thors Hämmern oder sonstigen Emblemen.

    Stacheldraht und Fleischerhaken unter der Decke haben schon was…

    --

    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever! If it was not for my parents I would have tried to kill myself before Instead i listend to Slayer and dreamt on A world without war is like a city without whores
    #6514061  | PERMALINK
    Profilbild von helium
    helium

    Registriert seit: 25.02.2009

    Beiträge: 1,505

    NecrofiendStacheldraht und Fleischerhaken unter der Decke haben schon was…

    :auslach:
    nein, so extrem natürlich nicht:
    [IMG]http://t1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQW0WaqgQii7tPk5VGszMPsI5aW191SubY-qZJg70mZnfIRQuoSFdzqk-T8tg
    Aber die grundsätzliche Farbgebung der Räume zu Hause , Farbe des Autos , der Klamotten kann ja auch schon zum Problem werden.
    Ich habe nen Freund, der hatte vorher alles dunkel eingerichtet zu hause, geile Atmosphäre. Dann kam ne neue Freundin ins Haus und die bringt ihren Sch… rosa Dekokram mit. Der hat auch erst mal gekotzt. … und seine Freundin trägt rosa Chucks.

    --

    Saro zu Wacken-Merch: Damit rumzulaufen ist in meinen Augen schon fast so etwas wie freiwillige Selbstdegradierung. Das steht auf einer Stufe mit den Leuten, die auf Konzerten ihr Gratis-EMP-Shirt von '99 tragen ... Zitat von: DeineMudda: Prinzipiell habe ich absolut kein Problem mit Core-Hörern. Nur leider fallen grade die immer wieder durch Assi-Aktionen und unangebrachtes Verhalten auf. Und daran störe ich mich.
    #6514063  | PERMALINK
    Profilbild von kanonenfil
    kanonenfil

    Registriert seit: 06.06.2011

    Beiträge: 941

    Ich habe nen Freund, der hatte vorher alles dunkel eingerichtet zu hause, geile Atmosphäre. Dann kam ne neue Freundin ins Haus und die bringt ihren Sch… rosa Dekokram mit. Der hat auch erst mal gekotzt. … und seine Freundin trägt rosa Chucks.

    ich stells mir lustig vor, solche leute in der stadt rumspazieren zu sehen. hübscher kontrast bestimmt 🙂

    --

    beer.metal.satan.
    #6514065  | PERMALINK
    Profilbild von Emigrate
    Emigrate

    Registriert seit: 19.08.2007

    Beiträge: 4,207

    ErrraddicatorAber Tesseract z.B. geht doch so gar eigentlich noch, oder?
    Is doch recht viel Gesang und wenig Geshoute (woran sich die meisten Leute ja stören).

    Sie ist generell härteren Klängen abgeneigt.
    Das Intro von „Nascent“ fand sie ganz gut, bis der Song halt richtig angefangen hat 😀

    --

    Musik Sammler | Last.fm
    RejrokNaja. Wenn wir nur die Landschaft und den Todesstern im Hintergrund hätten, wäre das ein Klasse Cover. Aber der Dirty Schwan ist dann doch ein wenig Overkill.
    #6514067  | PERMALINK
    Profilbild von Errraddicator
    Errraddicator

    Registriert seit: 18.10.2004

    Beiträge: 17,760

    Hm ok.
    Ich kenn das wie gesagt von meinem Vatter und div. anderen Bekannten / Verwandten.
    Musikalisch können die sogar Aggro-Klamotten wie Machine Head noch was abgewinnen, aber spätestens wenn das Gebrülle losgeht is der Ofen immer aus. :haha:

    --

Betrachte 15 Beiträge - 31 bis 45 (von insgesamt 104)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.