Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 67
  1. #21
    Metal God Avatar von Eddie1975
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Duisburg/Ruhrpott
    Beiträge
    11.998
    Wär bei meinen Eltern undenkbar gewesen...In meinem Elternhaus wurde nie Musik gehört, mein Vadder hat sich höchstens mal ne Oper oder so reingezogen. Da hatte ich als musik-und dann auch noch Metal-begeisterter Teenie schlechte Karten. Meine Ellies kommen bis heute nicht klar darauf, dass ich im Monat doppelt so viel Kohle mache als mein Vater, obwohl ich diese Hottentottenmusik höre und zu so "Proletenkonzerten" gehe.
    "Heavy Metal in my ears Is all i ever want to hear.
    Before the sands of time run out , We'll stand our ground and all scream out!

    Manilla Road - Heavy Metal to The World
    On Tour: 09.03. Sepultura - Effenaar, Eindhoven
    last.fm Musik-Sammler

  2. #22
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    25.891
    Zitat Zitat von Eddie1975 Beitrag anzeigen
    Oh, dieses "Pathos-Gefühl" kann ich aber gut nachvollziehen. Ich weiß noch, wie ich meine ersten Metal-Platten im Karstadt gekauft habe....mit hochrotem Kopf an der Kasse bezahlt, weil ich jeden Moment dachte die Alte fragt nach, was denn so ein kleiner Junge mit solcher Musik will und sie mir wieder wegnimmt^^
    aber da sprichst du es ja schon selbst an: "als kleiner Junge". Klar, dieses Grundgefühl vergisst man natürlich nicht, aber ich muss es nicht jedes Wochenende wieder hochbeschwören.

  3. #23
    Metal God Avatar von Painajainen
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    15.537
    Kein Wunder, dass David hier wegen jedem Mucks petzt.
    „Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“
    - last.fm -

  4. #24
    Metal God Avatar von Eddie1975
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Duisburg/Ruhrpott
    Beiträge
    11.998
    edit
    "Heavy Metal in my ears Is all i ever want to hear.
    Before the sands of time run out , We'll stand our ground and all scream out!

    Manilla Road - Heavy Metal to The World
    On Tour: 09.03. Sepultura - Effenaar, Eindhoven
    last.fm Musik-Sammler

  5. #25
    Metal God Avatar von TwistOfFate
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    50.535
    Zitat Zitat von David Beitrag anzeigen
    Die hat mir mal ein Intro für ein Metal-Mixtape besprochen "Hier ist der Oma von David und ihr hört jetzt Heavy Metal!" Das war der Knaller auf den Partys damals.
    Das glaube ich mit dem Knaller....
    Last.fm/Musik-Sammler
    25.06.14 Black Sabbath - Stuttgart // 19.07.14 Subway to Sally/Faun - Tuttlingen // 01.08.-02.08.14 Mini-Rock-Festival - Horb a.N. // 05.09.14 Doro - Groul

  6. #26
    Metal God Avatar von Eddie1975
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Duisburg/Ruhrpott
    Beiträge
    11.998
    Zitat Zitat von SirMetalhead Beitrag anzeigen
    aber da sprichst du es ja schon selbst an: "als kleiner Junge". Klar, dieses Grundgefühl vergisst man natürlich nicht, aber ich muss es nicht jedes Wochenende wieder hochbeschwören.

    Nein, natürlich nicht. Und auf Kommando geht das sowieso nicht. Andererseits genieße ich es ungemein, wenn diese Grundgefühl plötzlich wieder da ist, so wie vor zwei Wochen als ich mit zwei Kollegen bei nem kleinen Konzert in irgend nem Jugendzentrum war.
    "Heavy Metal in my ears Is all i ever want to hear.
    Before the sands of time run out , We'll stand our ground and all scream out!

    Manilla Road - Heavy Metal to The World
    On Tour: 09.03. Sepultura - Effenaar, Eindhoven
    last.fm Musik-Sammler

  7. #27
    Forumslegende Avatar von Saro
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Elmstreet
    Beiträge
    4.257
    Ich hatte mir damals das Robin Beck Debut Trouble Or Nothing ausgeliehen. Das ist zwar noch lang keine Metal, aber ordentlicher Rock. Die Gitarren, die Stimme, die Songs haben mich sofort umgehauen. Das kam so gewaltig und unerwartet über mich und der erste Eindruck war so heftig, dass es mich bis heute bei dieser Musik gehalten hat. Das war 1989. Ich war 10 Jahre und gerade am Anfang meiner pubertätsbedingten Rebellenphase, wie sie wohl jeder hat. Das meine liebe Mutter bei den Gitarrensoli 'nen Affen bekam, war daher noch ein netter Nebeneffekt. ^^

    Dann ging alles ziemlich schnell. Innerhalb der nächsten 2, 3 Jahre lernte ich dann richtigen Hard/Sleazerock (Bonfire, Scorpions, Europe, Alice Cooper, G N' R, Skid Row, Mötley Crüe), klassiche Edelstahlkapellen wie Accept/U.D.O., Warlock und Judas Priest, Thrash Metal (Sodom, Kreator, Slayer, Destruction) und schliesslich den Death Metal (Dismember, Pungent Stench...) kennen. Ein klein wenig später kam dann der Black Metal in Form von Samael und Marduk dazu. Es folgte meine "Je härte, je besser"-Phase, während der ich fast ausschliesslich Thrash, Death und Black Metal hörte. Das hielt ich aber nicht lange durch. Lassen wir es mal ein, maximal zwei Jahre gewesen sein.
    In den 90ern gab es nicht viel, was mich an den neuen Stilrichtungen/Bands ansprach. Pantera und Body Count, jo, die kamen gut. Aber sonst? Habe während dieser Zeit nebenher relativ viel Punk und Oi! gehört. Erst im neuen Jahrtausend konnte ich mich mit einer Menge 90er-Zeug anfreunden (Dog Eat Dog, Alice In Chains, Faith No More etc.).
    Heute höre ich vieles an harter Gitarrenmusik, jedoch nicht alles gleich gerne Ich bin ein treuer Mensch und höre primär Hardrock und die klassichen Metalspielarten (Heavy/Power/Speed/Thrash). Death und Black Metal gebe ich mir auch noch, allerdings nicht mehr annähernd so oft wie früher.
    Hin und wieder findet dann auch mal 'ne"moderne" Band den Weg in meinen CD-Schrank. In den letzten 10 Jahren waren das Slipknot, Disturbed, As I Lay Dying, Heaven Shall Burn, Avenged Sevenfold und Volbeat.
    Und ganz, gaaaanz, gaaahaaanz selten schafft es dann sogar auch mal ein Künstler aus nichtmetallischen oder ähnlichen Breitengraden mich zu bezirzen (Silbermond [Album 1+2], Annett Louisan, Michael Jackson [mit dem Release von Bad] der große Falco, Roxette und zuletzt Dillon) Des weiteren habe ich eine große Schwäche für die Charts der 80er.^^
    Joa, das war meine Geschichte in groben Zügen.

    Ob die Musik mein Leben beeinflusst hat? In gewisser Weise schon. Ich trage die Musik nicht nur auf (Shirt, Kutte, Lederjacke etc.), sondern in From von Tätowierungen auch in zahlreichen Ausführungen unter der Haut. Ich kann mir ein Leben ohne "meine" Musik auch nicht vorstellen. Musik ist einer der wichtigsten Stützpfeiler in meinem Leben. Sobald sich die Gelegenheit ergibt, ziehe ich mir ne Platte rein. Von all den Drogen, sind Metal und Rock die einzigen, die ich noch konsumiere, und das ist auch gut so^^Allerdings würde ich nicht für den Metal sterben, oder so'n Quatsch^^
    Das Gefühl, dass ich damals beim Genuss und Erwerb der Alben oder auf Konzerten hatte, dieses Aufgeregtsein, das kommt heute nur noch ganz selten vor. Trotzdem verspühre ich nachwievor teils starke Emotionen. Wenn die Mucke richtig gut ist, wird gebanged wie früher. Da kenne ich nix. Dann gehe ich ab^^
    Metal For Life? Joa, sieht bislang ganz gut aus^^ Ich sehe noch keine Ermüdungserscheinungen. Das bezieht sich aber erstmal nur auf die Liebe zur Musik. Sprich, ich sehe den Satz jetzt nicht als Parole. Ob ich in 20 Jahren noch immer so rumlaufe, bleibt abzuwarten


    Seit wann hörst du Metal?
    1989/90

    Welche Genres bevorzugst du?
    Hardrock, Sleaze, Heavy/Hair/Speed/Power/Thrash Metal

    Deine 5 Lieblingsbands?

    1. King Diamond/Mercyful Fate
    2. Skid Row (mit S. Bach)
    3. Guns N' Roses
    4. Omen
    5. Accept

    Deine 5 Lieblingsalben?

    1. Painkiller (Judas Priest)
    2. The Graveyard (King Diamond)
    3. Melissa (Mercyful Fate)
    4. Slave To The Grind (Skid Row)
    5. Appetite For Destruction (Guns N' Roses)

    3 Worte

    Beste wo gibt!


    Ich bin männlich, 32 Jahre jung
    Geändert von Saro (28.04.2012 um 10:50 Uhr)
    Plattensammlung (mit ganz viel Lidschatten, Alkohol und Gewalt und Ketzerei und...)

    Doro
    03.05.2014 Düsseldorf/ Magnum & Saga 09.05.2014 Köln/ Enuff Z'Nuff 01.06.2014 Köln/ ZZ Top 20.06.2014 Köln/ Extreme 12.07.2013 Köln/ Kissin' Dynamite 09.10.2014 Köln/ ASP 11.10.2014 Oberhausen/ Foreigner 14.10.2014 Bonn

  8. #28
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    25.891
    Zitat Zitat von Eddie1975 Beitrag anzeigen
    Nein, natürlich nicht. Und auf Kommando geht das sowieso nicht. Andererseits genieße ich es ungemein, wenn diese Grundgefühl plötzlich wieder da ist, so wie vor zwei Wochen als ich mit zwei Kollegen bei nem kleinen Konzert in irgend nem Jugendzentrum war.
    das ist dann natürlich umso angenehmer, keine Frage. Finde eben die Fragestellung arg pauschalisierend und schon zu stark auf ein erwartetes Ergebnis getrimmt.
    Geändert von SirMetalhead (27.04.2012 um 23:31 Uhr)

  9. #29
    Metal God Avatar von Eddie1975
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Duisburg/Ruhrpott
    Beiträge
    11.998
    Ach, das wird wieder irgendein 15-jähriger sein, der was für sein Mittelstufenreferat machen will....darum gehts ja gar nicht. Aber die Thematik ist interessant...^^
    "Heavy Metal in my ears Is all i ever want to hear.
    Before the sands of time run out , We'll stand our ground and all scream out!

    Manilla Road - Heavy Metal to The World
    On Tour: 09.03. Sepultura - Effenaar, Eindhoven
    last.fm Musik-Sammler

  10. #30
    Forumslegende
    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.768
    Zitat Zitat von Painajainen Beitrag anzeigen
    Kein Wunder, dass David hier wegen jedem Mucks petzt.
    Wie ihr euch immer noch anpisst, weil ich den Idioten mal für ein paar Tage in Urlaub schicken liess. Wie abgestumpft muss man sein um nicht zu checken, dass das mehr als überfällig war...

  11. #31
    Metal God Avatar von Eddie1975
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Duisburg/Ruhrpott
    Beiträge
    11.998
    Ulver war schon hier, da gabs dich noch gar nicht.
    "Heavy Metal in my ears Is all i ever want to hear.
    Before the sands of time run out , We'll stand our ground and all scream out!

    Manilla Road - Heavy Metal to The World
    On Tour: 09.03. Sepultura - Effenaar, Eindhoven
    last.fm Musik-Sammler

  12. #32
    Forumslegende
    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.768
    Ja und? Was interessiert mich Stammposter-Kack, wenn sein niveauloser Mist meine Augen beleidigt?

  13. #33
    Metal God Avatar von Eddie1975
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Duisburg/Ruhrpott
    Beiträge
    11.998
    Hallo?? Hast du mal auf sein Anmeldedatum geguckt?? 1970!!^^
    "Heavy Metal in my ears Is all i ever want to hear.
    Before the sands of time run out , We'll stand our ground and all scream out!

    Manilla Road - Heavy Metal to The World
    On Tour: 09.03. Sepultura - Effenaar, Eindhoven
    last.fm Musik-Sammler

  14. #34
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    25.891
    muss hier drin jetzt nicht ausdiskutiert werden - danke.

  15. #35
    Metal God Avatar von Eddie1975
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Duisburg/Ruhrpott
    Beiträge
    11.998
    bestimmt nicht^^
    "Heavy Metal in my ears Is all i ever want to hear.
    Before the sands of time run out , We'll stand our ground and all scream out!

    Manilla Road - Heavy Metal to The World
    On Tour: 09.03. Sepultura - Effenaar, Eindhoven
    last.fm Musik-Sammler

  16. #36
    Forumslegende Avatar von Hati
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    4.567
    Jo, wie Sir schon gut unterschieden hat, gibt es die Metaller und die, die Metal hören. Ich bin wohl eher Letzteres, da ich zu den wenigen gehöre, die noch nie ein Metallica oder ein Slayer-Album gehört haben, was ein typischer Metaller sicherlich schon mal getan hat xD

    Das erste Mal Kontakt mit härterer Musik hatte ich, als mir mein religiöser Kumpel in der achten Klasse irgendwelchen Christcore angedreht hatte (The Devil Wears Prada, Demon Hunter, etc.) Ich war zwar nicht von der Message überzeugt, aber musikalisch hat es was in mir ausgelöst, das ich bei den ganzen Radiosongs nie gespürt hatte. Und da ich damals wie heute die Devise hatte "Wenn man was anfängt, dann auch richtig", habe ich so viel durchwühlt, bis ich das Richtige für mich gefunden hatte. Das hat sich im Laufe der Zeit natürlich entwickelt. Damals waren es Bands wie Heaven Shall Burn, As I Lay Dying und Rammstein, doch habe ich mich nicht damit zufrieden gegeben. Ich merkte, wie vielseitig diese Musikrichtung ist und lernte jedes Subgenre schätzen, auch wenn sich die Verhältnisse verlagerten. Während sich im Laufe der Zeit viele Fronten innerhalb der Szenen entwickelt haben, höre ich einfach was mir gefällt, mag es Blut aus Nord, Converge oder Bolt Thrower sein.
    Ich würde sagen, dass Metal aus mir einen Nerd gemacht hat, denn früher war ich weder der Spiele- oder Film-Nerd, aber wenn es darum ging neue obskure Bands zu entdecken, verbrachte ich viel Zeit damit. Inzwischen bin ich froh so eine vielseitige Medienbibliothek zu besitzen und während manche solche Mengen einfach blind wegkonsumieren würden, sehe ich auch den Künstler dahinter, verfolge den Status vieler Bands, trete mit ihnen auch manchmal in Kontakt und kratze das wenige Geld, das ich habe, hin und wieder dafür zusammen um in Merch zu investieren.
    Da ich schon der dritte aus dem Metal.tm-Team bin, erwähne ich nur beiläufig, dass mich meine Affinität auch dazu getrieben hat, darüber zu schreiben.

    Metal höre ich seit: 5 Jahren (seit ich 16 bin)
    Genre: Black, Death, Melodic Death, Avantgarde und vom Rest auch mal was
    Lieblingsbands: Sehr schwer, aber wenn es um die Gesamtdiskografie und Einflüsse auf meinen Geschmack geht, würde ich Solefald, Anaal Nathrakh, Septic Flesh, Eternal Tears Of Sorrow und Benighted wählen.
    Lieblingsalben wechseln bei mir viel zu oft. Manifestierte Favorites, wie andere User hier, könnte ich nicht wirklich nennen...

    "Metal scheißt auf Grenzen"
    Geschlecht, Alter: M, 21
    After all... it's just a matter of life
    It was... just... a matter... of life!


  17. #37
    Metal God Avatar von Novocaine
    Registriert seit
    21.12.2007
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    33.738
    Neulich aufgeschnappt:
    "Soziologie, die Wissenschaft, die die Gesellschaft beschreibt, aber ihr nichts nützt."

  18. #38
    Metal Messiah Avatar von Mr.Torture
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Port Royal
    Beiträge
    9.105
    Seit wann hörst du Metal?

    mitte/ende 2001

    Welche Genres bevorzugst du?

    rein musikalisch isses chwer da was ein oder auszugrenzen.hat mehr mit gefallen oder nicht gefallen zu tun.brüllwürfelgesang mag ich nicht.wobei es da auch wieder ausnahmen bei bands,alben oder einzelnen songs gibt.

    Welche sind deine 5 Lieblingsbands?
    3. mal alltime
    - Helloween
    - Motley Crue
    - Tanzwut
    2 mal aktuell
    - Santiano
    - Blessed By A Broken Heart
    Welche sind deine 5 Lieblingsalben?
    Rammstein - Mutter
    Blessed By A Broken Heart - Feel The Power
    Sixx:A.M. - The Heroin Diaries
    Tanzwut - Ihr Wolltet Spass
    Santiano - Bis Ans Ende Der Welt

    Beschreibe Metal in 3 Worten!


    Musik für Tunten

    Geschlecht: Männlich
    Alter: 24
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    "Ich traue keinem Mann, der keinen Alkohol trinkt"
    ebay kaufen! amon amarth,kreator,atrocity,slayer,anthrax,dimmu borgir

    über land und unter wasser habe ich mein glück gesucht

  19. #39
    Metalhead Avatar von Abbadorn
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    183
    Angefangen richtig Metal zu hören, hab ich ungefähr 2006. Damals lief auf MTV manchmal Musik, ganz selten sogar etwas Richtung Metal. Das war damals Toxicity von System of A Down. Vorher hatte ich halt nur Beatles, Dylan, ein bisschen AC/DC und Red Hot Chili Peppers gehört, was natürlich im Vergleich zu SOAD damals was ganz anders war. Hab dann mit SOAD und Rage against the Machine weitergtehört und mich langsam rangetastet. Slipknot war dann der Einstieg in die etwas härteren Subgenres, auch über MTV entdeckt. Ich hab halt keine Freunde, die Metal hören. Mittlerweile höre ich fast ausschließlich Metal und Artverwandtes, wobei die ioben genannten Bands sich nur noch ganz selten in meine Anlage verirren. Widerstand durchs Elternhaus gabs bei mir eigentlich nie, weil mein Vater auch schon seit seiner Kindheit Musik aller möglichen Sparten sammelt und hört. Er hat zwar am Anfang ein bisschen über die Gutturals gegrinst, hört aber mittlerweile auch Death-und Black Metal mit mir.
    Wirklich geändert hat sich nichts in meinem Leben, außer dass man halt manchmal ein Bandshirt trägt oder halt zu Konzerten geht. Ich gehöre damit wohl auch in die Kategorie der Metalhörer, nicht der Metaler.

    Seit wann hörst du Metal?
    2006

    Welche Genres bevorzugst du?
    Death Metal
    Black Metal
    Pagan Metal
    Metalcore

    Welche sind deine 5 Lieblingsbands?
    Death
    Primordial
    Heaven Shall Burn
    Dornenreich
    Iced Earth

    Beschreibe Metal in 5 Worten!
    Metal is Art

    Männlich, 16 Jahre

  20. #40
    Whimp
    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    5
    nachdem das von mehreren hier angemerkt wurde. "metal for life" ist nur ein arbeitstitel, soll also weder in die eine noch in die andere richtung drängen. also nicht von dem titel irgendwie beeinflussen lassen. u auch die unterscheidung metal hörer u metaller durch u durch ist klar u das werde ich auch beachten.
    danke soweit für die rege beteiligung.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk