Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 241 bis 256 von 256
  1. #241
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26.507
    mit ein wenig Abstand betrachtet, muss ich sagen: Gefällt mir nicht, kann auf dem Album keine wirklichen Höhepunkte finden. Der Stilwechsel ist nicht komplett verkehrt, aber er wirkt auf mich nich ausgereift. Für mich das bisher schwächste, find ich aber auch nicht weiter tragisch.

  2. #242
    Forumslegende Avatar von Pestbote
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    4.901
    Ich würde jetzt schon soweit gehen und sagen, dass es das beste Album ist. Es macht wirklich Spaß. M.M.n. gibt es keinen schlechten Song, besser gesagt die Songs bewegen sich zwischen gut, sehr gut und hervorragend (hier z.B. Hel).
    Der Stilwechsel tut der Band richtig gut.
    She´s got The Jack

  3. #243
    Metal God Avatar von Painajainen
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    16.405
    Das beste Album von Amon Amarth? Oh man...

  4. #244
    Todesmetaller Avatar von Phyrexian
    Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    870
    Zitat Zitat von Painajainen Beitrag anzeigen
    Das beste Album von Amon Amarth? Oh man...


    Rückblickend auch nach etwa 9 (seitdem ich AA das erste mal gehört habe) Jahren das Beste.
    I am thy Plague! I am thy fuel, thy flesh, thy flame!

  5. #245
    Metal God Avatar von Painajainen
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    16.405
    Unterschreib ich dir so. Ein zeitloser Klassiker, das Album.

  6. #246
    Metal God Avatar von Necrofiend
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26.546
    Amon Amarth sind scheiße. Kann man sich live sparen...
    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever!

    If it was not for my parents I would have tried to kill myself before
    Instead i listend to Slayer and dreamt on

    A world without war is like a city without whores

  7. #247
    Metal God Avatar von TwistOfFate
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    51.251
    Ich mag das Album. Gefällt mir besser als Surtur Rising.
    Last.fm/Musik-Sammler
    05.09.14 Doro - Groul // 12.09-13.09.14 Umsonst & Draussen Zollernalb // 16.10.14 Eric Fish & Friends - Reutlingen // 05.12.14 Sodom/Kreator/Vader/Arch Enemy - Ludwigsburg // 19.12.14 The Sirens - Nagold

  8. #248
    Forumslegende Avatar von Pestbote
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    4.901
    Zitat Zitat von Painajainen Beitrag anzeigen
    Das beste Album von Amon Amarth? Oh man...
    Ja und?
    She´s got The Jack

  9. #249
    Metal God Avatar von Painajainen
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    16.405
    Zitat Zitat von Pestbote Beitrag anzeigen
    Ja und?
    Nix und. Ist halt traurig, spricht gleichzeitig aber auch für sich.

  10. #250
    Metal Messiah Avatar von Bibsch
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    5.207
    Ich empfinde das Album nach wie vor als sehr gelungen. Aber das Beste??? Ich bitte dich...
    Versus The World ist unantastbar, wenn es um AA geht.



    ...und das AA Live kacke sind ist ja mal totaler Schwachsinn!
    Glieder tot - Gehirn tot - Alles stirbt - Herz tot.
    Ich starr an kalte Wände - blutig schlag ich mir die Hände.

  11. #251
    Todesmetaller Avatar von Bathor
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    DDR
    Beiträge
    586
    Das Album beurteile ich als eher durchschnittlich. Da haben sie schon bessere Werke abgeliefert wie eben Vs. The World, With Oden on Our Side oder eben das Debutalbum, welches mein persönlicher Favorit ist.

  12. #252
    Metal God Avatar von Hellcommander
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    45.655
    Avenger war am besten . Vom Hitfaktor her das "Twilight"-Teil.
    http://www.musik-sammler.de/sammlung/hellcommander666

    Lungs filled with embers and regurgitating boiling blood I say Praise the Lord, praise, O servants of the Lord...We will sing a new song to thee, O God: a psaltery of thirteen Stations, may scoria bury Eden and blind the light of hope...

  13. #253
    Metal God Avatar von Painajainen
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    16.405
    Auf der "Twilight..." ist dann letztlich doch mehr Füller- als Hitmaterial. Da überzeugen eigentlich nur "No Fear for the setting Sun", mit Abstrichen "Live for the Kill" und das megageile "Embrace of the endless Ocean" so wirklich.

    Eigentlich könnte man den Thread auch in "Diskografiediskussion: Amon Amarth" umbenennen

  14. #254
    Metal God Avatar von Necrofiend
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26.546
    Zitat Zitat von Bibsch Beitrag anzeigen
    ...und das AA Live kacke sind ist ja mal totaler Schwachsinn!
    Nun boykottiere mich nicht, ich will Carcass sehen und das geht nur wenn alle Panik vor schlechten Auftritten bekommen und ihre Karten günstig verkloppen...
    Support the dying cult of underground metal! Stay black and brutal forever!

    If it was not for my parents I would have tried to kill myself before
    Instead i listend to Slayer and dreamt on

    A world without war is like a city without whores

  15. #255
    Roadie Avatar von FieldOfHonour
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    62
    Auch so eine Band, der ich mittlerweile überdrüssig bin. Die ersten zwei Songs gehen ja noch, der Rest ist, wie der ganze andere Kram seit dem Album nach "With Oden On Our Side", eher belanglos. Ist halt überhört die Band, wenn man seit Jahren immer das selbe Album herausbringt.

  16. #256
    Moderator Avatar von SirMetalhead
    Registriert seit
    26.06.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    26.507
    Zitat Zitat von FieldOfHonour Beitrag anzeigen
    Auch so eine Band, der ich mittlerweile überdrüssig bin. Die ersten zwei Songs gehen ja noch, der Rest ist, wie der ganze andere Kram seit dem Album nach "With Oden On Our Side", eher belanglos. Ist halt überhört die Band, wenn man seit Jahren immer das selbe Album herausbringt.
    auch wenn ich es ebenfalls belanglos finde. Zu behaupten, es wäre ne Kopie der Vorgänger, find ich in diesem Fall nicht gerechtfertigt. Ich denke, sie haben sich stilistisch bewusst neu orientiert (vor allem mehr klassische Riffs, weniger Leads, weniger Gedonner), um gerade das zu verhindern. Daher finde ich es auch nicht dramatisch, dass das (in meinen Augen) erstmal nicht so gut funktioniert hat.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk