teamasters texte

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Philosofa teamasters texte

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #8267  | PERMALINK

    teamaster

    Registriert seit: 28.07.2005

    Beiträge: 6

    dann eröffne ich doch auch mal nen eigenen thread! vielleicht gefällt meine schreibe dem einen oder anderen!

    Eine verstohlene träne
    Im augenwinkel
    Ein salziger tropfen
    Gut versteckt

    Ein kleiner trost
    Bei grossem leid
    Wenn alles andr’re
    Hat versagt

    Eine kleine träne
    Rasch geweint
    Doch so schwer
    Kommt sie hervor

    Sie ist für mich
    Für mich allein
    Der einz’ge trost
    Der mir noch bleibt

    Sie läuft herab
    Auf meiner haut
    Sie lässt zurück / sei nimmt mir ihr
    Nur eine spur / ein teil von mir

    Sie zeichnet mich
    für alle zeit
    nur wer sie sieht
    der sieht auch mich

    --

    Highlights von metal-hammer.de
    #720575  | PERMALINK

    illTill

    Registriert seit: 20.04.2005

    Beiträge: 3,744

    Zu was für ne Musik??

    --

    INFERNAL KUTTEN FORCE GERMANY Frischer Darmschalträger der Grunzmusik-Gemeinde Mitglied des Clubs STOLZER BARTTRÄGER Mitglied der United Against Alcopops Alliance Ehefrau von Peter´s Dick Prophet des Bernhard aka Daray
    #720577  | PERMALINK

    teamaster

    Registriert seit: 28.07.2005

    Beiträge: 6

    gute frage, rein vom prinzip her steht das ganze als text für sich.
    wobei ich es mir durchaus als text eines liedes vorstellen könnte, das einzige problem dabei ist, dass ich selber in punkto harmonien, akkorde, etc. ziemlich unbegabt bin, also müsste jemand anderes das musikalische drumherum schreiben………….
    naja wenn ich schon mal wasd schreibe dann kommt gleich noch was neues:

    ich liebte dich
    ich hänge immer noch an dir
    duch du verletzt mich, tust mir weh
    schneidest mich nur in mein fleisch

    viel zu tief un viel zu lang
    du spürst keine reue, keine scham
    am anfang war es noch erträglich
    es war beweis für deine liebe

    nur der schmerz hielt mich am leben
    versüßte mir so manche stunde
    ich gefangener meiner gefühle
    verurteilt zum langsamen tod

    doch du hast die veste zerstört
    hast mich befreit, ich bin gefallen
    ich steh vor den trümmern meiner welt
    ganz allein, nur ich mir selbst

    ich wandere umher
    vor rußgeschwärzten ruinen
    alles, was mir lieb, ist fort,
    alles, was mir teuer, tot

    blühende gärten, zerfallen zu staub
    mein trautes heim, ein schwelender brand
    meine freunde, ein häuflein asche
    meine liebe, zerstreut im wind

    doch in der ferne, unerreichbar weit
    scheint mir ein kleines licht
    nicht zu sehen, nur zu ahnen
    zwei schwarze rosen, auf ewig vereint

    --

    #720579  | PERMALINK

    illTill

    Registriert seit: 20.04.2005

    Beiträge: 3,744

    Den finde ich jetzt eigentlich sehr gut, erinnert mich daran, wie ich vor 2 Monaten drauf war, gefällt mir!!!

    --

    INFERNAL KUTTEN FORCE GERMANY Frischer Darmschalträger der Grunzmusik-Gemeinde Mitglied des Clubs STOLZER BARTTRÄGER Mitglied der United Against Alcopops Alliance Ehefrau von Peter´s Dick Prophet des Bernhard aka Daray
    #720581  | PERMALINK

    teamaster

    Registriert seit: 28.07.2005

    Beiträge: 6

    freut mich, dann bekommst du noch einen!

    Ein kleines Schiff
    Weit draußen im Meer
    Die See ist weit
    Kein Land in Sicht

    Es treibt vor sich hin
    Beobachtet nur
    die Gischt der Wellen
    Das Spiel der Wolken

    Es lauscht
    Dem Wind in den Segeln
    Dem Klang der wellen
    Es treibt dahin

    Ohne Hast und Eile
    Ohne Ziel einfach nur für sich
    Tage vergehn wie Stunden
    Stunden wie Sekunden

    Nichts zu tun
    Keine Zeit kein Geld
    Nichts ist wichtig
    Nichts ist wahr

    Der salzige Geschmack
    auf meinen Lippen
    der leichte Wind
    streift durch mein Haar

    das ist Leben
    keine pflichten
    keine Sorgen
    doch bald viel zu bald
    muss ich zurück
    in die Stadt, die voller Leben

    wichtige Termine
    tagein tagaus
    alle Zeit ist kostbar
    das was zählt ist Geld

    ich bin einer unter vielen
    stets allein doch nie für mich
    ich bin wie der Krug am Brunnen
    viel zu schnell geleert
    viel zu oft gebraucht

    voller kleiner Risse
    warum soll ich halten
    bis ich am Boden zerschelle
    kaputt, gebrochen
    allein in der Masse

    --

    #720583  | PERMALINK

    illTill

    Registriert seit: 20.04.2005

    Beiträge: 3,744

    Hörst du gerne Rammstein, oder sowas, was in die Richtung geht???
    ich hab nämlich das Gefühl, als könnte man diese für n Rammstein Lied nehmen(auch wenn diese alles etwas komplexer und n wenig anders ausführen)!!!

    Finde es entspricht (leider) der Realität, vorallem das mit dem Menschenmassen und Geld!!!
    In den letzten beiden fällt es mir überhaupt nich schwer mich wiederzuerkennen, hört sichnich schlecht a!!!

    --

    INFERNAL KUTTEN FORCE GERMANY Frischer Darmschalträger der Grunzmusik-Gemeinde Mitglied des Clubs STOLZER BARTTRÄGER Mitglied der United Against Alcopops Alliance Ehefrau von Peter´s Dick Prophet des Bernhard aka Daray
    #720585  | PERMALINK

    Peters Dick

    Registriert seit: 18.01.2004

    Beiträge: 12,430

    Also ich weiß ja nicht. Dem ersten Text kann ich rein gar nichts abgewinnen wohingegen die anderen beiden doch irgendwas haben. Das Problem bei den meisten Texten ist(und das ist nicht mal unbedingt auf teamaster gemünzt) das sie zu hochtrapend (möchtegern intellektuell) sind. Viele wollen irgendwie mystisch klingen verlieren sich dabei aber in bedeutungs schwangeren Sätzen die nur der Texter selbst versteht. Ich würde es mitunter begrüßen wenn die Leute zu jedem Text ein paar Zeilen tippen und mal deutlich machen würden was sie eigentlich aussagen wollen.

    Nun egal, hier haben wir es aber mal mit einem besseren Texter zu tun.

    --

    Übrigens, das ist so eine andere Sache, die ich immer machen wollte, außer Boxer werden: In BEstattungsunternehmen rumlungern. Ich wollte einer von diesen Typen sein, die die Tür aufmachen und sagen >>Herzliches Beileid<<(Charles Bukowski)
    #720587  | PERMALINK

    Son Of Northern Darkness

    Registriert seit: 21.12.2004

    Beiträge: 5,267

    doch gut. das zweite klingt zu sehr nach klischee aber die anderen beiden sind gut. wobei die doch eher in ein gothic forum als in ein metal forum passen, auch von der musik die ich dazu vorstell ^^

    --

    Sometimes I Wish I Had A Terrible Childhood So That At Least I’d Have An Excuse
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.