Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Whimp
    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    7
    Teuflisch!

  2. #22
    Whimp
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    2
    Hi,

    ich finde es muss dabei gar nicht mal um "billig billig billig" gehen. Wenn ich mir anschaue wie Online Druckerein ihren Plakatdruck strukturieren fällt mir aber auf, dass einem einige Arbeitsschritte einfach abgenommen werden. Und das ist dann doch entscheidend wenn man regelmäßig und in größeren Stückzahlen Plakate drucken lassen will. Von daher denke ich, dass der Onlinedruck seinen Nutzen durchaus erfüllt.

  3. #23
    Whimp
    Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von degia Beitrag anzeigen
    Wir drucken unser Open Air Pictures immer als Fotobuch bei CEWE. CEWE ist ja uach Stiftung Warentest Sieger was das Fotobuch angeht, wie man hier sehr schön nachlesen kann: http://www.fotobuch-anbieter.com - die ham jetzt beim CEWE Fotobuch auch die eigene Online Druckerei viaprinto aufgemacht, bei der man zwar auch ausauch dem PDF Format ein Fotobuch drucken lassen kann, aber viaprinto ist schon eine etwas vielseitigere Online Druckerei, nämlich ne Online Druckerei (viaprinto) , die Plakate, Flyer, Broschüren und so teilweise ab Auflage 1 druckt. Is ganz praktisch, da muss dann net gleich 100te drucken lassen und nen Schweine Geld lassen. Wir haben dort ein Prospekt für Handtaschen drucken lassen. Die Handtaschen kam sehr schön und klar rüber. Als würde man die Handtaschen in der Hand halten *Scherz*- Der Druck ist gut, ging schnel und kann alles online abgewickelt werden. Mit andere Online Druckereien hab ich leider keine Erfahrungen, weiß aber, dss die mit Digitaldruck Maschinen drucken, die halt bei kleineren Auflagen sehr günstig sind.


    Gruß Degia

    Also was das angeht kann ich SAAL total empfehlen.... Ne super Qualität, dafür aber auch teurer...

    Ansonsten, wenns ne kleine Broschüre sein soll auch einfach mal bei Aldi oder Lidl schauen... Lidl hat jetzt auch kürzlich im Computerbild-Test super abgeschnitten... (Hier der test des Testsiegers: http://www.fotobuchberater.de/Magazi...ers-macht.html )

  4. #24
    Whimp
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    3
    Ja, ALDI und LIDL sind recht günstig. Hier bei www.fotobuchmagazin.de findest du gleich auf der Startseite unten eine Preisliste mit den Einstiegspreisen von fast 30 Anbietern. LIDL und ALDI sind dort nicht extra gelistet, da die ja auch nicht selber machen, sondern Fotobücher bei verschiedenen Firmen fertigen lassen. Falls dich das Thema noch weiter interessiert. Hier gibt es den Test der Stiftung Warentest - leider schon etwas älter: http://www.fotobuchmagazin.de/stiftu...rgebnisse.html - da sind die Discounter aber auch alle mit dabei. Schlecker war damals mit ganz vorne - ob die jetzt nach der Pleite überhaupt noch produzieren, weiß ich gar net.

  5. #25
    Whimp
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    1
    Die machen den Kundenbedürfnissen zugeschnittene Werbeplakate, und die Ware ist in Rekord Lieferzeit bei dir.

  6. #26
    Metal Messiah Avatar von NRW-vocals
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.228
    Als Abteilungsleiter einer kleinen Offset-Druckerei kann ich nur sagen:
    tötet alle Online-Anbieter von Drucksachen. JETZT!!!
    gesperrte User
    Liste der momentan gesperrten User.Rückkehr-Datum in Klammer.
    NRW-Vocals (14.06.2012): Wiederholt beleidigend
    (Ihr seid so lächerlich, unfaßbar)

  7. #27
    Whimp
    Registriert seit
    09.04.2013
    Beiträge
    1
    Zwar schon wieder bisschen angestaubt aber dennoch mein Senf dazu:

    Da ich schon länger kein Auto mehr besitze versuche ich so viel es geht an Einkäufen ins Internet auszulagern, also auch bei Druck Angelegenheiten.

    Habe erst kürzlich eine Leinwand bei http://www.allesdruck.de bestellt und bin mit Preis/Leistung zufrieden jedoch habe ich auch keinen Vergleich...

    Was Plakate in größerer Stückzahl angeht hat meiner Erfahrung nach eigentlich jede Druckerei egal ob Online oder nicht einen Nachlass bei Stückzahlen.

    Die oben genannte Druckerei hat z.B. folgende Staffelung bei Flyern:
    100 St. = 27€
    250 St. = 30€
    1000 St. = 38€
    ...
    25000 St. = 180€

    Also mein Tip: lieber einmal eine große Menge bestellen, als mehrmals kleinere Mengen. Aber da sind Offset-Druckerein wohl flexibler und Kundenfreundlicher.

    LG

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk