Sin City

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 77)
  • Autor
    Beiträge
  • #778529  | PERMALINK

    Daray

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 31,945

    Evilution

    Daray

    ps: was war denn für euch so toll an dem Film? Ich verstehs wirklich nicht ganz…

    Er hat mich in keiner Sekunde gelangweilt. Eine Sache, die ich von dem durchaus vergleichbaren Kill Bill – und vorallem Teil 2 – nicht behaupten kann.
    Einfach 124 Minuten perfekte Unterhaltung. Spielt imo in einer Liga mit Fight Club und American Beauty.

    1. ich fand den Film auch nicht langweilig, aber ich unterscheide zwschen gut unterhaltenden Filmen und guten Filmen.

    2. Die Vergleiche mit Fight Club und American Beauty hinken meienr Meinung nach stark. versuch mal die Handlung von Fight Club bzw. American Beauty zusammenzufassen und dann die von Sin City. Bei letzterem wirst du wesentlich schneller fertig sein. Es fehlte dem Film ganz einfach an Story, bzw. ich hatte den Eindruck die Story ist nur Hilfsmittel und das Vermitteln dieser nicht das primäre Ziel des Films. Und für mich müssen Filme erzählen, damit ich sie als gute Filme bewerte.

    --

    Treat everyone the same until you find out they're an idiot. http://www.last.fm/user/daray
    Highlights von metal-hammer.de
    #778531  | PERMALINK

    Peters Dick

    Registriert seit: 18.01.2004

    Beiträge: 12,430

    Daray

    Evilution

    Daray

    ps: was war denn für euch so toll an dem Film? Ich verstehs wirklich nicht ganz…

    Er hat mich in keiner Sekunde gelangweilt. Eine Sache, die ich von dem durchaus vergleichbaren Kill Bill – und vorallem Teil 2 – nicht behaupten kann.
    Einfach 124 Minuten perfekte Unterhaltung. Spielt imo in einer Liga mit Fight Club und American Beauty.

    1. ich fand den Film auch nicht langweilig, aber ich unterscheide zwschen gut unterhaltenden Filmen und guten Filmen.

    2. Die Vergleiche mit Fight Club und American Beauty hinken meienr Meinung nach stark. versuch mal die Handlung von Fight Club bzw. American Beauty zusammenzufassen und dann die von Sin City. Bei letzterem wirst du wesentlich schneller fertig sein. Es fehlte dem Film ganz einfach an Story, bzw. ich hatte den Eindruck die Story ist nur Hilfsmittel und das Vermitteln dieser nicht das primäre Ziel des Films. Und für mich müssen Filme erzählen, damit ich sie als gute Filme bewerte.

    Mir hat an Sin City das visuelle aber auch die Hintergründigkeit gefallen. Ich jedenfalls finde das der Film in mancher Hinsicht ein künsterlisches Abbild der Realität darstellt.

    --

    Übrigens, das ist so eine andere Sache, die ich immer machen wollte, außer Boxer werden: In BEstattungsunternehmen rumlungern. Ich wollte einer von diesen Typen sein, die die Tür aufmachen und sagen >>Herzliches Beileid<<(Charles Bukowski)
    #778533  | PERMALINK

    Evilution

    Registriert seit: 10.12.2003

    Beiträge: 5,286

    Daray1. ich fand den Film auch nicht langweilig, aber ich unterscheide zwschen gut unterhaltenden Filmen und guten Filmen.

    Ich nicht. Ein unterhaltsamer Film ist imo ein guter Film. Wenn ich Anspruch will, schaue ich mir das Telekolleg an.

    Daray
    2. Die Vergleiche mit Fight Club und American Beauty hinken meienr Meinung nach stark.

    Ich könnte noch Scary Movie 3 dazunehmen, aber dann bekommst Du vermutlich Schaum vor dem Mund. 😉

    Daray
    versuch mal die Handlung von Fight Club bzw. American Beauty zusammenzufassen und dann die von Sin City. Bei letzterem wirst du wesentlich schneller fertig sein. Es fehlte dem Film ganz einfach an Story, bzw. ich hatte den Eindruck die Story ist nur Hilfsmittel und das Vermitteln dieser nicht das primäre Ziel des Films. Und für mich müssen Filme erzählen, damit ich sie als gute Filme bewerte.

    Dadurch, dass in Sin City drei Stories statt Einer in zwei Stunden erzählt werden wirkt der Film natürlich wesentlich simpler. Allerdings halte ich ihn nicht für weniger komplex als American Beauty. Immerhin ist bisher den Wenigsten aufgefalllen, dass der Film unter seiner brutalen Fassade im Wesentlichen die Liebe zu einer Frau thematisiert.

    --

    #778535  | PERMALINK

    eisengel

    Registriert seit: 29.11.2004

    Beiträge: 1,013

    du musst wissen, dass wenn daray mal nix zu motzen hätte, dann wäre wohl was falsch auf erden! :mrgreen:
    und doch das ist mir aufgefallen…. das mit der liebe da 🙂

    --

    #778537  | PERMALINK

    Daray

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 31,945

    eisengeldu musst wissen, dass wenn daray mal nix zu motzen hätte, dann wäre wohl was falsch auf erden! :mrgreen:

    Das ist natürlich in der Tat so. Ich hab aber auch nie behauptet, dass Sin City schlecht ist, aber wenn ich den Film z.B. mit „Natural Born Killers“ vergleiche, dann stinkt er gewaltig ab.

    Aber wie gesagt, vermutlich geh ich zu „kopflastig“ an Filme ran.

    --

    Treat everyone the same until you find out they're an idiot. http://www.last.fm/user/daray
    #778539  | PERMALINK

    eisengel

    Registriert seit: 29.11.2004

    Beiträge: 1,013

    jawohl das ist so….

    --

    #778541  | PERMALINK

    Peters Dick

    Registriert seit: 18.01.2004

    Beiträge: 12,430

    Daray

    eisengel

    du musst wissen, dass wenn daray mal nix zu motzen hätte, dann wäre wohl was falsch auf erden! :mrgreen:

    Das ist natürlich in der Tat so. Ich hab aber auch nie behauptet, dass Sin City schlecht ist, aber wenn ich den Film z.B. mit „Natural Born Killers“ vergleiche, dann stinkt er gewaltig ab.

    Natural Born Killers ist definitiv überbewertet. Zwar ein (sehr) guter Film, aber beileibe nicht so genial wie oft behauptet.

    --

    Übrigens, das ist so eine andere Sache, die ich immer machen wollte, außer Boxer werden: In BEstattungsunternehmen rumlungern. Ich wollte einer von diesen Typen sein, die die Tür aufmachen und sagen >>Herzliches Beileid<<(Charles Bukowski)
    #778543  | PERMALINK

    Daray

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 31,945

    Peter´s Dick

    Daray

    eisengel

    du musst wissen, dass wenn daray mal nix zu motzen hätte, dann wäre wohl was falsch auf erden! :mrgreen:

    Das ist natürlich in der Tat so. Ich hab aber auch nie behauptet, dass Sin City schlecht ist, aber wenn ich den Film z.B. mit „Natural Born Killers“ vergleiche, dann stinkt er gewaltig ab.

    Natural Born Killers ist definitiv überbewertet. Zwar ein (sehr) guter Film, aber beileibe nicht so genial wie oft behauptet.

    Naja, alleine die Verwendung 4 (glaub ich ) verschiedener Aufnahmeformate und die Kameraführung machen NBK schon zu einem Highlight. Die unglaublich vielen Querverweise in Story und Bild (immer schon auf Hintergrund und Kulisse achten) sind ein weiterer Punkt, der es zudem interessant macht den Film immer wieder zu sehen. Man entdeckt fast jedes Mal etwas weiteres.
    Die schauspielerischen Leistungen sind grossartig (alleine Robert Downey Jr. ist mir etwas zu „over the top“), die Figuren haben Tîefe, es gibt keine Helden und keine Bösewichte (Mallorys Vater mal ausgenommen, weil wir den nur als Sitcom-Figur kennen lernen). Einschübe wie die „we all love Malory“-Sitcom sind sicher nicht jedermanns Sache. Im Allgemeinen erinnert mich vieles an NBK an das moderne z.T. sogar an das postdramatische Theater. Grossartig. Kann ich mir immer wieder ansehen.

    Sin City hingegen ist reine Unterhaltung. Die Figuren sind von vornherein festgelegt, entwickeln sich nicht (ja nicht einmal 8 Jahre helfen Nancy etwas anderes zu werden als das hilflose Mädchen, dass sie schon zu Begin war…) 🙄

    Okay, es ist ne Comic Verfilmung, aber etwas mehr Handlung und etwas komplexere Figuren hätten den Film zu nem echt geilen Film werden lassen können, aber vermutlich hatte Hollywood wieder einmal mehr das Geld im Blickwinkel, als das Werk.

    --

    Treat everyone the same until you find out they're an idiot. http://www.last.fm/user/daray
    #778545  | PERMALINK

    Perkons

    Registriert seit: 18.03.2004

    Beiträge: 1,976

    hab ihn mir heute auch angeschaut. bereut hab ich es nicht. ist schon ein unterhaltsamer Film mit einer interessanten Optik. Die Brutalität wird dadurch aber in der Tat relativiert, was ich etwas schade finde. auch das comichaft überzogene (aus dem x.ten Stock springen und heil unten ankommen; die Bleiresistenz der Protagonisten) hat mich doch etwas gestört. Weiterer Kritikpunkt meinerseits ist die dritte Episode. Da sie zeitlich vor der zweiten angesiedelt ist, weiß man, dass der Psycho Jessica Alba wohl kaum filetieren wird (was allerdings auch schade drum gewesen wär). Irgendwie mangelt es daher an Spannung. Außerdem wirkt Bruce Willis nicht unbedingt wie ein fast 70-jähriger.
    trotzdem ist mein Gesamteindruck durchaus positiv.

    --

    #778547  | PERMALINK

    Crowley

    Registriert seit: 13.01.2004

    Beiträge: 1,423

    bombige optik, ansonsten typisch rodriguez. gewalt, gewalt und nochmal gewalt. dazu null handlung und kein tiefgang. wers mag. ich mags jedenfalls. die comics wurden echt penibelst genau umgesetzt, fragt sich nur, ob dass vielleicht sogar der haken am film ist. man hätte sicher mehr aus sin city machen können. wenn man mal die fantastische optik abzieht, bleibt nimmer viel. ich hatte trotzdem meinen spaß. bei rodriguez weiß man halt vorher, was man kriegt.

    --

    "Rated R for sadistic scenes of torture and bloody violence, terror, nudity, sexual content, language and some drug content."
    #778549  | PERMALINK

    Malte H.

    Registriert seit: 15.10.2004

    Beiträge: 4,022

    vllt sollt ich mir mal die comics zulegen

    --

    #778551  | PERMALINK

    Dr. Eddie

    Registriert seit: 08.05.2004

    Beiträge: 977

    Also ich hab den jetzt 3 mal gesehen und find ihn immer noch nicht langweilig.Freu mich schon auf die Fortsetzungen :mrgreen:

    --

    #778553  | PERMALINK

    Jason

    Registriert seit: 08.03.2004

    Beiträge: 7,677

    Hat mir sehr gefallen.

    Eine neue Art Comics zu verfilmen. Man kann sich während des Films genau vorstellen wie die Bilder dazu aussehen.

    Gewalt? Hab ich keine gesehen! 😉

    --

    05.02. Parkway Drive 06.02. Slipknot 23.02. Eagles Of Death Metal 05.03. Madball 06.03. Sick Of It all 10.03. Defeater 31.03. Deafheaven 22.04. Bring Me The Horizon / Royal Albert Hall 05.05. Impericon Fesitval 09.05. Wolfmother 04.06. Rammstein 15.05. Black Sabbath 10.06. Greenfield Festival 01.07. With Full Force
    #778555  | PERMALINK

    Jason

    Registriert seit: 08.03.2004

    Beiträge: 7,677

    Peter´s DickHier gibt es zwei kleine Spielchen zu Sin City

    http://video.movies.go.com/sincity/

    Beim schießen habe ich 206 Leute geschafft.

    Beim 1. mal: 280 !!

    --

    05.02. Parkway Drive 06.02. Slipknot 23.02. Eagles Of Death Metal 05.03. Madball 06.03. Sick Of It all 10.03. Defeater 31.03. Deafheaven 22.04. Bring Me The Horizon / Royal Albert Hall 05.05. Impericon Fesitval 09.05. Wolfmother 04.06. Rammstein 15.05. Black Sabbath 10.06. Greenfield Festival 01.07. With Full Force
    #778557  | PERMALINK

    Otep

    Registriert seit: 22.07.2005

    Beiträge: 98

    208, auch nicht schlecht fürn mädchen 😉

    --

    A Lesson lived is a Lesson learned Rechtschreibfehler und grammatikalische Fehltritte dienen zur allgemeinen Belustigung!
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 77)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.