Suche gute, aktuelle BM-Demos

Home Foren Bands / Technik Talentforum Suche gute, aktuelle BM-Demos

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 134)
  • Autor
    Beiträge
  • #552393  | PERMALINK

    tunguska

    Registriert seit: 08.06.2012

    Beiträge: 8

    Wenn du magst kann ich dir auch unsere bisher aufgenommenen Songs schicken. 🙂

    --

    #552395  | PERMALINK

    tunguska

    Registriert seit: 08.06.2012

    Beiträge: 8

    UlverIch schau mal, ob ich euch da ein wenig helfen kann… Lasst mir die Files mal zukommen und ich werd mal ein paar Kontakte aktivieren.

    Das wäre natürlich oberklasse 🙂

    --

    #552397  | PERMALINK

    Occultus

    Registriert seit: 08.09.2011

    Beiträge: 3

    Biete hier auch mal ne Demo meiner Band zum Download an.
    Wir sind Occultus, kommen aus Osnabrück und machen Black Metal.
    Ziehts euch rein:

    http://www28.zippyshare.com/v/6090158/file.html

    --

    #552399  | PERMALINK

    _JAN_

    Registriert seit: 03.09.2012

    Beiträge: 60

    Huhu bin der JAN

    mache seit 1994 Black Metal in div. Bands, war hauptsächlich ziehmlicher Underground, mitlerweile hat sich mein sound stark verändert.

    Ein paar Lieder hab ich auf YouTube

    Fahrts euch einfach rein! :horns:

    http://www.youtube.com/user/1337MFU?feature=guide

    und hier mein Profil im Metallum

    http://www.metal-archives.com/bands/Jan/21758

    .

    #552401  | PERMALINK

    Ulver

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 16,514

    Hat was von Grausamkeit irgendwie.

    --

    Jetzt neu: Bezeichnet "Postmoderne Dekadenz" als Konstrukt!
    #552403  | PERMALINK

    _JAN_

    Registriert seit: 03.09.2012

    Beiträge: 60

    Hm ja, das hat mir schon mal Jemand gesagt… und Du und Er haben irgendwie recht.
    Vllt macht es sinn zu erzählen, durch welche Musik ich beeinflußt bin
    Also im BM Bereich sind meine Favoriten:
    – Impaled Nazarene
    – Dark Throne, Isengard
    – Burzum
    – und einzelne Lieder von so gut wie jeder BM-Band. Unteranderem auch Grausamkeit, …wenn der Vollmond scheint in finsterer Nacht….etc.

    (Ich bin eher an der Musik von den genannten oder ungenannten Bands interessiert, als an deren politischen Einstellung auch wenn ich weiß, dass das für viele schwer zu trennen scheint)

    Danke für deine Antwort und die treffende Einschätzung

    Bei Interesse bitte bei http://runensteinrecords.blogspot.de/p/contact.html bestellen.

    .

    #552405  | PERMALINK

    Ulver

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 16,514

    Das witzige ist, dass ich über Umwege letztens schonmal auf Dein Projekt gestoßen bin. Da Du in Hessen beheimatet bist könnte das durchaus über die hessischen Bands wie Irmingot und Grabschänder geschehen sein. Oder?

    --

    Jetzt neu: Bezeichnet "Postmoderne Dekadenz" als Konstrukt!
    #552407  | PERMALINK

    _JAN_

    Registriert seit: 03.09.2012

    Beiträge: 60

    Dann wird das wohl Grabschänder gewesen sein…Da ich auch mit der Saarland-Szene in uralter Verbindung stehe bin ich auch wieder an die hessische Szene herangekommen. Warscheinlich sagt dir die Band „Old Pagan“ was? http://www.youtube.com/user/Machosias1?feature=plcp Möglich, dass dir meine alten Bands in denen ich hauptsächlich Schlagzeuger war auch was sagen, die da wären: „In The Shadow“ & „EGONs“, und etliche Projekte: IGS, Penetralia, Arschheld, RUST´n´CRUST…uvm.
    Und Bands die in unmittelbarer Nähe zu mir sind, bzw. waren: STAUB, Endlösung, Eternal Agony, WeAreTheEnd…

    Ich hatte mir ne Pause von etwa 10 Jahren gegönnt für die Veröffentlichungen meines blackmetalischen Treibens, da es mir nicht so wichtig erschien und ich immer nur einen Song gemacht habe und dann dachte das reicht ja nicht für ein Demo/Album. Jetzt ist das „JAN ALBUM 5.1 – VAMPIRE AMPIRE“ bei Runenstein Records rausgekommen. Mein 6tes Album ist schon im Kasten und das 7te hat schon 8 Songs, die ich mit “CAR“als einsingender Sänger vor habe aufzunehmen. Da ich zur Zeit enorm viel psychischen Stress ausgesetzt bin, sprudeln die Noten nur so aus mir heraus, sobald ich zuhause bin. Des einen Leid ist des anderen Freud, wa? 8)
    Nein, also ich kann mich unheimlich gut selbst mit Leid einkremen und bekomm es aber auch wieder selbst weggewaschen.

    bb JAN

    #552409  | PERMALINK

    Ulver

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 16,514

    Sagt mir alles was, ja. Die Hessen waren ja auch mit den Saarländern recht eng ne Weile. Der Grabschänder ist heute noch einer meiner besten Freunde. Vom Machosias hab ich auch noch andere Demos, Birkabei zB. und noch welche wo mir der Name grade nicht einfällt. Warst zufällig beim Irmingot Gig in Monheim im Sojus 7? Ist schon sicher 10 Jahre her…

    --

    Jetzt neu: Bezeichnet "Postmoderne Dekadenz" als Konstrukt!
    #552411  | PERMALINK

    _JAN_

    Registriert seit: 03.09.2012

    Beiträge: 60

    Ach du liebes Lieschen, das weiß ich nicht mehr, könnte sein. Meistens hab ich ob gewollt oder ungewollt die Aufmerksamkeit Aller bei sowas auf mich gelenkt, von daher hat das echt gute Chancen zuzutreffen. Der übliche betrunkene Zynober…naja, man sagte damals von unserer Truppe, wir seinen die Punks unter den BMlern. Ich würd eher von Chaoten reden, oh ja das waren WIR 😯
    hehehe
    War auf dem Gig auch Old Pagan am zocken? Oder war das vllt der Auftritt von Eternal Agony, wo EGONs eigentlich spielen sollten und beinah ihren ersten und einzigen Auftritt haben hätten sollen? Keine Ahnung, wie gesagt könnte sein, aber ich erinnere mich nicht mehr wo das hätte sein sollen. Wüßte nicht, dass ich schon mal in
    Mon´em gewesen wäre…ich wills aber auch nicht ausschließen…:P Mon´em is ja au net weit von Frankfurt entfernt, wa?

    .

    #552413  | PERMALINK

    Ulver

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 16,514

    Ja, etwas irre wart ihr schon ^^. Das letzte mal hab ich bei dem Gig in Heidelberg von Irmingot, GEweih und Nachtmahr wen gesehen von denen. Das war glaub ich der von Staub. Ziemlich dürr, langer Mantel, eher ruhig, dafür am Ende ganz weit vorn beim Weitkotzen ^^

    --

    Jetzt neu: Bezeichnet "Postmoderne Dekadenz" als Konstrukt!
    #552415  | PERMALINK

    _JAN_

    Registriert seit: 03.09.2012

    Beiträge: 60

    Von Links nach Rechts:
    Deni (Terrorizer), Kub (CAR), Jan (JAN/SAT), also ich mit ca 20 jahren

    Dazu muss ich aber sagen, wenn…ich meine wenn, im sinne von „hätte ja sein können“, …also wenn wir zu der Zeit einmal nüchtern gewesen wären, dann hätte uns jeder als liebe und zuvorkommende lustige Zeitgenossen angetroffen.
    Also ich für meine Person kann heute behaupten, dass ich völlig unalkoholisch leben kann und daher das Damals eine Laune der Natur gewesen sein muss. ähh späte Pubertät?
    Ich glaube ich bin eher son Normalo…oder?

    Weiß jetzt gar nicht ob das Thema des Threats mir hier gestattet über mein Leben zu babbeln, eher nich was?

    #552417  | PERMALINK

    Ulver

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 16,514

    Da gibts ja den Vorstellungsthread und einige andere.

    --

    Jetzt neu: Bezeichnet "Postmoderne Dekadenz" als Konstrukt!
    #552419  | PERMALINK

    Engelsleid

    Registriert seit: 26.04.2012

    Beiträge: 20

    Ich Hau mal meine Band raus mit dem Namen “ Engelsleid “ kommen aus Koblenz und die Growls sind in Deutsch.

    Wir haben leider noch keine Scheibe aber wir haben paar Songs auf Soundcloud.

    Zieht euch mal rein.

    http://soundcloud.com/engelsleid/sets/engelsleid-der-weg-der-demos/

    Www.engelsleid.einzam.de

    --

    #552421  | PERMALINK

    Brannthorde

    Registriert seit: 13.09.2012

    Beiträge: 3

    BRANNTHORDE
    Auf soundcloud gibt es vier Songs vom kommenden Album von Brannthorde.
    https://soundcloud.com/brannthorde/sets/brannthorde-dysterwerke

    Jeder Durchlauf, jede Kritik willkommen.
    auch www.facebook.com/brannthorde

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 134)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.