StarCraft (BW/II)

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Mediapit Spiele StarCraft (BW/II)

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 158)
  • Autor
    Beiträge
  • #6085769  | PERMALINK

    Errraddicator

    Registriert seit: 18.10.2004

    Beiträge: 17,760

    Ich habe gerade in dem Forum zu dem Artikel gelesen, dass SC 2 in 3 Teilen rauskommen soll und die ~60 Euro dann eben nur die Terraner-Kampagne beinhalten soll?

    Also wenn das stimmt, dann können se das Spiel komplett behalten.
    Dann muss ich ja > 100 € ausgeben um das komplette Spiel mit allen Kampagnen zu haben.
    Selbst wenn die Kampagnen als solches größer als in SC 1 sein sollten, isses mir den Spaß dann doch nich wert.

    Ma gucken…

    --

    #6085771  | PERMALINK

    abrakadabra

    Registriert seit: 31.03.2008

    Beiträge: 4,809

    wen interessieren bei Sc2 eigentlich überhaupt die Kampagnen? das ist ja fast so, als würde man schach singleplayer zocken…
    btw: ich hab nen ScII beta-key – viel neues gibt’s aber im vergleich zu SC I nicht – paar neue einheiten, neue fertigkeiten, bessere grafik – das war’s schon. um ehrlich zu sein, finde ich WC3 interessanter.

    #6085773  | PERMALINK

    Errraddicator

    Registriert seit: 18.10.2004

    Beiträge: 17,760

    Mich interessieren die Singeplayer-Kampagnen z.B.
    Dagegen juckt mich das Multiplayer widerum quasi gar nicht. 😉

    --

    #6085775  | PERMALINK

    Axe To Fall

    Registriert seit: 18.10.2009

    Beiträge: 9,142

    Kampagnen sind für so gut wie nie der Kaufgrund bei nem RTS. Das muss der Multiplayer und das Balancing stimmen.

    --

    Musik-Sammler „I met God and he had nothing to say to me.“
    #6085777  | PERMALINK

    xGROBIx

    Registriert seit: 22.11.2006

    Beiträge: 12,021

    ErrraddicatorMich interessieren die Singeplayer-Kampagnen z.B.
    Dagegen juckt mich das Multiplayer widerum quasi gar nicht. 😉

    Yo. Das ist dann meist mehr was für faule Schüler und Studenten die eh den ganzen Tag nix zu tun haben außer ihre skillz zu trainieren, da spiel ich als hart arbeitendes mitglied der working class lieber den single player mode…

    --

    Stay true, stay metal, Ingrid
    Und nimm meinen Namen aus deiner Signatur, der hat bei dir nichts zu suchen!
    http://www.lastfm.de/user/xGROBIx
    #6085779  | PERMALINK

    schnibbel

    Registriert seit: 15.05.2008

    Beiträge: 6,198

    ErrraddicatorIch habe gerade in dem Forum zu dem Artikel gelesen, dass SC 2 in 3 Teilen rauskommen soll und die ~60 Euro dann eben nur die Terraner-Kampagne beinhalten soll?

    Also wenn das stimmt, dann können se das Spiel komplett behalten.
    Dann muss ich ja > 100 € ausgeben um das komplette Spiel mit allen Kampagnen zu haben.
    Selbst wenn die Kampagnen als solches größer als in SC 1 sein sollten, isses mir den Spaß dann doch nich wert.

    Ma gucken…

    das stimmt in der tat, allerdings werden die kampagnen jeweils (längentechnisch) ebenbürtig mit kompletten kampagnen von anderen vollpreistiteln sein, und designtechnisch mit sicherheit überzeugen (blizzard halt). zudem gibt es die zerg- und protoss parts dann soweit ich weiß zum addonpreis von 20-30€ was ich halbwegs fair finde. von daher kann man sich als sc-geek, der vor allem auf singleplayer steht, mal gar nicht beschweren. und die rechung „> 100€ für das ganze spiel“ geht so auch nicht auf, weil man ja die ganze kohle quasi für 3 vollwertige spiele ausgibt und man, wegen der entwicklungszeit, auch mit technischen verbesserungen rechnen kann (die zugegebenermaßen für starcraft nicht besonders entscheidend sind).

    the4xeeffectwen interessieren bei Sc2 eigentlich überhaupt die Kampagnen? das ist ja fast so, als würde man schach singleplayer zocken…
    btw: ich hab nen ScII beta-key – viel neues gibt’s aber im vergleich zu SC I nicht – paar neue einheiten, neue fertigkeiten, bessere grafik – das war’s schon. um ehrlich zu sein, finde ich WC3 interessanter.

    ich finds großartig. das spiel hat ja nicht wirklich den anspruch gehabt eine komplett neue spielerfahrung im vergleich zum ersten teil zu bieten, sondern vielmehr ein würdiger und interessanter nachfolger zu werden, was es meiner meinung nach schafft. die einheiten sind (fast) alle sehr cool, die spezialfähigkeiten differenzieren das gameplay der 3 rassen nochmal zusätzlich und durch die komfortfunktionen (beliebig große controlgroups, automining, sinnvollere hotkeys, besseres casting) spielt sich das ganze nochmal deutlich flüssiger und intuitiver als der erste teil. dazu tragen natürlich auch die erneuerte (und sehr gelungene, mmn) grafik und die nachvollziehbareren maps bei.

    --

    #6085781  | PERMALINK

    Jebbel of Hodenhagen

    Registriert seit: 14.06.2004

    Beiträge: 4,672

    ist halt ne Zeitfrage. Manche spielen lieber viele Spiele, dafür aber zu fast 95 % den Singleplayermodus, und andere stürzen sich auf den Mehrspielermodus und spezialisieren sich darin – oder aber halt Online-Rollenspiele wie WoW.

    Wie aber schon bei allen Blizzardtiteln sind die Einzelspielerkampagnen sehr cool. Und diese hervorragenden CGI-Zwischensequenzen, die Blizzard auch berühmt gemacht haben, sind auch jede Minute SP wert. Freu mich deshalb auch auf SC2.

    wie auch immer, mir sind MMORPG und Mehrspielergedöns wie BBC2, C-S oder WoW zu zeitaufwändig. Ich spiel lieber eine toll erzählte/vermittelte Geschichte, stelle das Spiel dann glücklich ins Regal und widme mich nem neuen Titel. Ist halt net so toll als Rook gegen iwelche hochgeskillten Spieler anzutreten, die teils viel bessere Ausrüstung haben (siehe Call of Duty-Perks oder Battlefield-Ränge inkl. Waffenfreischaltung), oder aber einfach bessere Fähigkeiten aufgrund der Spezialisierung. Da bleibt zuviel Zeit auf der STrecke, und Spaß machts mir dann auch net unbedingt ^^

    --

    >>Klick mich: Gebe Metal Hammer-Ausgaben seit 2005 ab. << "Dunkel die andere Seite ist.... sehr dunkel" "Ach halt's Maul Yoda und iss Deinen Toast" "To punish and enslave..."
    #6085783  | PERMALINK

    Gruftfrosch

    Registriert seit: 08.08.2008

    Beiträge: 3,792

    the4xeeffectthis.
    das einzige, das mich an dieablo III jetzt schon nervt, ist dass das handelssystem verhaut wurde (es gibt teilweise soulbound – was unglaublich gay ist). ansonsten wird das game sicher ein knaller!

    Jau, soulbound ist fast so schwul wie das (theoretisch) unendlich mögliche umskillen beim 1.13er Patch von Diablo II.

    --

    The birch tree... in winter Last.FM
    #6085785  | PERMALINK

    Errraddicator

    Registriert seit: 18.10.2004

    Beiträge: 17,760

    schnibbeldas stimmt in der tat, allerdings werden die kampagnen jeweils (längentechnisch) ebenbürtig mit kompletten kampagnen von anderen vollpreistiteln sein, und designtechnisch mit sicherheit überzeugen (blizzard halt). zudem gibt es die zerg- und protoss parts dann soweit ich weiß zum addonpreis von 20-30€ was ich halbwegs fair finde. von daher kann man sich als sc-geek, der vor allem auf singleplayer steht, mal gar nicht beschweren. und die rechung „> 100€ für das ganze spiel“ geht so auch nicht auf, weil man ja die ganze kohle quasi für 3 vollwertige spiele ausgibt und man, wegen der entwicklungszeit, auch mit technischen verbesserungen rechnen kann (die zugegebenermaßen für starcraft nicht besonders entscheidend sind).

    Hab ja geschrieben, dass die erhöhte Spieldauer für mich da auch nix mehr reisst, denn an sonsten würde ich auch keine 3 Spiele für 100 Euro kaufen.

    Normalerweise kaufe ich gar keine Spiele mehr (weil ich eh so gut wie gar nich mehr zocke) und wenn dann höchstens für 10, 15 Euro.

    StarCraft HÄTTE die große Ausnahme sein können, aber wenn ich dann nicht mal alle 3 Rassen bekommen ist der Ofen für mich weitestgehend aus, wenn ich ehrlich bin.

    Das sie das Spiel übrigens nicht neu erfunden haben ist auch gut so.
    Da bin ich voll bei Dir, mit der würdiger Nachfolger-Argumentation! 🙂

    --

    #6085787  | PERMALINK

    Jebbel of Hodenhagen

    Registriert seit: 14.06.2004

    Beiträge: 4,672

    im Multiplayer bekommst sie ja, nur net im SP 😉

    --

    >>Klick mich: Gebe Metal Hammer-Ausgaben seit 2005 ab. << "Dunkel die andere Seite ist.... sehr dunkel" "Ach halt's Maul Yoda und iss Deinen Toast" "To punish and enslave..."
    #6085789  | PERMALINK

    Errraddicator

    Registriert seit: 18.10.2004

    Beiträge: 17,760

    Das bringt jetzt ja richtig nach vorne. :haha:

    LAN-Spiel in der Form soll es ja wohl auch nich mehr geben, wenn ich das richtig gesehen habe, oder?

    --

    #6085791  | PERMALINK

    schnibbel

    Registriert seit: 15.05.2008

    Beiträge: 6,198

    Jebbel of Hodenhagenist halt ne Zeitfrage. Manche spielen lieber viele Spiele, dafür aber zu fast 95 % den Singleplayermodus, und andere stürzen sich auf den Mehrspielermodus und spezialisieren sich darin – oder aber halt Online-Rollenspiele wie WoW.

    Wie aber schon bei allen Blizzardtiteln sind die Einzelspielerkampagnen sehr cool. Und diese hervorragenden CGI-Zwischensequenzen, die Blizzard auch berühmt gemacht haben, sind auch jede Minute SP wert. Freu mich deshalb auch auf SC2.

    wie auch immer, mir sind MMORPG und Mehrspielergedöns wie BBC2, C-S oder WoW zu zeitaufwändig. Ich spiel lieber eine toll erzählte/vermittelte Geschichte, stelle das Spiel dann glücklich ins Regal und widme mich nem neuen Titel. Ist halt net so toll als Rook gegen iwelche hochgeskillten Spieler anzutreten, die teils viel bessere Ausrüstung haben (siehe Call of Duty-Perks oder Battlefield-Ränge inkl. Waffenfreischaltung), oder aber einfach bessere Fähigkeiten aufgrund der Spezialisierung. Da bleibt zuviel Zeit auf der STrecke, und Spaß machts mir dann auch net unbedingt ^^

    kann ich nachvollziehen.

    ErrraddicatorDas bringt jetzt ja richtig nach vorne. :haha:

    LAN-Spiel in der Form soll es ja wohl auch nich mehr geben, wenn ich das richtig gesehen habe, oder?

    ja :/ also man kann schon im LAN spielen, aber jeder muss mit seinem pc am b.net, d.h. internet hängen. was natürlich die bezeichnung LAN etwas witzlos macht.

    --

    #6085793  | PERMALINK

    Errraddicator

    Registriert seit: 18.10.2004

    Beiträge: 17,760

    Eher nen World-Wide-LAN oder so… :haha:

    --

    #6085795  | PERMALINK

    abrakadabra

    Registriert seit: 31.03.2008

    Beiträge: 4,809

    schnibbelja :/ also man kann schon im LAN spielen, aber jeder muss mit seinem pc am b.net, d.h. internet hängen. was natürlich die bezeichnung LAN etwas witzlos macht.

    echt? lan-modus wird’s geben, nur internet-verbindung wird benötigt?
    mit anderen worten: man macht’s den crackern einfach. hätte man den lan-modus nämlich komplett gestrichen (dh. nichtmal dann lan-support bei verbindung mit dem b-net) wäre das erstellen eines cracks wesentlich schwerer. und weil blizzards begründung zum b.net zwang („wir wollen die community im battlenet blablah“) natürlich eine lüge ist, und jedem klar ist, dass es hier um kopierschutzmaßnahmen geht, versteh ich nicht ganz warum das so gemacht wurde…
    edit: geht wohl um turniere, um dann einen kleinen ping im LAN haben zu können.

    #6085797  | PERMALINK

    Darth Kai

    Registriert seit: 01.11.2008

    Beiträge: 4,439

    Die Spiele laufen dann auch übers Bnet und nicht über LAN, soweit ich weiß.

    --

    lasfm/Graphicguestbook 5.2. Helloween, Oberhausen 29.5.11 Iron Maiden, Oberhausen 10.6.-12.6. Rock Hard Festival 28.7-30.7. Headbangers Open Air
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 158)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.