Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39
  1. #21
    Roadie
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    72
    Hier nun die RUNNING ORDER:

    Markthalle (big venue):

    17:00 - 17:40: SCREAMER
    18:00 - 18:40: BLACK SHAPE OF NEXUS
    19:00 - 19:40: VENENUM
    20:00 - 21:00: DENIAL OF GOD
    21:30 - 22.30: DESASTER
    23:00 - 00.10: JESS AND THE ANCIENT ONES


    Marx (capacity: app. 300):
    17:00 - 17:40: OBELYSKKH
    18:00 - 18:40: GOLD
    19:00 - 19:40: ATTIC
    20:00 - 20:40: ESSENZ
    21:00 - 21:50: SLINGBLADE
    22:30 - 23:30: WARHAMMER

  2. #22
    Metal God Avatar von Necrofiend
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26.255
    Zitat Zitat von cadaverficker Beitrag anzeigen

    19:00 - 19:40: VENENUM

    19:00 - 19:40: ATTIC
    Nicht gut.
    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever!

    If it was not for my parents I would have tried to kill myself before
    Instead i listend to Slayer and dreamt on

    A world without war is like a city without whores

  3. #23
    Forumslegende Avatar von Mastermind
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    3.061
    Ein Glück, dass Attic dieses Jahr gefühlt an jeder Steckdose spielen, die wirste also nochmal sehen können ;) Ich ärgere mich übrigens immer noch, nicht kommen zu können. Verdammte Axt, vorhin nochmal frisch Denial of God abgefeiert.
    The sun is the same in a relative way but you're older,
    Shorter of breath and one day closer to death..

  4. #24
    Roadie
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    72

  5. #25
    Todesmetaller Avatar von helium
    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    903
    Zitat Zitat von cadaverficker Beitrag anzeigen
    METALLICA,SLAYER oder KREATOR was darf´s denn sein?
    dumme Frage!

    Mir gehts auch so wie necro Eingangs erwähnte : wegen ein / zwei guten bands hingehen ??

  6. #26
    Metal God Avatar von Necrofiend
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26.255
    Zitat Zitat von Mastermind Beitrag anzeigen
    Ein Glück, dass Attic dieses Jahr gefühlt an jeder Steckdose spielen,
    Jo, mal gucken. Venenum hab ich jetzt auch schon oft gesehen. Optimal ist es trotzdem nicht...
    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever!

    If it was not for my parents I would have tried to kill myself before
    Instead i listend to Slayer and dreamt on

    A world without war is like a city without whores

  7. #27
    Roadie
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    72
    Interview mit WRM bezügl. des Festivals...

    http://www.empress-metal-magazine.de/tritone-zone/1559/

  8. #28
    Roadie
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    72
    ACHTUNG, es gibt Änderungen in der RUNNING ORDER !!!


    Hier nun die finale RUNNING ORDER:

    Markthalle (big venue):

    17:00 - 17:40: SCREAMER
    18:00 - 18:40: ATTIC
    19:00 - 19:40: VENENUM
    20:00 - 21:00: DENIAL OF GOD
    21:30 - 22.30: DESASTER
    23:00 - 00.10: JESS AND THE ANCIENT ONES


    Marx (capacity: app. 300):
    17:00 - 17:40: OBELYSKKH
    18:00 - 18:40: BLACK SHAPE OF NEXUS
    19:00 - 19:40: GOLD
    20:00 - 20:40: ESSENZ
    21:00 - 21:50: SLINGBLADE
    22:30 - 23:30: WARHAMMER

  9. #29
    Metal God Avatar von Necrofiend
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26.255
    Zitat Zitat von cadaverficker Beitrag anzeigen
    18:00 - 18:40: ATTIC

    18:00 - 18:40: BLACK SHAPE OF NEXUS
    Naja, da fällt mir die Wahl zumindest leichter...
    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever!

    If it was not for my parents I would have tried to kill myself before
    Instead i listend to Slayer and dreamt on

    A world without war is like a city without whores

  10. #30
    Todesmetaller Avatar von SödömäniäC
    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    663
    Wenigstens nicht mehr Attic und Venenum zur gleichen Zeit. Obwohl ich mir Gold auch ganz gern angeguckt hätte.
    I need another beer !!!!

  11. #31
    Metal Messiah Avatar von Barney
    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    5.368
    Da ist dann entweder saufen oder Black Shape of Nexus angesagt. Dass Venenum und Gold nun gleichzeitig spielen find ich auch ungünstig.
    "Das kapier' ich aber nicht. Warum muss ein Japaner nach China fahren, um gegen chinesische Kung-Fu-Kämpfer und Hokus Pokus anzutreten? Der Auftrag scheint mir mehr als verrückt zu sein, Meister."

  12. #32
    Metal God Avatar von Necrofiend
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26.255
    Gold ist die Band, die mich da am allerwenigsten reizt...
    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever!

    If it was not for my parents I would have tried to kill myself before
    Instead i listend to Slayer and dreamt on

    A world without war is like a city without whores

  13. #33
    Metal God Avatar von Ardor
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    29.412
    Da hätt ich auch lieber Attic und Venenum gleichzeitig gehabt, Venenum hab ich nun schon oft genug gesehen. Bin ich glatt froh, dass ich eh nich kann..
    21.11. Death To All (Jena) 23.11. Rahaw (Halle) 29.11. Death To All (Essen) 30.11. Black Sabbath (Essen) 6.12. Master (Wolfsburg) 7.12. Totenmond 10.12. Intronaut 20.12. Ruffiction
    Zitat Zitat von triker Beitrag anzeigen
    ganz klar Mr. BLACKMORE. Kenne keinen anderen, mit einem dermaßen gefühlvollen Stiel.

  14. #34
    Roadie
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    72
    JESS AND THE ANCIENT ONES, die sich mit ihrem fabelhaften 2012er Debütalbum in die Belle Etage der Vitnage/Classic/Occult-Rockszene katapultieren konnten, werden am 2. März ihr allererstes Deutschlandkonzert spielen, und zwar im Rahmen des "Hell Over Hammaburg"-Festivals in der Hamburger Markthalle. An diesem Tag wird auch die Vinylversion der EP zum Verkauf angeboten.


    "Astral Sabbat" heißt der Titel der neuen EP, welche die finnischen Occult/Prog-RockerInnen JESS AND THE ANCIENT ONES am 22. Februar via Svart Records veröffentlichen.
    Drei Songs mit einer Gesamtspielzeit von 25 Minuten gibt es zu hören, darunter die beiden fantastischen Eigenkompositionen "Astral Sabbbat" und das 15-minütige Epos "More Than Living" sowie das Stück "Long And Lonesome Road", eine Coverversion der holländischen Gruppe Shocking Blue.

  15. #35

  16. #36
    Roadie
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    72
    "Hell Over Hammaburg" am 2. März in Hamburg, Markthalle

    Die Vorverkaufsphase für das "Hell Over Hammaburg" wird bis zum Festivaltag, 2. März, andauern. Wichtig für alle Kurzentschlossenen: Es gibt noch ausreichend Tickets an der Tages- und Abendkasse!!!

    Einlass ist ab 16 Uhr, Konzertbeginn ist um 17 Uhr.

    Die ersten 100 Gäste (egal ob VVK-Ticket oder Tageskasse) erhalten Frei-CDs!

    Hier nochmals die VVK-Möglichkeiten:

    High Roller Records: http://www.hrrshop.de/HELL-OVER-HAMMABURG-Festival-Ticket
    Ticketmaster: http://www.ticketmaster.de/event/hell-over-hammaburg-Tickets/41457
    Metaltix: http://www.metaltix.com/item_detail.php?item_nr=28692


  17. #37
    Metal God Avatar von Necrofiend
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26.255
    Ich fand es super. Black Shape of Nexus waren extrem verstört. Venenum haben mir wieder excellent gefallen, eigentlich so gut wie beim überragenden ersten mal. Denial of God waren die beste Band des Abends. Und Slingblade eine Superentdeckung. Kannte ich vorher nichtmal vom Namen...

    Negativ war, daß ich die ersten Bands verpasst habe, da mein Kumpel seine Karte bei mir liegengelassen hat und wir umkehren mussten. Außerdem ist das Markthallen Bier eine Katastrophe. Mit Hefe aus der Flasche kann man einige Zeit "retten", aber am Ende schmecke auch das nach Plastikbecher. Das Gezapfte ist einfach eine Totalausfall.

    PS Und irgendwie war es doch recht teuer für das was ich gesehen habe. Und ich habe ja mit der letzten Band nicht gerade einen superteueren Headliner ausgelassen. Ein bißchen als hätte man für zwei Einzelkonzerte in den beiden Hallen gezahlt und keinen Mengenrabatt bekommen.
    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever!

    If it was not for my parents I would have tried to kill myself before
    Instead i listend to Slayer and dreamt on

    A world without war is like a city without whores

  18. #38
    Roadie
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    72
    Wir sagen Danke, Danke und nochmals Danke...


    ... an alle Beteiligten für eine rundum gelungene erste Ausgabe von "Hell Over Hammaburg"!
    Alle Bands waren pünktlich am Start und rund 650 Fans waren durchweg in grandioser Partystimmung und haben unser Festival zu einem echten Happening gemacht! Wir sind noch immer überwältigt vom tollen Feedback und machen uns bereits Gedanken darüber, was beim nächsten Mal besser laufen kann.
    Also: Hiermit kündigen wir voller Vorfreude an: "Hell Over Hammaburg II" findet am Samstag, 15. März 2014, statt!
    Wir werden die Auftrittszeiten "Markthalle" und "Marx" weitgehend entzerren, so dass ihr noch besser die Möglichkeit haben werdet, möglichst viele Shows sehen zu können.
    Freut euch auf einen der ultrararen Auftritte von Deutschlands Epic Metal-Göttern ATLANTEAN KODEX sowie auf eine weitere Absturznacht with the one and only DJ Krugi !!!
    Weitere Bands werden im Laufe des Jahres bekannt gegeben!
    Im Namen des Teams: Wolf-Rüdiger Mühlmann

  19. #39
    Metal God Avatar von Necrofiend
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26.255
    Zitat Zitat von cadaverficker Beitrag anzeigen
    rund 650 Fans waren durchweg in grandioser Partystimmung
    Mehr nicht? Kann das zwar schlecht abschätzen, aber kam mir gut gefüllt vor und ich wäre dann von mehr ausgegangen...

    Zitat Zitat von cadaverficker Beitrag anzeigen
    Wir werden die Auftrittszeiten "Markthalle" und "Marx" weitgehend entzerren, so dass ihr noch besser die Möglichkeit haben werdet, möglichst viele Shows sehen zu können.
    Dafür.
    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever!

    If it was not for my parents I would have tried to kill myself before
    Instead i listend to Slayer and dreamt on

    A world without war is like a city without whores

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk