Slayer LP Reign in blood von 1986 Fehlpressung ?

Home Foren Maximum Metal Metal, Menschen, Sensationen Slayer LP Reign in blood von 1986 Fehlpressung ?

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #81061  | PERMALINK

    Kuessner71

    Registriert seit: 30.12.2011

    Beiträge: 4

    Hallo, wollte mal fragen ob hier jemand im Besitz der SCHALLPLATTE, nicht CD, von Slayer Reign in blood ist und mir sagen kann ob das Ende von Raining blood, also der donner und der darauffolgende Regen, bei Ihm auch abgeschnitten über die Auslaufrille endet, also nicht vollständig aufgenommen ist.
    Zur Info…..die originale Schallplatte von 1986 nicht die Pic-Lp oder neuere Auflagen.
    Würde mich mal rein Sammlertechnisch interessieren ob es da unterschiede gibt.

    --

    Highlights von metal-hammer.de
    #6598983  | PERMALINK

    Emigrate

    Registriert seit: 19.08.2007

    Beiträge: 4,207

    Frag lieber in dem Forum der Seite hier:
    www.musik-sammler.de

    Da werden dir bestimmt einige mehr helfen können.

    Ansonsten:
    Die Seite hat 46 eingetragene verschiedene Pressungen der Platte. Keine davon ist als „Fehlpressung“ gekennzeichnet. Entweder ist deine Version noch nicht drin oder es ist normal so.

    --

    Musik Sammler | Last.fm
    RejrokNaja. Wenn wir nur die Landschaft und den Todesstern im Hintergrund hätten, wäre das ein Klasse Cover. Aber der Dirty Schwan ist dann doch ein wenig Overkill.
    #6598985  | PERMALINK

    Ulver

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 16,513

    Hm ist aber interessant, muss bei meiner mal rein hören, da ich doch eher auf die CD zurück greife.

    --

    Jetzt neu: Bezeichnet "Postmoderne Dekadenz" als Konstrukt!
    #6598987  | PERMALINK

    Kuessner71

    Registriert seit: 30.12.2011

    Beiträge: 4

    bei musik-sammlung steht sowas nicht…..hab ja auch eigentlich gefragt wer die platte hat und obs bei ihm auch so ist……vielleicht ist das forumspublikum nicht alt genug um originalpressungen von 1986 zu besitzen.

    --

    #6598989  | PERMALINK

    Graf_Zeppelin

    Registriert seit: 23.10.2008

    Beiträge: 943

    Er hat ja auch geschrieben, dass du mal im FORUM von Musik-Sammler.de nachfragen könntest, da dort die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass jemand dir Auskünfte über ein mögliche Fehlpressung geben könnte. Und nebenbei: was hat es denn mit dem Alter zu tun, ob man eine Originalpressung besitzt?

    #6598991  | PERMALINK

    Ulver

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 16,513

    Ich hab die Auflage. Muss halt eben nur mal rein hören. Da meine Anlage aber leider abgekackt ist, hab ich da erstmal keine Gelegenheit zu 🙁

    --

    Jetzt neu: Bezeichnet "Postmoderne Dekadenz" als Konstrukt!
    #6598993  | PERMALINK

    Kuessner71

    Registriert seit: 30.12.2011

    Beiträge: 4

    schade…..
    war ja nicht motzig gemeint……..aber es liegt nunmal in der natur der dinge das ältere meist mehr alte erstpressungen haben….aber…..ausnahmen bestätigen die regel

    frohes neues

    --

    #6598995  | PERMALINK

    Street Child

    Registriert seit: 17.01.2011

    Beiträge: 1,402

    Kuessner71Hallo, wollte mal fragen ob hier jemand im Besitz der SCHALLPLATTE, nicht CD, von Slayer Reign in blood ist und mir sagen kann ob das Ende von Raining blood, also der donner und der darauffolgende Regen, bei Ihm auch abgeschnitten über die Auslaufrille endet, also nicht vollständig aufgenommen ist.
    Zur Info…..die originale Schallplatte von 1986 nicht die Pic-Lp oder neuere Auflagen.
    Würde mich mal rein Sammlertechnisch interessieren ob es da unterschiede gibt.

    Bei meiner deutschen Def Jam Pressung ist das in der Tat auch so – das ist aber eigentlich bekannt. Ich habe allerdings jetzt nicht Kenntnis darüber, ob das bei der amerikanischen, englischen, französischen … oder sonstigen „Länder“-Pressungen auch so ist. (Die Reign in Blood“ wurde ja über sämtliche Länder global, die eine Def Jam Lizensvertrag hatten auch über einige Sublabels vertrieben. Es handelt sich dabei scheinbar nicht um eine Fehlpressung und wurde anno 1986 auch in meinem Freundeskreis als Kuriosum der Reign in Blood diskutiert (bei jedem das selbe – Raining Blood endet im nicht endenen Donnergrollen, was eigentlich ein toller Effekt ist).
    Zum Thema Erst-, bzw. Original-Pressung: was verstehst Du unter Original-Pressung? Jede in einem jeweiligen Land hergestellte LP zum Veröffentlichungszeitraum ist eine Original-Pressung. Rereleases (auch als solche gekennzeichtnet) werden zuweilen auch als original (rerelease) bezeichnet. Es macht keinen Unterschied, ob das Original dann nun aus Japan, Schweiz, USA oder wo auch immer gepresst worden ist. Für Sammler ist manchmal das Ursprungsland, wo die Musik erstmals entstanden ist ausschlaggebend als Erstauflage. Da musst Du bei Deinen Anfragen evtl die Matrix-Nr. Deiner LP von Reign in Blood angeben.

    --

    #6598997  | PERMALINK

    Kuessner71

    Registriert seit: 30.12.2011

    Beiträge: 4

    nö, nicht nötig….die frage ist ja von dir schon beantwortet worden. mehr wollte ich garnicht wissen.
    o.k vielleicht ein wenig unglücklich ausgedrückt mit original oder erst….aber egal
    vielen dank

    --

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.