Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38
  1. #21
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26.683
    Zitat Zitat von Heavy_Malte Beitrag anzeigen
    Edit: mich wundert auf wie wenig interesse die Band im Allgemeinen stößt.
    einerseits wundert es mich schon auch, da sie stilistisch eigentlich schon ne eigene Nische besetzen. Anderseits haben sie sich bisher doch ziemlich im Hintergrund gehalten. Keine Homepage, keine Konzerte (seit ca. nem Jahr glücklicherweise etwas besser), Untergrund-Labels...
    Finde es ganz gut so wie es ist

  2. #22
    Metal God Avatar von Heavy_Malte
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    ETERNIA!!!
    Beiträge
    17.487
    Zitat Zitat von SirMetalhead Beitrag anzeigen
    einerseits wundert es mich schon auch, da sie stilistisch eigentlich schon ne eigene Nische besetzen. Anderseits haben sie sich bisher doch ziemlich im Hintergrund gehalten. Keine Homepage, keine Konzerte (seit ca. nem Jahr glücklicherweise etwas besser), Untergrund-Labels...
    Finde es ganz gut so wie es ist
    Jo, stört mich auch nicht. Wundert mich nur.
    Neue Belshazzar Cd (2011) ab jetzt für 6 Euro erhältlich.
    Kostprobe: http://www.youtube.com/watch?v=A-Z4rVExBCM&NR=1

  3. #23
    Warrior
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    297
    Ich warte immer noch auf die CD. Mein Kumpel hat die für mich mitbestellt...

    Was die Bekanntheit betrifft. Ich denke dank Antifa-Propaganda werden die von so manchen Plattformen gemieden, bzw nur von wenigen Veranstaltern gebucht.
    As Sodom stands In Flames, waiting At the Gates the dead cry to the Gospel of the Horns,
    As the Kreator watches the Destruction of his Work, Death is hunting Souls!
    Teitans Blood washs away the Sins of the Possessed as Freedom fades away,
    As Chains bind the human Soul,Revenge of the fallen one!
    The World lays in Siege by the Conqueror when the dying ones fear his voice in Nocturnal hours!

  4. #24
    Metal God Avatar von Heavy_Malte
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    ETERNIA!!!
    Beiträge
    17.487
    Zitat Zitat von Leprosy Beitrag anzeigen
    Ich warte immer noch auf die CD. Mein Kumpel hat die für mich mitbestellt...

    Was die Bekanntheit betrifft. Ich denke dank Antifa-Propaganda werden die von so manchen Plattformen gemieden, bzw nur von wenigen Veranstaltern gebucht.
    das stört bei anderen bands auch nicht...
    Neue Belshazzar Cd (2011) ab jetzt für 6 Euro erhältlich.
    Kostprobe: http://www.youtube.com/watch?v=A-Z4rVExBCM&NR=1

  5. #25
    Metal God Avatar von Heavy_Malte
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    ETERNIA!!!
    Beiträge
    17.487
    Bei mir zündet die Platte einfach nicht, habe kein Bedürfnis mir sie anzuhören und selbst wenn ich es schaffe sie kurz einzulegen wechsel ich nach ein paar Songs wie ist euer mittellanger Eindruck?
    Neue Belshazzar Cd (2011) ab jetzt für 6 Euro erhältlich.
    Kostprobe: http://www.youtube.com/watch?v=A-Z4rVExBCM&NR=1

  6. #26
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26.683
    ich hab mich auch relativ schnell wieder anderen Platten zugewendet, nicht bewusst, aber nachdem ich sie anfangs sehr häufig gehört habe, reicht mir das erstmal. Sie gefällt mir nach wie vor sehr gut, aber offensichtlich nicht so gut, dass sie jetzt gerade noch ein Thema wäre. Vielleicht ist das aber auch nur die erste Sättigung.
    Finde es aber gut, dass du den Thread trotzdem hochholst - genau das fehlt mir in manchen Diskussionen. Alle bekunden, dass sie die Platte gut/schlecht finden und dann wird die Sache abgehakt. Ist eigentlich schade und entspricht nicht meiner Vorstellung davon, wie man sich ne Meinung bildet (bzw. diese austauscht).

    Also: Mehr nekroposten!
    Sieht mit c gleich dumm aus...

  7. #27
    Metal God Avatar von Heavy_Malte
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    ETERNIA!!!
    Beiträge
    17.487
    Zitat Zitat von SirMetalhead Beitrag anzeigen
    ich hab mich auch relativ schnell wieder anderen Platten zugewendet, nicht bewusst, aber nachdem ich sie anfangs sehr häufig gehört habe, reicht mir das erstmal. Sie gefällt mir nach wie vor sehr gut, aber offensichtlich nicht so gut, dass sie jetzt gerade noch ein Thema wäre. Vielleicht ist das aber auch nur die erste Sättigung.
    Finde es aber gut, dass du den Thread trotzdem hochholst - genau das fehlt mir in manchen Diskussionen. Alle bekunden, dass sie die Platte gut/schlecht finden und dann wird die Sache abgehakt. Ist eigentlich schade und entspricht nicht meiner Vorstellung davon, wie man sich ne Meinung bildet (bzw. diese austauscht).

    Also: Mehr nekroposten!
    Sieht mit c gleich dumm aus...

    Bei der Nichtorte habe ich die CD nach den ersten Durchgängen zwar für gut befunden aber trotzdem schnell wieder (unbewusst) ersetzt. Dafür kam es ein paar Monate später dann zum Durchbruch, vielleicht passiert das auch noch. Allerdings war ich diesmal halt von Anfang an enttäuscht, das letzte mal war ich begeistert.

    Ja, das liegt vielleicht daran, dass ich mir nicht sooo viele aktuelle Platten zulege^^ da kann ich mich auch öfter mal zu äußern ohne den Überblick zu verlieren.
    Neue Belshazzar Cd (2011) ab jetzt für 6 Euro erhältlich.
    Kostprobe: http://www.youtube.com/watch?v=A-Z4rVExBCM&NR=1

  8. #28
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26.683
    also ich hab gestern, nachdem ich den Beitrag geschrieben habe, nochmal ein paar Songs angehört und will eigentlich nicht wirklich klagen. Den Titeltrack find ich super, "Tiwaz" und "Unsiälige Kiär" auch. Aber am meisten hat es mir "Alles ist grau" angetan. Diese Melodie find ich so extrem gut Zumal sie nicht nur durchgeleiert wird, sondern wunderbar in den 9-minütigen Song eingebaut ist. Mitfavorit auf den Song des Jahres.

  9. #29
    Metal God Avatar von Heavy_Malte
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    ETERNIA!!!
    Beiträge
    17.487
    Zitat Zitat von SirMetalhead Beitrag anzeigen
    also ich hab gestern, nachdem ich den Beitrag geschrieben habe, nochmal ein paar Songs angehört und will eigentlich nicht wirklich klagen. Den Titeltrack find ich super, "Tiwaz" und "Unsiälige Kiär" auch. Aber am meisten hat es mir "Alles ist grau" angetan. Diese Melodie find ich so extrem gut Zumal sie nicht nur durchgeleiert wird, sondern wunderbar in den 9-minütigen Song eingebaut ist. Mitfavorit auf den Song des Jahres.
    wird bei mir noch dauern bis die Platte eine neue Chance bekommt.
    Da ich aber gerade täglich eine mittellange Strecke über Landstraßen fahre und seid 3 Tagen Schnee liegt vielleicht doch nicht mehr so lange^^ Im Moment bevorzuge ich allerdings einfach puren Black Metal.
    Neue Belshazzar Cd (2011) ab jetzt für 6 Euro erhältlich.
    Kostprobe: http://www.youtube.com/watch?v=A-Z4rVExBCM&NR=1

  10. #30
    Metal God Avatar von Heavy_Malte
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    ETERNIA!!!
    Beiträge
    17.487
    Ich habe dem Album jetzt ein paar weitere Durchgänge gegönnt bzw. fast. Ich kann die einfach nicht am Stück hören. Lied 1 und 2 gehen noch so und ab Nummer 6 auch und wird stellenweise richtig richtig gut. Alleine für die zweite Hälfte hat sich der Kauf rentiert, ich bin aber trotzdem enttäuscht. Gerade solche Musik will ich am Stück hören können und kein Loch drin haben.
    Mit fällt auf anhieb kein BM oder Pagan Album ein bei dem ich mich gezwungn fühle ein oderer mehrere Nummer bei jedem Durchgang zu überspringen...
    Neue Belshazzar Cd (2011) ab jetzt für 6 Euro erhältlich.
    Kostprobe: http://www.youtube.com/watch?v=A-Z4rVExBCM&NR=1

  11. #31
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26.683
    Zitat Zitat von Heavy_Malte Beitrag anzeigen
    Ich habe dem Album jetzt ein paar weitere Durchgänge gegönnt bzw. fast. Ich kann die einfach nicht am Stück hören. Lied 1 und 2 gehen noch so und ab Nummer 6 auch und wird stellenweise richtig richtig gut. Alleine für die zweite Hälfte hat sich der Kauf rentiert, ich bin aber trotzdem enttäuscht. Gerade solche Musik will ich am Stück hören können und kein Loch drin haben.
    Mit fällt auf anhieb kein BM oder Pagan Album ein bei dem ich mich gezwungn fühle ein oderer mehrere Nummer bei jedem Durchgang zu überspringen...
    hmm. Ging dir das bei den vorigen Alben denn anders? Für mich ist es ein HW-Album wie die anderen. Wobei ich in einem Punkt schon einen Unterschied sehe: Die Lieder sind diverser, es ist weniger ein homogenes Album als eine Ansammlung verschieden guter Songs. Vielleicht meinst du ja was Ähnliches.

  12. #32
    Metal God Avatar von Heavy_Malte
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    ETERNIA!!!
    Beiträge
    17.487
    Zitat Zitat von SirMetalhead Beitrag anzeigen
    hmm. Ging dir das bei den vorigen Alben denn anders? Für mich ist es ein HW-Album wie die anderen. Wobei ich in einem Punkt schon einen Unterschied sehe: Die Lieder sind diverser, es ist weniger ein homogenes Album als eine Ansammlung verschieden guter Songs. Vielleicht meinst du ja was Ähnliches.
    Ja, mit ging es anders. Das es mehr ein EInzellieder Album ist sehe ich auch so, stört mich aber nicht. Es sind einfach in der Mitte zu viele Songs die ich mir nicht anhören will, die ich stellenweise sogar peinlich finde.
    Ich könnte auf die ersten fünf Lieder locker verzichten.
    Neue Belshazzar Cd (2011) ab jetzt für 6 Euro erhältlich.
    Kostprobe: http://www.youtube.com/watch?v=A-Z4rVExBCM&NR=1

  13. #33
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26.683
    kenne das Gefühl, ist bei mir nur eben bei diesem Album nicht so ausgeprägt. Kann es aber schon nachvollziehen.

  14. #34
    Metal God Avatar von Heavy_Malte
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    ETERNIA!!!
    Beiträge
    17.487
    Zitat Zitat von SirMetalhead Beitrag anzeigen
    kenne das Gefühl, ist bei mir nur eben bei diesem Album nicht so ausgeprägt. Kann es aber schon nachvollziehen.
    Die sollen sich lieber wieder mehr Zeit nehmen^^ Dann bin ich wahrscheinlich auch zufrieden.
    Neue Belshazzar Cd (2011) ab jetzt für 6 Euro erhältlich.
    Kostprobe: http://www.youtube.com/watch?v=A-Z4rVExBCM&NR=1

  15. #35
    Whimp
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    4
    In dieser Diskussion wurde ja explizites Nekroposten erlaubt, und das mache ich jetzt gleich mal. Mitverfolgt habe ich die interessanten Gespräche bereits länger; schon ab einem Zeitpunkt, als ich die Platte noch nicht hatte. Dann kam sie und ich konnte vieles, was hier geschrieben wurde, gut nachvollziehen. Nicht übel, aber im Großen und Ganzen doch eher ernüchternd - so war mein Eindruck.
    Dann verschwand sie erstmal wieder aus dem Player, allerdings behielt ich im Hinterkopf, dass ich mir eigentlich gar nicht so recht vorstellen mochte, dass diese Platte hier mich nicht doch eines Tages ergreifen würde. Grund logisch: Weil die Vorgänger mich stets so umgehauen hatten. Heimdalls Wacht scheinen mir wie eine Band, die sich selbst treu bleibt, und daher ihren Stil auch nicht verändern oder vielmehr ihre Fähigkeit, Lieder nach meinem GEschmack zu spielen, verlieren wird. Heißt, sie machen sicherlich weiterhin brutal-geile Musik, bis zum Ende. Vielleicht ist es bei dieser Platte nur, aus welchen Gründen auch immer, besonders schwer, sie auf Anhieb zu erfassen.

    Dann vergingen ein paar Monate und ich kramte sie, wie geplant, wieder hervor. Und zack, schlug sie ein! Mit Kopfhörern (besonders wichtig beim HW-Stil find ich) ging ich in einem ruhigen Moment jeden Song noch einmal durch und las die Lyrics mit (ebenfalls extrem wichtig für mich!). Das ist für mich immer wie ein innerer Dialog mit dem Songschreiber, und ab dann war kein Halten mehr. Erklären kann ich diesen Zeitversatz nicht, außer mit: Es muss halt einfach der richtige Zeitpunkt sein für die Platte. Und der kam nun, zwar später, aber dafür umso heftiger. Momentan rankt sich meine Begeisterung um die drei Songs „Geheimbund“ (wie konnte ich diesem dreckig-geilen Gerotze mit den schönen versteckten Melodien bloß Anfangs nicht so viel abgewinnen?), das umheimliche „Ein Ächzen im verlassenen Stollen“ und natürlich das wohl stärkste Werk „Alles ist grau“ mit seinem schön-melancholischen Schunkelcharakter, der perfekte Soundtrack zum Weltuntergang mit einem Grameslächeln auf dem Gesicht.

    Will sagen: Alle der wenigen da draußen, die frühere HW-Platten lieben und von dieser hier nicht so angetan waren auf Anhieb, sollten ihr auf längere Zeit hin eine Chance geben. Ihr werdet mit hoher Wahrscheinlichkeit belohnt.

    \m/

  16. #36
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26.683
    gut, dass du das schreibst. Ich hab der Platte jetzt eine Pause gegeben und wollte sie mir demnächst mal für nen zweiten Anlauf nochmal vornehmen. Auch wenn mein erster Eindruck nicht so ernüchternd wie deiner war. Kann mir aber gut vorstellen, dass an der ein oder anderen Stelle noch was rauszuholen ist

  17. #37
    Whimp
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    4
    Ja, tu das unbedingt! Ich wünsche dir viel metallisches Vergnügen :-)

    Hat sie eigentlich irgendwer von euch schonmal live gesehen? Ich hab mich sogar entschieden, im März zum Heidenwahnfestival nach Össiland zu fahren (auch der Rest des Line-Ups dieses schön kleinen Termins trifft mein Geschmäckle... Fjoergyn, Riger...), nur um die Jungs zu fragen, was die Frau im Intro von "Waldeinsamkeit" da für ein Sprüchlein aufsagt. Anders als persönlich kann man die Jungs ja kaum erreichen, was ich bei denen gerade so gut finde. Eine der gemeinnisvollsten Bands, die es gibt.

    Also, falls wer mit will im März, ich hab noch zwei Plätze frei :-D Wird eine Gewaltaktion, heißt gleichtags hin und wieder weg, mit dem nüchtern bleiben hab ich kein Problem. Ich fahre von Frankfurt am Main aus.

    \m/

  18. #38
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26.683
    also ich würd sie gern mal sehen, momentan hab ich aber leider keine Zeit, dafür größere Strecken auf mich zu nehmen. Aber vielleicht spielen sie ja irgendwann mal in Süddeutschland - ich würd hin!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk