Metal Zitate

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Philosofa Metal Zitate

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 82)
  • Autor
    Beiträge
  • #5100171  | PERMALINK

    Rieslingman

    Registriert seit: 15.02.2006

    Beiträge: 12,251

    Das Zitat muss gekürzt sein, da kommt zu selten „fuck“ drin vor.

    --

    #5100173  | PERMALINK

    Blauaugenkaptn

    Registriert seit: 07.08.2008

    Beiträge: 4,997

    RieslingmanDas Zitat muss gekürzt sein, da kommt zu selten „fuck“ drin vor.

    :lol::lol::lol:

    --

    On fait du même...[COLOR=red][/COLOR] [/LEFT] [/CENTER] [/COLOR][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5100175  | PERMALINK

    HaeaeaeN

    Registriert seit: 28.05.2005

    Beiträge: 14,370

    Harter Junge!

    --

    I´ve got my rock´n´roll haircut, I´ve got my rock´n´roll jeans!
    #5100177  | PERMALINK

    Penti

    Registriert seit: 22.12.2008

    Beiträge: 6

    aber recht hat er 😀

    --

    #5100179  | PERMALINK

    Infernal Overkiller

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 5,365

    Pentiaber recht hat er 😀

    der bodom typ?

    find ich schwachsinn. diese ganzen stilbeschreibungen helfen doch nur um eindrücke zu verschaffen was ne band spielt und allgemein um mucke genauer zu kategorisieren.
    wie behindert wärs denn wenn jemand fragt „was machen die?“ – „metal!“

    natürlich children of bodom, napalm death, iron maiden, immortal, sodom, candlemass und accept machen alle metal aber dennoch finde ich „unterteilungen“ im metal gut und kanns nicht verstehn wie sich die leute immer drüber aufregen … metal = metal mümümü … bullshit

    #5100181  | PERMALINK

    Blauaugenkaptn

    Registriert seit: 07.08.2008

    Beiträge: 4,997

    Weil die Unterteilungen mit der Zeit immer pingeliger wurden (werden…) und das mit der Zeit einfach nur nervt!

    Ich meine, mir ist es egal, ob CoB (jetzt nur als Beispiel!) nun Melo Death (also Melodic Death Metal) oder Power Metal mit Death Metal-Anleihen spielen (an Zitat von Ardor denk…)…sie spielen für mich irgendetwas melodisches und recht „metaliges“, da es nicht unbedingt soooo die cleanen Vocals sind,ist es für mich, Melodic Death Metal (auch wenn mich dafür dann wieder hier etliche steinigen werden oO), aber genau so gibt es etliche Bands, die in so viele Genre (Schubladen ;-)) passen würden, dass man eigentlich gar nicht mehr weiß, wohin damit….(zB Cradle of Filth (haben sie den BM verraten, weil sie zu kommerziell wurden(ich weiß, komplett andere Diskussion…was solls^^)), Eisregen (deutscher Black Metal? Dark Metal?), Gojira (ja, was eigentlich?! :twisted:))…nun gut, einfach nur zu sagen, die spielen Metal ist szene-intern natürlich nicht genug, sehe ich ein, aber ich meine für die Allgemeinheit reicht es doch, oder?!

    --

    On fait du même...[COLOR=red][/COLOR] [/LEFT] [/CENTER] [/COLOR][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5100183  | PERMALINK

    Infernal Overkiller

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 5,365

    für die allgemeinheit ist metal einfach krach. als würde sich meine oma dafür interessieren obs death metal und thrash metal gibt. da reich vielleicht metal.
    aber ich finds nur schwachsinnig wenn irgendwelche bands sich selbst irgendwelche scheiss bezeichnunggen geben weil sie sich nicht einigen was sie denn eigentlich spielen wollten. und so ne scheiss wie „melodic thrash metal“ gibts einfach nicht. das ist dann speed metal oder sonstwas.
    man kann zwar auch sagen, dass possessed, in flames, dying fetus, master, nunslaughter und children of bodom alle death metal machen aber dinge wie „brutal death“, „oldschool death“, „melodic death“, … usw helfen doch nur um den stil von bands genauer zu beschreiben.
    wie gesagt ich find solche „schubladen“ keineswegs überflüssig, solange sie nicht komplett exotisch werden und immer neuer schmarrn erfunden wird. aber die allseits bekannten sind nur hilfreich und nix anderes.

    edit:
    letztendlich will ich damit nur sagen, dass das zitat von herrn laiho pure scheisse ist …

    #5100185  | PERMALINK

    Blauaugenkaptn

    Registriert seit: 07.08.2008

    Beiträge: 4,997

    Infernal Overkillerfür die allgemeinheit ist metal einfach krach. als würde sich meine oma dafür interessieren obs death metal und thrash metal gibt. da reich vielleicht metal.

    Ok, hast recht, muss ich dir zustimmen, war vllt auch etwas unförmig formuliert 😉

    Infernal Overkillerwie gesagt ich find solche „schubladen“ keineswegs überflüssig, solange sie nicht komplett exotisch werden und immer neuer schmarrn erfunden wird.

    Ja stimmt schon irgendwo, aber das Problem ist ja, dass eben immer neue Schubladen „erfunden“ (entdeckt:lol:) werden…
    Und Melodic Thrash Metal…hmm…sehr interessant :haha: Man übersetze das mal…melodiöser (also sehr melodie-„verspielter“ :lol:) dreschender Metal…hmm….klingt gut :shock::shock::shock:

    Infernal Overkillerman kann zwar auch sagen, dass possessed, in flames, dying fetus, master, nunslaughter und children of bodom alle death metal machen aber dinge wie „brutal death“, „oldschool death“, „melodic death“, … usw helfen doch nur um den stil von bands genauer zu beschreiben.

    Ja, stimmt schon, aber ich meine, dann kommt sowas wie bei In Flames, früher waren sie mal Melo Death, heute sind sie (bin nicht so DER In Flames-Hörer, daswegen lasse ich es mal frei…) …, oder Children of Bodom und Death Metal?? Da kommt dann wieder die Diskussion, WAS ist Death Metal (wenn wir schonmal bei dem Bsp Death Metal bleiben wollen…) eigentlich 😕

    --

    On fait du même...[COLOR=red][/COLOR] [/LEFT] [/CENTER] [/COLOR][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5100187  | PERMALINK

    Rieslingman

    Registriert seit: 15.02.2006

    Beiträge: 12,251

    Meine Lieblingsmetal-Unterart ist übrigens „Vomiting Jungle Metal“.

    --

    #5100189  | PERMALINK

    Darth Kai

    Registriert seit: 01.11.2008

    Beiträge: 4,439

    true scottisch pirate metal ist auch toll 😛

    --

    lasfm/Graphicguestbook 5.2. Helloween, Oberhausen 29.5.11 Iron Maiden, Oberhausen 10.6.-12.6. Rock Hard Festival 28.7-30.7. Headbangers Open Air
    #5100191  | PERMALINK

    HaeaeaeN

    Registriert seit: 28.05.2005

    Beiträge: 14,370

    „Tribal Thrash“ ……. *schlapplach*

    --

    I´ve got my rock´n´roll haircut, I´ve got my rock´n´roll jeans!
    #5100193  | PERMALINK

    Kio

    Registriert seit: 03.01.2009

    Beiträge: 37

    Bin mir nicht sicher ob das n Metal-Zitat ist, aber es war lustig :

    „Move That FUCKING Camera Away !! Are you listening ?! YOU FUCKING FUCKERS !“

    Bruce Dickinson auf dem Wacken Open Air 2008. Die Kameraleute haben dann später die Krankamera sogar wegbewegt.

    Auch wenns kein Zitat ist : muh !

    --

    The clan's are marching `gainst the law Bagpipers play the tunes of war Death or glory i will find Rebellion on my mind :mrgit:
    #5100195  | PERMALINK

    Bombenleger

    Registriert seit: 12.05.2005

    Beiträge: 21,106

    Klar ist ds ein Zitat oder zitierst du etwa niemanden damit ?!

    --

    Musik-Sammler Last.fm -.-. --- -. - .- -.-. - .-- .- ..- --- ..- - -- . ... ... .- --. . -. --- -.-. --- -- .--. .-. --- -- .. ... . ... . -. -. ->CONTACT WAITOUT MESSAGE NO COMPROMISSES
    #5100197  | PERMALINK

    Alkoholocaust

    Registriert seit: 04.02.2007

    Beiträge: 3,112

    RieslingmanMeine Lieblingsmetal-Unterart ist übrigens „Vomiting Jungle Metal“.

    Meine iss „Cosmic Psycodelic Biker Rock“ welcher von der Band WE zelebriert wird, hab die mal als Vorband für Motörhead gesehn. Man ich hab noch nie über ne Vorband so aufgeregt. Mann waren die kacke!

    Lieblingszitat:

    „I’ve never had an important live but at least it’s been funny!“ Lemmy

    #5100199  | PERMALINK

    schnibbel

    Registriert seit: 15.05.2008

    Beiträge: 6,198

    Mr.T.G.XWeil die Unterteilungen mit der Zeit immer pingeliger wurden (werden…) und das mit der Zeit einfach nur nervt!

    Ich meine, mir ist es egal, ob CoB (jetzt nur als Beispiel!) nun Melo Death (also Melodic Death Metal) oder Power Metal mit Death Metal-Anleihen spielen (an Zitat von Ardor denk…)…sie spielen für mich irgendetwas melodisches und recht „metaliges“, da es nicht unbedingt soooo die cleanen Vocals sind,ist es für mich, Melodic Death Metal (auch wenn mich dafür dann wieder hier etliche steinigen werden oO), aber genau so gibt es etliche Bands, die in so viele Genre (Schubladen ;-)) passen würden, dass man eigentlich gar nicht mehr weiß, wohin damit….(zB Cradle of Filth (haben sie den BM verraten, weil sie zu kommerziell wurden(ich weiß, komplett andere Diskussion…was solls^^)), Eisregen (deutscher Black Metal? Dark Metal?), Gojira (ja, was eigentlich?! :twisted:))…nun gut, einfach nur zu sagen, die spielen Metal ist szene-intern natürlich nicht genug, sehe ich ein, aber ich meine für die Allgemeinheit reicht es doch, oder?!

    weil du so lieb fragst:

    *steinig*

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 82)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.