Naturkunde

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Talkpit Naturkunde

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 433)
  • Autor
    Beiträge
  • #6045333  | PERMALINK

    Benson

    Registriert seit: 06.05.2010

    Beiträge: 2,894

    Es ist aber auch für jeden Förster interessant warum das Kitz da lag. Krankheit, Verletzung durch Menschen, Fallen etc. oder irgendwelche anderen Gründe. Man muss ja wissen was im Wald so vor sich geht.

    [B.]

    --

    GIB MIR EIN LEITBILD!
    #6045335  | PERMALINK

    Dubby

    Registriert seit: 11.07.2009

    Beiträge: 8,301

    BensonWürde es beim nächsten Mal direkt einem Jäger oder dem zuständigen Förster melden. Der gibt dem dann schnell den Gnadenschuss.

    [B.]

    ja, ich muss mich wundern, dass der erste Jäger, an den wir uns gewendet hatten nicht einfach den zuständigen Revierinhaber durchgibt.

    --

    Ph'nglui Mglw'nafh [COLOR=#006400]Cthulhu[/COLOR][COLOR=#008080] R'lyeh[/COLOR] Wgah'nagl fhtagn. The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown ...
    #6045337  | PERMALINK

    Steve The Kid

    Registriert seit: 30.01.2016

    Beiträge: 231

    Ugh, sowas kann ich ja garnicht gut haben. Armes Vieh. Daray spricht wahre Worte, wenns wenigstens im Kreislauf geblieben wäre wärs wenigstens für ne noble Sache gewesen. Aber so; vllt angefahren, vllt dann von nem Hund gepackt worden… ganz mies.

    Ich würd mich nie trauen Pilze zu sammeln und die zu essen. Hab da garkeine Ahnung von.

    #6045339  | PERMALINK

    Dubby

    Registriert seit: 11.07.2009

    Beiträge: 8,301

    Daray spricht wahre Worte, wenns wenigstens im Kreislauf geblieben wäre wärs wenigstens für ne noble Sache gewesen. Aber so; vllt angefahren, vllt dann von nem Hund gepackt worden… ganz mies.

    Nuja, es wäre auch auf die Art und Weise im Kreislauf geblieben, ich denke auch ein Fuchs oder sonstiges wird sich für mehr oder weniger frisches Aas noch interessieren und im Notfall hätte das Tier als Brutstätte diverser Insekten gedient. Da schaltet sich nur eben das menschliche Mitgefühl ein und man beschließt dem Tier den brutalen natürlichen Weg des Ablebens zu ersparen. Mich hat es ganz schön bedient, das Rehkitz in seiner Agonie im Dreck zu sehen, mit bereits interessierten Goldfliegen an der Hüfte. Das Motiv des menschlichen Mitgefühls wird Daray aber vermutlich nicht rational genug sein ^^

    Ich würd mich nie trauen Pilze zu sammeln und die zu essen. Hab da garkeine Ahnung von.

    Nuja, lässt sich ja aneignen, ich habe da auch bei Null angefangen und das Glücksgefühl einen frischen knackigen Speisepilz zu finden ist unvergleichbar.
    Bei Interesse komm ich dich in der Hauptsession mal besuchen, in Iserlohn müsste es ja auch Wald geben ^^

    --

    Ph'nglui Mglw'nafh [COLOR=#006400]Cthulhu[/COLOR][COLOR=#008080] R'lyeh[/COLOR] Wgah'nagl fhtagn. The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown ...
    #6045341  | PERMALINK

    Steve The Kid

    Registriert seit: 30.01.2016

    Beiträge: 231

    😀 man munkelt es sei die „Waldstadt“ ich fänd das schon cool. Ich würde auch wirklich gerne mal angeln usw. hab ich alles noch nie gemacht. Bin ein echtes Stadtkind.

    #6045343  | PERMALINK

    Dubby

    Registriert seit: 11.07.2009

    Beiträge: 8,301

    Ich behalt das mal im Hinterkopf. Angeln wäre auch mal ne feine Sache, aber a) habe ich keine Zeit für einen Anglerschein und b) wäre ich nicht in der Lage das Viech umzubringen (Ausnehmen denke ich schon).

    --

    Ph'nglui Mglw'nafh [COLOR=#006400]Cthulhu[/COLOR][COLOR=#008080] R'lyeh[/COLOR] Wgah'nagl fhtagn. The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown ...
    #6045345  | PERMALINK

    Steve The Kid

    Registriert seit: 30.01.2016

    Beiträge: 231

    Kann ich mir alles nicht vorstellen. Ich find Angeln hätte halt dieses Erfolgserlebnis von „einen Pilz finden, den man essen kann“ und halt mal was zu machen wo man merkt wie das ist wenn man sein Essen tatsächlich auch töten muss. Ich finde auf die ein oder andere Weise kann das eine Lektion sein von der man profitieren kann.

    #6045347  | PERMALINK

    Benson

    Registriert seit: 06.05.2010

    Beiträge: 2,894

    Angeln ist ne schöne Sache, aber seitdem ich in diesem Moloch feststecke gehen meine ganzen Naturaktivitäten flöten…

    [B.]

    --

    GIB MIR EIN LEITBILD!
    #6045349  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    #6045351  | PERMALINK

    DeathHuman

    Registriert seit: 09.07.2013

    Beiträge: 11,864

    Ich liebe Angeln auch. War früher oft mit einem Bekannten und letztens erst mit dem Vater meiner Freundin (der Klassiker).
    Leider habe ich keinen Schein. Sollte ich mal ändern.

    --

    True Black Metal: No Mosh, No Core, No Fun, No Trends
    #6045353  | PERMALINK

    Benson

    Registriert seit: 06.05.2010

    Beiträge: 2,894

    Meinen Schein habe ich etwa mit 14 gemacht glaube ich.
    Habe aber zuletzt vor zwei Jahren die Möglichkeit wahrgenommen wirklich angeln zu gehen.
    Und da habe ich tatsächlich einfach absolut nichts gefangen. War im Sommer und der See war glaub echt schon nahezu leer gefischt. War trotzdem ein schöner Tag mit meinem Vater und meinem Bruder, wie in meiner Kindheit. 😀

    [B.]

    --

    GIB MIR EIN LEITBILD!
    #6045355  | PERMALINK

    Steve The Kid

    Registriert seit: 30.01.2016

    Beiträge: 231

    Ich glaube der Erholungsfaktor von angeln ist garnicht zu überschätzen. Ich mein man geht da quasi mit der Einstellung ran, dass man sich besser viel Zeit nimmt. Solche Gelegenheiten sind echt selten bei mir. Wenns dann noch an nem schönen, stillen Fleckchen Erde ist kanns ja kaum besser werden. Ich beneide alle dies schonmal gemacht haben.

    #6045357  | PERMALINK

    Dubby

    Registriert seit: 11.07.2009

    Beiträge: 8,301

    Oja. Einfach nur gezielt irgendwo hingehen mit dem Hintergedanken dort zum Großteil einfach gar nichts zu tun. Einen Fang würde ich da tatsächlich wohl als positiven Nebeneffekt werten.

    --

    Ph'nglui Mglw'nafh [COLOR=#006400]Cthulhu[/COLOR][COLOR=#008080] R'lyeh[/COLOR] Wgah'nagl fhtagn. The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown ...
    #6045359  | PERMALINK

    Benson

    Registriert seit: 06.05.2010

    Beiträge: 2,894

    Genau das selbe Gefühl ist die Jagd. Wie oft ich früher mit meinem Vater einfach nur stundenlang im Wald saß ohne einen Abschuss zu haben.
    Allgemein ist es in unserer Zeit total aus der Mode gekommen einfach mal inne zu halten und nichts zu tun außer, sich am Leben zu erfreuen, Dinge zu beobachten, zu träumenn etc. Wie schnell hat man heute, selbst wenn man rücklings auf der Sommerwiese im Nirgendwo liegt und in die Wolken starrt Langeweile und zückt das smartphone. Ich zwinge mich oft dazu einfach eine Zeit lang nichts zu tun und zu genießen was mich umgibt.

    [B.]

    --

    GIB MIR EIN LEITBILD!
    #6045361  | PERMALINK

    DeathHuman

    Registriert seit: 09.07.2013

    Beiträge: 11,864

    BensonGenau das selbe Gefühl ist die Jagd. Wie oft ich früher mit meinem Vater einfach nur stundenlang im Wald saß ohne einen Abschuss zu haben.
    Allgemein ist es in unserer Zeit total aus der Mode gekommen einfach mal inne zu halten und nichts zu tun außer, sich am Leben zu erfreuen, Dinge zu beobachten, zu träumenn etc. Wie schnell hat man heute, selbst wenn man rücklings auf der Sommerwiese im Nirgendwo liegt und in die Wolken starrt Langeweile und zückt das smartphone. Ich zwinge mich oft dazu einfach eine Zeit lang nichts zu tun und zu genießen was mich umgibt.

    [B.]

    Du gefällst mir immer mehr.

    --

    True Black Metal: No Mosh, No Core, No Fun, No Trends
Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 433)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.