Seite 96 von 96 ErsteErste ... 4686949596
Ergebnis 1.901 bis 1.905 von 1905
  1. #1901
    Forumslegende Avatar von totaldesaster_84
    Registriert seit
    10.02.2011
    Ort
    am Rand des Schwarzen Waldes
    Beiträge
    1.455
    Zitat Zitat von Novocaine Beitrag anzeigen

    Stimmt schon, aber viele Veränderungen wurden durch Abänderung von Strukturen durch Eliten geschaffen. Irgendwoher muss ein Anstoß kommen, die Form wird dann von den Beteiligten ausgehandelt.
    Sicher, die Politik hat auch ihre Aufgaben, das steht fest.
    Die Völker haben ihren Anteil an Aufbau und Erhalt des Konstrukts, die Volksvertreter haben ihren.
    Das meines Erachtens nach Schwierige ist, alles unter einen Hut zu bringen.
    Großherzogin, Vollkatastrophe, alte Tante vom Dienst und Böse Hexe des Südwestens.

    13.7.'14 Metal Infection (Demonical, Warfect, Nunslaughter), Karlsruhe

    und hoffentlich: 7.8.-9.8. Party.San Open Air

  2. #1902
    Metal God Avatar von Novocaine
    Registriert seit
    21.12.2007
    Ort
    Cieszyn
    Beiträge
    34.090
    Zitat Zitat von totaldesaster_84 Beitrag anzeigen
    Sicher, die Politik hat auch ihre Aufgaben, das steht fest.
    Die Völker haben ihren Anteil an Aufbau und Erhalt des Konstrukts, die Volksvertreter haben ihren.
    Das meines Erachtens nach Schwierige ist, alles unter einen Hut zu bringen.
    Das ist allerdings auch nichts neues. Die ersten Nationalgedanken wurden auch von Eliten gestreut und es hat Jahrzehnte gedauert, bis sich die Mehrheit der Bevölkerung dem anschloss. Wenn man halt weiterhin eine europäische Perspektive in der Schule präsentiert, steigt auch die Zustimmung dafür, wenn die Zeit ihres Amtes waltet.

  3. #1903
    Todesmetaller Avatar von Leukon
    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    930
    Zitat Zitat von Novocaine Beitrag anzeigen
    Kurze Frage: Was meinst du mit Leuten wie mir? Klingt so, als wäre da eine konkretere Bezeichnung unterbunden worden.
    Zum Thema: Natürlich ist Abgrenzung bei jeder Form kollektiver Identitäten gegeben. Woher glaubst du zu wissen, dass mir das nicht bewusst nicht? Soweit ich mich erinnere, habe dazu auch über Gewalt unter Fussballfans etwas geschrieben. Dass ich von Solidarisierung durch Nationalismus nichts schreibe, liegt einfach daran, dass diese Solidarisierung schon abgeschlossen ist. Ja, die heutige Gesellschaft ist durch ein Zusammenspiel von Nationalisierungs- und Industrialisierungsprozessen entstanden. Aber die starken Abgrenzungseffekte sind halt nach wie vor aktiv und nach den Konflikten des vergangenen Jahrhunderts, in welchen eben diese Abgrenzungen Gewaltakte legitimieren konnten, ist es meiner Auffassung nach berechtigt, diese infrage zu stellen.
    Natürlich darf man ''Abgrenzungseffekte'' infrage stellen - wenn man nichts besseres zu tun hat. Und ich finde es schon ein wenig merkwürdig, dass du meine Argumente vollständig ignorierst. Ich habe die von dir kritisierten Abgrenzungsprozesse in Verbindung gebracht mit den kulturellen Leistungen des Nationalismus (erneut: Sozialkapital; lest Collier und Putnam!), die in deiner Argumentation überhaupt nicht vorkommen. Diese im heutigen linken und liberalen Denken verbreitete Einäugigkeit ist grotesk und führt zwangsläufig zu verkehrten Schlüssen. (Damit dürfte auch deine Eingangsfrage beantwortet sein.)

    Es muss kein Europa gegen die "Völker" sein, aber solange sich Bewohner der Mitgliedsstaaten als Konkurrenten oder Feinde wahrnehmen, und das tun sie nun mal aufgrund ihrer nationalistischen Entstehungsgeschichte, wird bei jeder Krise das Kartenhaus Europa kräftig wackeln. Nur falls es nicht ganz klar ist, natürlich gibt es auch zahllose Positionen innerhalb der Bevölkerungen, aber der Großteil sieht sich nun mal als Deutscher, Franzose, Spanier, Pole etc., wenn es um eine Europawahl geht.
    Ich hätte ja am liebsten eine der nichtdeutschen Parteien gewählt, aber das nur am Rande.
    Natürlich nehmen sich die europäischen Völker aktuell als Konkurrenten war - weil sie das auch sind. Innerhalb der supranationalen Instution ''EU'' konkurrieren sie um politische Gestaltungsmacht und insbesondere finanzielle Ressourcen. Von der Politik der Europäischen Union sind die Franzosen, Spanier und Polen daher in der Tat überwiegend gerade als Franzosen, Spanier und Polen betroffen. Die Interessengegensätze sind real und nicht einfach in irgendeiner intellektuell überhöhten EU-Bürgerschaft aufgehoben oder aufzuheben. Wenn der Einzelmensch dies begreift, dass also sein Geschick mit dem seines Volkes verwoben ist, dann ist das in meinen Augen Klugheit und nichts anderes.
    Geändert von Leukon (31.05.2014 um 11:24 Uhr)
    Wenn ein Staat zusammenbricht, verlieren Männer ihren Wert - auch diesen Zustand kann man Freiheit nennen. (Arnold Gehlen)

  4. #1904
    Warrior Avatar von Grenadier
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    462
    http://www.visions.de/news/21072/Edd...ti-Kriegs-Rede
    Sogar der Herr Vedder bekommt Probleme, wenn er sich für den Frieden im Palästinensergebiet einsetzt.
    You will drown for our mother's disgrace.

  5. #1905
    Todesmetaller Avatar von banger1979
    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Krefeld-Uerdingen
    Beiträge
    818
    Zitat Zitat von Grenadier Beitrag anzeigen
    http://www.visions.de/news/21072/Edd...ti-Kriegs-Rede
    Sogar der Herr Vedder bekommt Probleme, wenn er sich für den Frieden im Palästinensergebiet einsetzt.
    Das ist das Problem, wenn Leute auf der Bühne undifferenzierte Äusserungen von sich geben. Mag ja sein dass er es "gut" meint, aber wenn er tatsächlich den Krieg zwischen der israelischen Regierung und der Hamas im Viser hatte, muss er mit genau solchen Reaktionen rechnen. Es ist eben nicht so, dass die Palis die Guten, und die Israelis die Bösen sind, das ist arg kurzsichtig gedacht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk