Thrash’n’Roll Brettspiel

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Mediapit Thrash’n’Roll Brettspiel

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #102409  | PERMALINK

    Rowulf

    Registriert seit: 08.04.2016

    Beiträge: 2

    Hallo Metalheads,

    im Mai letzten Jahres hatte der Metal Hammer einen Artikel über das Brettspiel Thrash’n’Roll gebracht
    http://www.metal-hammer.de/thrashnroll-heavy-metal-gesellschaftsspiel-kommt-431411/

    Zur Zeit läuft ein Crowdfunding für die deutsche Ausgabe „Thrashing Dice Assassin“ in der Spieleschmiede unter https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Thrash-and-Roll

    Dieses Mal kann man u.a. folgende Bands zum Erfolg führen:
    Battlecreek (D)
    Comaniac (CH)
    Raging Rob (D)
    McDeath (D)
    Mortal Strike (D)

    Ich habe die erste Version gespielt und kann das Spiel wärmstens empfehlen.

    --

    #7054183  | PERMALINK

    Benson

    Registriert seit: 06.05.2010

    Beiträge: 2,894

    Kannst du etwas zur Spielmechanik und so schreiben?

    [B.]

    --

    GIB MIR EIN LEITBILD!
    #7054185  | PERMALINK

    Rowulf

    Registriert seit: 08.04.2016

    Beiträge: 2

    In dem Spiel sucht sich jeder Spieler eine Band aus und versucht diese dann über eine Dauer von 6-8 Monaten (Spielrunden) zur bekanntesten zu machen.
    Während des Spielverlaufs können bereits Siegpunkte errungen werden, die meisten gibt es dann in der Endabrechnung nach Kategorien wie bestes Album, beste Single, bester Sänger, Drummer etc..

    Zur Mechanik:
    Zu Beginn jedes Monats würfelt jeder Spieler mit sechs W6.
    Abwechselnd können die Spieler dann Würfel dafür ausgeben, bestimmte Aktionen in den auf dem Spielplan aufgedruckten Orten zu vollführen:
    – durch Auftritte in Clubs gewinnt die Band Erfahrung und Fans
    – im Geschäft kann man das Equipment verbessern, was u.a. die Qualität späterer Studioaufnahmen verbessert und die Tonträger höher in die Charts einsteigen läßt
    – in der Rockakademie kann man die Fähigkeiten der Band verbessern
    – im Aufnahmestudio kann man eine Single oder ein ganzes Album aufnehmen
    – bei Auftritten im Radio kann man seine Alben promoten und so in den Charts steigen lassen oder über eine andere Band trashtalken, so daß diese eine Skandalkarte erhält (die am Spielende evt. publik werden und Popularität kosten könnte)
    usw.

    Bei den Orten ist jeweils aufgedruckt, wie viele Würfel für eine Aktion eingesetzt werden müssen. Sind mehrere Würfel vonnöten, so müssen immer Würfel mit derselben Augenzahl oder aufsteigender Reihenfolge (Straße) verwendet werden.
    Eine Reihe von Supporterkarten (vom Megafan bis zum Toningenieur) helfen nicht nur bei bestimmten Aktionen sondern lassen sich als zusätzlicher Jokerwürfel einsetzen, sodaß der Glücksfaktor abgemildert wird wird und man taktisch planen kann.
    Haben alle Spieler ihre Würfel verbraucht, endet der Monat und der nächste beginnt.

    Das Spiel macht richtig Spaß, das Thema wurde meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt.
    Der Neuauflage soll wie der ersten Version auch wieder ein Sampler beiliegen, der Songs aller spielbaren Bands enthält.

    Hier noch ein Let’s Play-Video, das einen guten Eindruck von der ersten Version gibt:
    https://www.youtube.com/watch?v=9hea5gSGZLc

    --

    #7054187  | PERMALINK

    Benson

    Registriert seit: 06.05.2010

    Beiträge: 2,894

    Danke für die Informationen. Hört sich interessant an. Werde ich mal weiterverfolgen.

    [B.]

    --

    GIB MIR EIN LEITBILD!
    #7054189  | PERMALINK

    Benson

    Registriert seit: 06.05.2010

    Beiträge: 2,894

    Finde die Zusammenfassung sehr erhellend. Das Spiel soll ziemlich gut sein.

    https://www.youtube.com/watch?v=WA1BLaA2kUk

    [B.]

    --

    GIB MIR EIN LEITBILD!
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.