Neofolk

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,756 bis 1,770 (von insgesamt 1,787)
  • Autor
    Beiträge
  • #2489035  | PERMALINK

    Arndvar

    Registriert seit: 18.10.2011

    Beiträge: 1,796

    Der werte Herr ist aber fleissig. Solange die Qualität nicht darunter leidet ists mir aber ganz recht.

    --

    walking side by side with death, the devil mocks their every step the snow drives back the foot that's slow, the dogs of doom are howling more Musik-Sammler    |     Last.fm
    #2489037  | PERMALINK

    Alfred_Hitzkopf

    Registriert seit: 10.07.2013

    Beiträge: 102

    Allerseelen hat ja die Tage auch ein neues Album herausgebracht. Terra inkognita, so der Titel des Albums.
    Scheint irgendwie zwischen jännerwein und sonstwas untergegangen zu sein.
    Ich habe aber bisher noch nicht reingehört ,werde jedoch mal ein Ohr riskieren. Jedoch muss ich aber auch sagen das die letzten beiden Alben“ Hallstatt und Rauhe Schale „ziemlich enttäuschend waren. Im Gegensatz zu früheren Alben a la Abenteuerliches Herz.

    --

    #2489039  | PERMALINK

    salamander

    Registriert seit: 05.02.2010

    Beiträge: 337

    Alfred_HitzkopfJedoch muss ich aber auch sagen das die letzten beiden Alben“ Hallstatt und Rauhe Schale „ziemlich enttäuschend waren. Im Gegensatz zu früheren Alben a la Abenteuerliches Herz.

    Hallstatt: Beste Platte von AS Rauhe Schale: Auch recht gut
    Geschmäcker halt… aber du find’st ja auch diesen talentlosen Holländer gut 😉 Neue Platte scheint mir recht viel recycling zu sein… das Hans Albers Cover ist gut, auch wenn oder gerade weil nichts vom Orginal übrig ist..

    zu King Dude: Hab reingehört, ein unglaublich starkes Stück ist dabei, ansonsten musikalisch wohl das glatteste/ zugänglichste & poppigste was er bis jetzt gemacht hat, bissl Nick Cave, erreicht aber nicht die Klasse, könnte der kommerzielle Durchbruch auf breiter Front werden…

    --

    !!! Rock'n'Roll Blitzkrieg - Stukas überm Mittelaltermarkt !!!
    #2489041  | PERMALINK

    Sanctus

    Registriert seit: 15.11.2005

    Beiträge: 2,343

    Die neue King Dude gibt es jetzt auch bei Ván Records. Habe diesmal extra gewartet, bevor ich wieder die hohen Versandkosten aus den USA zahle!

    --

    Exterminate!
    #2489043  | PERMALINK

    DeathHuman

    Registriert seit: 09.07.2013

    Beiträge: 11,864

    SanctusDie neue King Dude gibt es jetzt auch bei Ván Records. Habe diesmal extra gewartet, bevor ich wieder die hohen Versandkosten aus den USA zahle!

    Hab schon reingehört.
    Klingt ziemlich stark. Weiß aber nicht, ob ich jetzt schon zuschlagen soll, da ich nächste Woche nochmal bei Ván bestelle.
    Die eine Edition für 18 tacken mehr ist schon krass, oder?^^

    --

    True Black Metal: No Mosh, No Core, No Fun, No Trends
    #2489045  | PERMALINK

    Sanctus

    Registriert seit: 15.11.2005

    Beiträge: 2,343

    Die habe ich mir auch nicht bestellt – zwar bin ich bei King Dude immer hinter den Limited Editions her, aber das war es mir dann doch nicht Wert.

    --

    Exterminate!
    #2489047  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ich schiebe meine Neuentdeckung mal hier rein:
    https://nordvis.bandcamp.com/album/flykt

    Weiß nicht, ob’s dem ein oder anderen unter dem Namen Heathen Harnow bekannt ist. Jedenfalls handelt es sich um ein schwedisches Ambient/Folk Projekt, das mittlerweile Forndom heißt und vor kurzem die erste EP „Flykt“ unter dem neuen Namen re-released hat. Vielleicht gefällt es dem ein oder anderen. Erinnert an Wardruna und „Saivo“ von Tenhi, wie ich finde. Eventuell hilft das dem ein oder anderen weiter 🙂

    --

    #2489049  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    Wer Empyrium mag, dem könnten auch Walden gefallen:
    Instrumentaler, akustischer Neofolk mit einer Ähnlichen Naturromantik. Momentan vermutlich eher nicht so passend, aber für den Herbst stell ich mir das ziemlich stark vor!

    https://waldgefluester.bandcamp.com/album/wenn-die-ersten-bl-tter-fallen

    Edit: Wer da evtl. mehr Zugang findet, es gibt auch ein kleines Cover-Album:
    https://waldgefluester.bandcamp.com/album/the-covers
    Erstaunlich, wie gut Darkthrone oder Slayer akustisch funktionieren.

    #2489051  | PERMALINK

    Tenalach

    Registriert seit: 22.12.2010

    Beiträge: 2,904

    Mal eine ganz andere Frage, da die Aben von Andreas Ritter bzw. Forseti nur noch gebraucht zu horrenden Preisen zu bekommen sind, würde ich sie gerne Downloaden. Gibt es irgendeine Adresse wo man die Alben ähnlich wie bei Bandcamp legal zu einem festen Preis erstehen kann? Oder irgendetwas, was direkt an Andreas selbst geht?

    --

    Remember Kids: Its not across the street, its down the alley! Let it count! :) Musiksammlung
    #2489053  | PERMALINK

    Ulver

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 16,513

    Nö.

    --

    Jetzt neu: Bezeichnet "Postmoderne Dekadenz" als Konstrukt!
    #2489055  | PERMALINK

    Veraergerter_Bahnkunde

    Registriert seit: 26.06.2009

    Beiträge: 9,660

    Da sich die Band selbst mit dem Attribut Folk betitelt, pack ichs einfach hier rein (selbst wenn es starke postige Schlagseite hat):

    Prag 83 aus Deutschland

    Bin gespannt aufs Album.

    --

    - Have no fear for the devil my dear - - you know we all need the devil sometimes -
    #2489057  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    hm, da passiert mir irgendwie zu wenig 😐

    #2489059  | PERMALINK

    Benson

    Registriert seit: 06.05.2010

    Beiträge: 2,894

    Hat was sehr entspannendes. Werde mir das Album wohl auch mal anhören.

    [B.]

    --

    GIB MIR EIN LEITBILD!
    #2489061  | PERMALINK

    Veraergerter_Bahnkunde

    Registriert seit: 26.06.2009

    Beiträge: 9,660

    Muss mich nochmal für Prag 83 aussprechen, das Album kam heute an und läuft gerade.

    Gefällt beim ersten Durchlauf und ist irgendwie eine grobe Mischung aus Dornenreich (Gesang), Ancient VVisdom (Songwriting), King Dude (düstere Atmosphäre) und irgendwie sogar alten Katatonia. Insgesamt eingängig, ab und an verträumt und sehr melancholisch.

    Ich finds super und hoffe das nutzt sich nicht zu schnell ab.

    Wer irgendwie die Option auf Reinhören hat, sollte dies tun.

    --

    - Have no fear for the devil my dear - - you know we all need the devil sometimes -
    #2489063  | PERMALINK

    Benson

    Registriert seit: 06.05.2010

    Beiträge: 2,894

    Hmm, auf Bandcamp scheint man nichts hören zu können, nur noch ne Single auf youtube. Alles was ich bisher gehört habe klingt äußerst vielversprechend. Weiß aber noch nicht ob ich es direkt kaufen sollte. Hast du bei Nordvis bestellt?

    [B.]

    --

    GIB MIR EIN LEITBILD!
Ansicht von 15 Beiträgen - 1,756 bis 1,770 (von insgesamt 1,787)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.