Ungewohnter Heavy Metal: Fatal Arrival

Home Foren Bands / Technik Talentforum Ungewohnter Heavy Metal: Fatal Arrival

Betrachte 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #7062115  | PERMALINK
    Profilbild von Frank Seemann
    Frank Seemann

    Registriert seit: 01.02.2017

    Beiträge: 1

    FATAL ARRIVAL haben nach der „With Sinister Fate“-Demo endlich ihren ersten Longplayer „A Loner’s Tale“ rausgebracht und ich muss sagen: Selten hört man so einen abwechslungsreichen, erfrischenden Heavy Metal! Eine teils düster, teils heitere Scheibe, die nicht so schnell langweilig wird. Auch gesanglich wird ein abwechlsungsreiches Spektrum geboten: Dreckig kräftig tief bis hin zu den klassischen Rob-Halford-Screams.
    Die Thrash-Nummer: „Stand up and fight“: https://www.youtube.com/watch?v=TMI44iIr1IA
    Die Radio-Nummer: „Jewellery Woman“: https://www.youtube.com/watch?v=sQvoA76h65M
    Der Maiden-Song: „Soldiers of Fortune“: https://www.youtube.com/watch?v=lLaK8Ukpypc
    Freunde von Shoutern wie Judas Priest, Iced Earth, King Diamond, Primal Fear oder Sanctuary werden hierran auf jeden Fall viel Freude haben!
    Facebook: https://www.facebook.com/FatalArrival

    --

Betrachte 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.