MAROON Tourtagebuch!

Home Foren Live Tour-Tagebuch MAROON Tourtagebuch!

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 44)
  • Autor
    Beiträge
  • #3497421  | PERMALINK
    Profilbild von Fischrock
    Fischrock

    Registriert seit: 12.01.2004

    Beiträge: 4

    MaroonSchade, dass Anke die einzige METAL HAMMER-Bitch war, die uns angefeuert hat. Aber dafür hat sie sich auch wirklich die After Show-Bukkake verdient.

    Was zur Hölle ist eine Bukake??? Wo ward ihr gestern – ihr habt bei meiner Bukake gefehlt. Das war schade. Sehr.

    --

    irgendwas ist immer
    #3497423  | PERMALINK
    Profilbild von puritan81
    puritan81

    Registriert seit: 01.09.2004

    Beiträge: 9,965

    DarkNookieIch denke, ihr habt sie verscheucht… Danke.

    Würd‘ gern wissen, was die Jungs von ihrem Auftritt in Hamburg gestern gehalten haben. Ich fand‘ ihn großartig!

    DarkNookieEhm… Sorry wenn ich einlenke, aber ich denke die Jungs haben jetzt im Moment gerade andere Sachen zu tun… da müssen wir wohl oder übel ein paar Tage zurückstecken.

    ____________________________________________________________

    In HH waren sie richitg gut! Die hätten gerne mit Himsa tauschen können, was die Reaktionen der Fans angeht!

    --

    [INDENT]Lastfm|musik-sammler [/INDENT]
    #3497425  | PERMALINK
    Profilbild von Les_Paul
    Les_Paul

    Registriert seit: 24.08.2007

    Beiträge: 10

    @ Fischrock: http://de.wikipedia.org/wiki/Bukkake

    Haha, liest sich sehr sehr doll dieses Tagebuch. Ist mir viel lieber als das meiner Nachbarin!

    --

    #3497427  | PERMALINK
    Profilbild von Baaaaaz
    Baaaaaz

    Registriert seit: 21.06.2007

    Beiträge: 3,317

    puritan81

    DarkNookie

    Ich denke, ihr habt sie verscheucht… Danke.

    Würd‘ gern wissen, was die Jungs von ihrem Auftritt in Hamburg gestern gehalten haben. Ich fand‘ ihn großartig!

    DarkNookieEhm… Sorry wenn ich einlenke, aber ich denke die Jungs haben jetzt im Moment gerade andere Sachen zu tun… da müssen wir wohl oder übel ein paar Tage zurückstecken.

    Wie ich Leute liebe die sich selber widersprechen! :mrgreen:

    --

    16.5. - Royal Republic 11.-13.6. - Nova Rock Musiksammlung | Tauschliste
    #3497429  | PERMALINK
    Profilbild von MUnkvayne
    MUnkvayne

    Registriert seit: 29.04.2004

    Beiträge: 15,104

    DonRonhab ich mir das eingebildet oder hat andre in münchen am freakout bier getrunken?

    soweit ich weiss, is alkoholfreies bier erlaubt! 😉

    #3497431  | PERMALINK
    Profilbild von s4tyrIc0n
    s4tyrIc0n

    Registriert seit: 28.10.2006

    Beiträge: 3,513

    MUnkvayne

    DonRon

    hab ich mir das eingebildet oder hat andre in münchen am freakout bier getrunken?

    soweit ich weiss, is alkoholfreies bier erlaubt! 😉

    da ist zwar auch n bisschen alk drin (…ganz wenig) aber egal 😉

    ..das war aber bestimmt bloß apfelschorle 😮

    --

    #3497433  | PERMALINK
    Profilbild von DonRon
    DonRon

    Registriert seit: 01.12.2006

    Beiträge: 1,236

    in ner grünen becks (?) flasche??? 😆 😆

    --

    #3497435  | PERMALINK
    Profilbild von xGROBIx
    xGROBIx

    Registriert seit: 22.11.2006

    Beiträge: 12,023

    DonRonin ner grünen becks (?) flasche??? 😆 😆

    Im Backstage gibts auch alkoholfreies Becks…

    --

    Stay true, stay metal, Ingrid
    Und nimm meinen Namen aus deiner Signatur, der hat bei dir nichts zu suchen!
    http://www.lastfm.de/user/xGROBIx
    #3497437  | PERMALINK
    Profilbild von Maroon
    Maroon

    Registriert seit: 23.08.2007

    Beiträge: 4

    Stuttgart

    Letzte Nacht haben wir ja in München in den Geburtstag von Phil von As I Lay Dying reingefeiert – aber sein Geschenk hat er erst heute bekommen: Einen Paprikabaum, damit der mal was ordentliches zum essen bekommt und ein schickes Maroon-Shirt. Himsa haben auch noch eine CD dazugelegt und so hatte der kleine dann ne schöne Überraschung in seinem Backstage-Raum, als er von der Bühne zurückkam. Tja, so sind wir:)

    Ansonsten war Stuttgart aber auch Welt: Geiler Laden, geiles Publikum und die bis dahin beste Show der Tour! Ich selber mag Sonntagskonzerte als Besucher ja nicht sooo sehr, aber das war den Leuten in Stuttgart völlig egal. Todeswand und Im-Kreis-Laufen waren natürlich die Lieblingsaktivitäten und dafür kann man gar nicht dankbar genug sein. Timo, unser Booker, wenn du das hier liest: Bitte Stuttgart im Janur mit einplanen!

    Nach uns mal wieder gähnende Langeweile bis As I Lay Dying kamen. Wir müssen ja zugeben, dass wir die langsam fast schon mögen :))

    Köln

    Wieder kein veganer Brotaufstrich, so eine SCHEISSE ! Alles andere war aber mal wieder vom Feinsten.

    Nachmittags sind wir die schöne Venloer Strasse lang gebummelt und sind beim Kik eingekehrt, um uns und unserem Freund Mike von Darkest Hour mal ein neues Karohemd zu kaufen. Wie der sich gefreut hat!


    Shoppen mit Maroon.

    Aber auch die Kölner Fans waren zum Glück rechtzeitig in der halle um den Höhepunkt des Abends, uns, nicht zu verpassen 🙂 Und bis auf die Tatsache, dass unser Backdrop fünf Minuten vor unserem Auftritt halb Runter gefallen ist, war Köln wie erwartet ein Highlight der Tour.

    Ansonsten kann man über Köln ja nicht viele Worte verlieren, außer dass unser Manager noch einen „Absacker“ im benachbarten Underground nehmen MUSSTE. Naja, jeder wie er kann…

    Hamburg, ausverkauft

    Endlich mal nicht in der Markthalle! Bis auf den engen Backstage-Bereich ist das Grünspan wohl mit der schönste Laden auf der Tour – wenn auch nicht der Größte.

    Aus diesem Grund haben wir haben auch als Location für unser neues Video für ‘Reach The Sun’ ausgesucht. Wird also ein Live-Video mit allerhand behind the scenes-Material von der Tour. Somit hätten wir schon fast gebetet, dass uns der Hamburg-Mob nicht im Stich lässt, aber das war gar nicht notwendig. Unfassbar, wie ihr vom ersten Ton an mit uns gefeiert und getanzt habt – danke Hamburg!


    Volles Brett – volles Licht.

    Niels, unser Manager und König der Schwachsinnigen, wohnt ja in Hamburg und daher hat er dann noch die Alkoholikerfraktion der anderen drei Bands ins Lunacy gelockt, um den grandiosen Abend zu begießen.

    Wir haben uns um 3h ins Hotel begeben die lLtzten wurden morgens um 8h aus der Bar gefegt.

    Berlin, ausverkauft

    Ihr habt sie doch echt nicht mehr alle! Hamburg war ja schon echt heftig, aber Berlin war ja eine Schlacht! Und das, obwohl ihr alle eure Messer und Pistolen am Eingang abgeben musstet, sorry dafür. Aber das war nicht unsere Idee 🙂 Wir waren genauso entsetzt, als wir das Schild am Eingang gesehen haben!

    Heute haben wir dann mal ‘Iron Council’ von unserer neuen Platte gespielt und waren angenehm überrascht, dass euch der neue Kram gefällt und ihr auch schon so textsicher seid. Am 19. Oktober kann man das Teil dann auch mit Cover und so bekommen 😉

    Eigentlich wollten wir nach der Show noch zur METAL HAMMER-Party, die traditionell am Popkomm Mittwoch (das ist diese jährliche Musikmesse in Berlin) stattfindet. Da wir aber heute einen off-Tag haben, wollten wir lieber mal kurz nach Hause, ne neue Unterhose anziehen und so.

    Denke aber, dass uns die As I Lay Dying-Jungs und unsere Freunde von unserer Plattenfirma gut vertreten haben. Himsa und Darkest Hour mussten auch gleich los nach Prag, wo die beiden ihren off-Tag mit einer Show füllen.

    Wir freuen uns schon jetzt auf unserer Headliner-Tour im Januar/Februar, wenn wir euch endlich wieder ein volles Set bieten können. Im Moment bastelt unsere Booking-Agentur noch an den Support-Bands, aber ich kann schon sagen, dass es international und laut wird!

    We will destroy everything you love!

    --

    #3497439  | PERMALINK
    Profilbild von DarkNookie
    DarkNookie

    Registriert seit: 28.05.2004

    Beiträge: 148

    Baaaaaz

    puritan81

    DarkNookie

    Ich denke, ihr habt sie verscheucht… Danke.

    Würd‘ gern wissen, was die Jungs von ihrem Auftritt in Hamburg gestern gehalten haben. Ich fand‘ ihn großartig!

    DarkNookieEhm… Sorry wenn ich einlenke, aber ich denke die Jungs haben jetzt im Moment gerade andere Sachen zu tun… da müssen wir wohl oder übel ein paar Tage zurückstecken.

    Wie ich Leute liebe die sich selber widersprechen! :mrgreen:

    Ich widerspreche mir nicht.

    Ich meinte ja das Tour-Tagebuch (im obrigen Zitat) und nicht die Fan-Fragen (wie in meinem vorherigen Post, unten zitiert)…

    Wer lesen kann….

    EDITH:

    Danke für den Nachschlag. Auch ich fand‘ das Konzert in Hamburg großartig, auch wenn ich aufgrund Achillessehnenprobleme nicht im Pit mitfeiern konnte, sondern nur vom Balkon aus zuschaute… 🙂
    Und schreibt euch Hamburg bitte auch auf für’s Frühjahr… Danke 😉

    --

    (17:06) · @[7-HC]Possessed · hörst du nur metal oder auch kacke ---------------------------------------------- http://www.chimaira-music.de Erste Offizielle Chimaira-Website Deutschlands!
    #3497441  | PERMALINK
    Profilbild von Maroon
    Maroon

    Registriert seit: 23.08.2007

    Beiträge: 4

    21.9. Münster

    Gestern konnten wir ja unsere Akkus kurz in unserer schönen Heimatstadt Nordhausen aufladen – heute dann das totale Elend in der Studentenstadt Münster 🙂

    Kleiner Scherz. Wir spielen heute in einer Skatehalle, was im ersten Moment komisch wirkt, aber sich dann als coole Halle herausstellt. Die Leute gehen gut mit und wir treffen unsere Freunde von Neaera Backstage. Ist ja schließlich ihre Heimatstadt. Andre widmet ihnen und ihrer Stadt dann passenderweise ‘Wake Up In Hell’!

    Nach der Show fahren wir nachts noch nach Hamburg, um die Fahrt nach Kopenhagen am nächsten Tag etwas zu verkürzen.

    22.9. Kopenhagen

    Erstmal geht’s natürlich zu unserem Lieblingsrestaurant im Schanzenviertel in Hamburg – dem Hin und veg. Hier können auch wir einfach von der Karte bestellen, ohne immer erst alles lesen zu müssen. Das endet dann meistens mit Übelkeit, weil wir alle zu viel in uns reinstopfen.

    Die Fahrt nach Kopenhagen verläuft zum Glück ohne Probleme. Die Fährfahrt von Puttgarden nach Rödby ist bei dem Sonnenschein auch eine angenehme Abwechslung.


    Metaller auf dem Meer.

    In Christiania angekommen, erinnern wir uns an den alternativen Club, der unser Ziel ist, denn wir haben hier schon mal mit Downset gespielt – vor einigen Jahren.

    Der mit Abstand kleinste Club bis jetzt auf der Tour – die Bühne ist nicht höher als zwei Coladosen und es gibt keine Absperrung! Die Show ist dementsprechend intensiv und die Dänen gehen gut ab, auch wenn sie nicht wissen, was ein Circle Pit ist. Das mussten dann auch die Amis feststellen. Trotzdem eine der intensivsten Shows der Tour. Danke Kopenhagen!

    Nachts dann zum Hotel drüben in Malmö, was nur rund eine Stunde weit weg ist. Alle total fertig von der lange Fahrt tagsüber und der Show. Und dann hat die Reservierung nicht geklappt – so eine Scheisse!

    Das Hotel ist ausgebucht, so dass wir morgens um Vier eine andere Unterkunft finden müssen. Unser Budget hatten wir ja bekanntlich für den Tag beim Hin und veg gelassen, so dass dann nur noch zwei Hotelzimmer drin sind. Die andern vier müssen im Van schlafen.

    Nach unserem Rausschmiss aus dem Hotel in Stuttgart schon die zweite kurze Nacht wegen Hotelstress. Vielleicht sollten wir doch das nächste Mal mit einem Nightliner reisen 😉

    23.9. Malmö

    Toller Club! Alle haben einen eigenen Backstage-Raum und wir verbringen den halben Tag im Internet weil wir endlich mal online gehen können.

    Dann erkunden wir noch die Stadt, wobei es da nicht so viel zu erkunden gibt. Schöne kleine Stadt mit etwas Wasser und das war’s. Wir sind alle gespannt wie es wohl heute Abend wird.


    Maroon, ihr Manager und AILD in Schweden.

    Die Erwartungen sind nicht so hoch und werden dadurch auch nicht enttäuscht. Heute kommen zwar nur 200 Leute, was echt schade ist. Alle Bands geben schließlich wieder das volle Programm – wir natürlich am meisten, ist ja klar :-).

    Trotzdem, oder gerade deswegen, gibt es heute Abend die erste richtige Backstage-Party im As I Lay Dying-Raum. Muss wohl an den sechs Schwedinnen liegen, die alle Amis etwas durcheinander gebracht haben.


    Vor der Party – John (Himsa), Kirby (Himsa), Andre and Tim (aild)

    Als die Leute anfangen auf den Tischen zu tanzen, machen wir uns lieber auf den weg ins Hotel – bevor wir noch Dummheiten machen 😉

    24.9. Götheborg

    Endlich mal Regen! Wir dachten schon, die ganze Tour scheint nur die Sonne!

    Noch zwei Shows, dann ist die Tour leider zu ende. Inzwischen haben wir uns mit den anderen Bands richtig gut angefreundet und man wird die Spinner bestimmt einen Tag lang vermissen :-))

    Neben den „normalen“ Fans lassen sich auch In Flames im V.i.P. blicken – schließlich wohnen die Jungs hier um die Ecke. Sebastian kennt Anders und Co. am besten, weil er mal bei Caliban auf der tour mit In Flames ausgeholfen hat. So wird es ein cooler Abend mit alten Bekannten und einer deutlich besseren Show als gestern in Malmö.

    25.9. Stockholm

    Die vermeintlich dreistündige Fahrt nach Stockholm zieht sich in die Länge und unser Navi kennt die Strasse des Clubs in nicht. Na ja, passiert.

    Verdammt knapp geworden ist es trotzdem. Nachdem wir alle möglichen Leute um Hilfe gebeten haben und dann endlich beim Club ankommen, sind es noch ganze 35 Minuten für Aufbau und Soundcheck – dann gehen die Türen auf. Zum Glück haben wir Hendrik, unseren magischen Techniker und Roadie, der immer alles möglich macht.

    Kaum zu glauben, aber heute ist der Club so gut wie ausverkauft und die Hauptstädter drehen ab Song eins (‘Endorsed By Hate’) total durch. Die mit Abstand beste Show in Skandinavien! So vergessen wir sogar für eine halbe stunde die 16 Stunden Heimreise, die uns noch bevorstehen.

    Davor gibt es ohnehin noch eine kleine Überraschung für As I Lay Dying: Wie es so üblich ist, denken wir uns mit den beiden anderen Bands eine „kleine Auflockerung“ für die letzte Show der Tour aus: Bei ‘Through The Darkest Night’ stürmen alle Musiker und Techniker die Bühne – bewaffnet mit Pflanzen, Kaffeekannen, Schrubbern, Staubsaugern, Laptops etc. und veranstalten ein heillosen Durcheinander.

    Die AILD-Jungs spielen dazwischen weiter, lachen sich kaputt und bringen den Song dann irgendwie zu Ende. Könnte mir vorstellen, dass demnächst auf Youtube ein kleines Filmchen des Überfalls auftauchen wird!

    Nach einer ausführlichen Verabschiedung und einer Gruppenfoto-Session brechen wir dann auf, um mal schnell die gefühlten 2.000 Kilometer abzureißen.

    Was für eine geile Tour! Alle Bands und beteiligten waren cool, alle haben sich respektiert und gegenseitig gefeiert. Besser kann es wohl nicht laufen.


    Unsinn made on tour…

    Wenn ich da an die Tour mit Neaera durch Südeuropa im November denke, könnte ich heulen :-))

    They try to forget but the nichtmare has no end tour 2007!


    Das ganze Team – bis zum nächsten Mal!

    --

    #3497443  | PERMALINK
    Profilbild von
    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Die Fragen sind immer noch nicht beantwortet… aber Tagebuch schreiben das geht wohl? Ihr seid ne ganz tolle Band… *euch auf die schulter klopf*

    🙄

    --

    #3497445  | PERMALINK
    Profilbild von -MAC-
    -MAC-

    Registriert seit: 04.10.2007

    Beiträge: 1

    @metal-hammer Frau, die nicht weiß, was ein Bukkake ist.

    Ist nicht ganz einfach, dies zu beantworten ohne die Forumsregeln zu verletzen. 😯

    Sagen wir mal so: Es handelt sich um eine erniedrigende Form der Gruppensexpraktik.
    Falls du mehr wissen willst, liefert wikipedia mehr Infos.

    @TwistOfFate: nerv net

    --

    #3497447  | PERMALINK
    Profilbild von
    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    -MAC-
    @TwistOfFate: nerv net

    Selbiges könnte auch für dich gelten. Also halt die Backen…

    --

    #3497449  | PERMALINK
    Profilbild von STC
    STC

    Registriert seit: 15.10.2004

    Beiträge: 754

    @TwistOfFate: der einzige der nervt bist du. 5 beiträge mit gleichem inhalt und rumgeheule wegen den fragen. meinste wenn du jetz vllt n sechstes mal rumweinst werden sie beantwortet? und als ob die tatsache, dass sie diese fragen, die außer dich niemanden interessieren, dazu beitragen wie gut die band ist. thumbs up -.-

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 44)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.