Viking und Pagan Metal

Home Foren Maximum Metal Plattenladen Die Welt der Genres Viking und Pagan Metal

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,471 bis 4,485 (von insgesamt 4,505)
  • Autor
    Beiträge
  • #1425595  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    ja, seh ich ähnlich. Denke aber auch, dass es da keinen dritten Crowdfunding-Anlauf geben wird. Aber beispielsweise gabe es die Option, dass man mehr zahlt und dafür im Booklet erwähnt wird. Nicht, dass ich auf Rum und Ehre abfahre, aber sowas wäre ja schon auch noch möglich gewesen. Was bringt es mir, das Album 2x zu kaufen oder nochmal die andere Platte…

    #1425597  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Kann man da nicht sogar extra nochmal mehr zahlen? Ich meine, da gesehen zu haben, dass man auch Geld einzahlen konnte, ohne eine der CD’s kaufen zu müssen.

    --

    #1425599  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    PainajainenKann man da nicht sogar extra nochmal mehr zahlen? Ich meine, da gesehen zu haben, dass man auch Geld einzahlen konnte, ohne eine der CD’s kaufen zu müssen.

    grad probiert, das geht – ja.

    #1425601  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    SirMetalheadja, seh ich ähnlich. Denke aber auch, dass es da keinen dritten Crowdfunding-Anlauf geben wird. Aber beispielsweise gabe es die Option, dass man mehr zahlt und dafür im Booklet erwähnt wird. Nicht, dass ich auf Rum und Ehre abfahre, aber sowas wäre ja schon auch noch möglich gewesen. Was bringt es mir, das Album 2x zu kaufen oder nochmal die andere Platte…

    Dazu ne signierte Version, oder noch eine mit Poster…. da gibt es viele Möglichkeiten.

    --

    #1425603  | PERMALINK

    Dubby

    Registriert seit: 11.07.2009

    Beiträge: 8,301

    Wie hat er es btw hinbekommen bereits 2 alben zu veröffentlichen? kann mich an kein crowdfunding erinnern.

    --

    Ph'nglui Mglw'nafh [COLOR=#006400]Cthulhu[/COLOR][COLOR=#008080] R'lyeh[/COLOR] Wgah'nagl fhtagn. The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown ...
    #1425605  | PERMALINK

    Benson

    Registriert seit: 06.05.2010

    Beiträge: 2,894

    SirMetalheadDie neue Horn ist nicht übel geworden!
    Mich hat die Band eigentlich nie so wirklich überzeugt, aber hier ist der Funke übergesprungen.

    Find die auch ziemlich geil.

    [B.]

    --

    GIB MIR EIN LEITBILD!
    #1425607  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    huch, morgen kommt eine neue Suidakra raus, ist ganz an mir vorbeigegangen. Die letzte fand ich bisher am stärksten. Wenn sie auf dem Niveau bleiben, wär das toll.

    #1425609  | PERMALINK

    Spitter

    Registriert seit: 03.11.2008

    Beiträge: 224

    Manchmal , aber auch nur Manchmal verfluche ich den Sir !

    Du hasst mich in letzter Zeit viel Geld gekostet

    Hatte sie nämlich auch nicht auf dem Schirm . Die Eteral Defiance , war absolut Spitze !

    --

    #1425611  | PERMALINK

    Spitter

    Registriert seit: 03.11.2008

    Beiträge: 224

    Sry , Doppelpost :/

    --

    #1425613  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    ich komm grad selbst nicht mehr hinterher, alle 2 Wochen ein potenzielles Album ist eigentlich zu viel ^^
    Anderseits freu ich mich, dass es regelmäßig guten Nachschub gibt.

    #1425615  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Was haltet ihr eigentlich von der neuen Mistur „In Memoriam“? Würde mich mal interessieren. Ich habe das Album schon eine Weile, hatte bislang aber noch nicht so wirklich viel Lust darauf, habe heute wiederum den passenden Moment dafür gefunden und bin durchaus angetan. Kompositorisch haben die Herren wirklich einiges auf dem Kasten, so ein wunderbar durchdachtes, atmosphärisches und flüssiges Album kriegt man im Pagan-/Viking-Sektor nicht allzu häufig. Schön ist auch, dass wieder einige Valfar-Gedächtnis-Parts dabei sind, die zusätzlich für Gänsehaut sorgen. Mir persönlicht gefällt das Album sogar noch ein gutes Stück besser als das Debüt „Attende“, zumal hier auch ein tadellos organischer Mix vorliegt, der auf der einen Seite sehr wuchtig wirkt, sich auf der anderen Seite aber noch genügend Ecken und Kanten für die Gitarren bewahrt.

    --

    #1425617  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    gut, dass du es ansprichst. Ich hab das Album seit ca. ner Woche und wollte auf jeden Fall auch noch was dazu schreiben. Bin aber noch zu keinem runden Meinungsbild gekommen, gib mir noch ne Woche.

    Grundsätzlich ist mein Eindruck erstmal positiv.

    Letztens ein Review gelesen, ich glaube online, das ihnen vorwirft, das Sognametal-Rezept zu abgezockt herunterzuspielen. Kann ich so erstmal nicht bestätigen.

    #1425619  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Sehe ich eigentlich auch anders. Man merkt schon, wo Mistur herkommen und woraus sie entstanden sind, aber das wäre mir als Erklärung ein wenig zu simpel, weil sie schon einen recht eigenen Stil gefunden haben, der hier und da sogar mal progressive Ansätze zeigt. Selbst wenn: Wäre das überhaupt ein Kritikpunkt? Wer klingt denn sonst noch so, außer eben die handvoll Bands, die aus Windir hervorgegangen sind? So oder so tut man ihnen damit ein bisschen Unrecht, aber muss ja jeder selbst wissen.

    --

    #1425621  | PERMALINK

    Lodjur

    Registriert seit: 20.05.2016

    Beiträge: 10

    Ich habe „In Memoriam“ auch seit ein paar Tagen. Bisher aber erst zweimal angehört.

    Der erste Eindruck ist gut. So richtig mitreißen kann mich das Album aber bisher noch nicht. Aber ich denke da ist noch genug Potential da, das sich mit mehr Durchläufen entwickeln kann. Deshalb kann ich das Album noch nicht so richtig bewerten.

    SirMetalhead
    Letztens ein Review gelesen, ich glaube online, das ihnen vorwirft, das Sognametal-Rezept zu abgezockt herunterzuspielen. Kann ich so erstmal nicht bestätigen.

    Das finde ich auch überhaupt nicht. Die „Valfar-Gedächtnis-Parts“ sind da, wie das Painajainen schön ausgedrückt hat, aber insgesamt klingt das Album doch sehr eigenständig und in weiten Teilen für mich eigentlich gar nicht sehr nach „Sognametal“.

    --

    #1425623  | PERMALINK

    Dubby

    Registriert seit: 11.07.2009

    Beiträge: 8,301

    Noch gar nicht weiter mit befasst. Vorzeigenummern auf dem Album? 🙂

    --

    Ph'nglui Mglw'nafh [COLOR=#006400]Cthulhu[/COLOR][COLOR=#008080] R'lyeh[/COLOR] Wgah'nagl fhtagn. The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown ...
Ansicht von 15 Beiträgen - 4,471 bis 4,485 (von insgesamt 4,505)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.