Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 181 bis 184 von 184
  1. #181
    Metal Messiah Avatar von Verärgerter_Bahnkunde
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    8.862
    Einkaufstour, weil Weihnachtsgeld:


    (Allerdings für meinen Bruder als Geschenk)





    Und letzten Endes zwar einen Blend, aber ich erwähne ihn dennoch, weil er ein sehr feines Tröpfchen ist:

    (Hat sich meine Frau gewünscht und ich habe gehorcht )


    Als Lieblingsbrennereien meinerseits kristallisieren sich immer mehr Dalwhinnie, Edradour, Aberlour und Glenfarclas heraus.
    - Have no fear for the devil my dear -
    - you know we all need the devil sometimes -


  2. #182
    Forumslegende Avatar von Bahl
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    1.338
    Ha, Glenfarclas ist auch meine letzte Entdeckung. Habe einem Kumpel einen zehnjärigen 105 zum Geburtstag geschenkt, habe ihn dann gleich probiert. Der ist komplett in Sherryfässern gereift. Hat stolze 60 Umdrehungen, deswegen kann und sollte man ihn verdünnen, und deshalb hält er auch länder. Werde in nächster Zeit sicher mal einen der "regulären" probieren.
    Wurstberge sind auch juristisch schwer einzuordnen.

  3. #183
    Headbanger Avatar von _Crimson_
    Registriert seit
    03.07.2013
    Ort
    Bayern (LK Eichstätt)
    Beiträge
    145






    Warten bei mir noch auf Verkostung. Die Isle of Jura Whiskys hab ich in der 0,2l "Probierflasche" billig im Duty Free in der Tschechei bekommen. Der Glenrothes ist noch ein übrig gebliebenes Geschenk von meinem letzten Geburtstag.


    Offen sind zur Zeit:




    Und einen den ich nicht leer bekomme:


  4. #184
    Forumslegende Avatar von Bahl
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    1.338
    Vor ein paar Tagen war hier im Laden der 10er-Talisker im Angebot. Habe ihn blind mitgenommen, da Gutes über ihn gehört und eben Sonderangebot. Heute zum zweiten Mal probiert und bisher nicht sooo überzeugt. Finde ihn etwas eindimensional. Bei den Lagavulins, Ardbegs oder auch dem Laphroaig Quarter Cask mag ich, dass man hinter dem Rauch so viele Aromen entdecken kann, das ist einfach ungeheuer spannend. Diesen Eindruck habe ich vom Talisker bisher nicht.

    Daher die Frage: Wie schätzt Ihr den so ein, insbesondere im Vergleich zu anderen Whiskies von Talisker bzw. gibt es von denen vielleicht welche, die eher dem entsprechen können, was ich oben geschrieben habe?
    Wurstberge sind auch juristisch schwer einzuordnen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk