Der Reisethread

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Talkpit Der Reisethread

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 47)
  • Autor
    Beiträge
  • #7052231  | PERMALINK

    Street Child

    Registriert seit: 17.01.2011

    Beiträge: 1,388

    MrPsychoJa, das ist zur Zeit einfach das Problem an Ägypten. Hoffe, dass sich da in nicht allzu ferner Zukunft mal die Wogen glätten.

    Ägypten haben wir auch als Alternativ-Reiseziel auf der Liste gehabt. Als sich vor ein paar Wochen dann erneut Anschläge in Hurghada ereigneten, strichen wir für dieses Jahr Ägypten.
    Wir sind da etwas wie gebrannte Kinder. Als wir damals in Ägypten reisten, waren wir justament am 09.11.01 auf dem Nil. Die allgemeine Verunsicherung unter Touristen – wie auch bei den einheimischen Reisführern sorgte für reihenweise verfrühte Abreisen und extreme militärische wie polizeiliche Präsenz im ganzen Land. Schon damals war es schier unmöglich unabhängig von Militär und Polizeieskorten vom Roten Meer nach Luxor oder von Luxor nach Kairo zu reisen (im Nachtzug von Luxor nach Kairo durchfuhren wir sogenanntes „Rebellen-Gebiet“ – wir erhielten strickte Anweisungen die Vorhänge vor unseren Abteilfenstern nicht zu öffnen und oben auf den Dächern der Waggons lagen mehrere bewaffnete Schützen).
    Ich befürchte allerdings, dass sich in dem politischen und ethnologischen Dilemma in nächster Zeit wenig zum positiven ändern wird.

    --

    #7052233  | PERMALINK

    Roy Black Metal

    Registriert seit: 12.03.2004

    Beiträge: 5,065

    MrPsychoJa, das ist zur Zeit einfach das Problem an Ägypten. Hoffe, dass sich da in nicht allzu ferner Zukunft mal die Wogen glätten.

    Ich meinte nicht die politische Situation. Das Chaos dieser Stadt ist immer da, egal, wer gerade herrscht. Was für eine Geräuschkullisse da draußen….

    --

    Oberste moralische Instanz des Forums. Kaiser von Europa und Imperator des Forums. Unterwerft euch, hopp hopp!
    UlverRoy hat recht, alle Anderen keine Ahnung.
    #7052235  | PERMALINK

    Mr.Torture

    Registriert seit: 14.01.2007

    Beiträge: 13,931

    Roy Black Metal

    Ich meinte nicht die politische Situation. Das Chaos dieser Stadt ist immer da, egal, wer gerade herrscht. Was für eine Geräuschkullisse da draußen….

    Genau das gleiche hat mein Großvater auch gesagt über Kairo ^^

    --

    John Wayne"Ich traue keinem Mann, der keinen Alkohol trinkt"
    ebay kaufen! amon amarth,kreator,atrocity,slayer,anthrax,dimmu borgir [COLOR=#ff0000]über land und unter wasser habe ich mein glück gesucht[/COLOR]
    #7052237  | PERMALINK

    Bombenleger

    Registriert seit: 12.05.2005

    Beiträge: 21,251

    Roy Black Metal

    Ich meinte nicht die politische Situation. Das Chaos dieser Stadt ist immer da, egal, wer gerade herrscht. Was für eine Geräuschkullisse da draußen….

    Das macht aber den Reiz genau solcher Städte aus.

    --

    Musik-Sammler Last.fm -.-. --- -. - .- -.-. - .-- .- ..- --- ..- - -- . ... ... .- --. . -. --- -.-. --- -- .--. .-. --- -- .. ... . ... . -. -. ->CONTACT WAITOUT MESSAGE NO COMPROMISSES
    #7052239  | PERMALINK

    xTOOLx

    Registriert seit: 30.06.2008

    Beiträge: 19,947

    War bereits öfters in London (ich liebe die Stadt) und im Juli/August geht es 3 Wochen in die USA. Erst nach Washington und dann weiter mit dem Wohnwagen. Mal schauen wo es als nächstes hingeht. Hätte auch mal nichts gegen nen Strandurlaub einzuwenden.

    #7052241  | PERMALINK

    MrPsycho

    Registriert seit: 07.01.2009

    Beiträge: 6,670

    xTOOLx[…] weiter mit dem Wohnwagen. Mal schauen wo es als nächstes hingeht. Hätte auch mal nichts gegen nen Strandurlaub einzuwenden.

    Erstmal in die Südstaaten und mit ein paar Rednecks Moonshine bügeln. ^^

    #7052243  | PERMALINK

    Roy Black Metal

    Registriert seit: 12.03.2004

    Beiträge: 5,065

    Mr.TortureGenau das gleiche hat mein Großvater auch gesagt über Kairo ^^

    Freunde von mir sind schon seit sieben Monaten hier und kennen laut eigener Aussage gerade mal 5% der Stadt…

    --

    Oberste moralische Instanz des Forums. Kaiser von Europa und Imperator des Forums. Unterwerft euch, hopp hopp!
    UlverRoy hat recht, alle Anderen keine Ahnung.
    #7052245  | PERMALINK

    xTOOLx

    Registriert seit: 30.06.2008

    Beiträge: 19,947

    MrPsychoErstmal in die Südstaaten und mit ein paar Rednecks Moonshine bügeln. ^^

    Genau das!

    #7052247  | PERMALINK

    banger1979

    Registriert seit: 02.03.2009

    Beiträge: 1,324

    Ich bin total vernarrt in Südwestengland, Devon und Cornwall. Da ist einfach alles total relaxed, sogar das Autofahren. Und die Landschaft ist gigantisch.

    --

    #7052249  | PERMALINK

    Souls to Deny

    Registriert seit: 11.08.2014

    Beiträge: 997

    „Das Reisen“ gehört bedingungslos zu meinen absoluten Leidenschaften dazu. In meiner Kindheit war ich x-male an der Ostsee campen und in Norwegen, um unsere Verwandten zu besuchen (Dänemark und Schweden besichtigten wir auch). Mit meinem damaligen besten Freund besuchte ich so 2006 seine Familie in Neapel und zu meiner Abi-Zeit durchkreuzte ich mit Freunden Barcelona (und viele weitere Orte in Katalonien) und die Insel Mallorca. Dieses Jahr war ich bereits mit meiner Freundin in London und Skifahren in Ramsau bei Berchtesgaden. In die Kategorie unerfüllte Träume würde ich USA, Irland, Island, Australien, Kuba, Ägypten, Peru und China zählen. Badeurlaub ist übrigens nicht so mein Ding, ich möchte immer besonders viel sehen. Gegen etwas Erholung und Entspannung habe ich natürlich nichts einzuwenden, aber es muss immer etwas Entdecker-mäßiges, kulturelles dabei sein.

    Nach den Festivals steht eine Reise nach Lissabon an (mit Freunden aus England). Das wird wahrscheinlich ziemlich bombastisch. Sommer 2017 möchte ich mir ganz gerne einen meiner Traumziele verwirklichen (vielleicht Australien).

    --

    #7052251  | PERMALINK

    MrPsycho

    Registriert seit: 07.01.2009

    Beiträge: 6,670

    banger1979[…] Da ist einfach alles total relaxed, sogar das Autofahren. […]

    Anscheinend das genaue Gegenteil von Rom. Da hat der Vorfahrt, der zuerst hupt oder fährt. :haha:

    #7052253  | PERMALINK

    Bahl

    Registriert seit: 13.09.2005

    Beiträge: 1,745

    Nach Lissabon möchte ich auch gern mal, ist bestimmt toll. Badeurlaub finde ich auch Kacke. Ein halber Tag ist gut, danach wird es langweilig. Kann ich auch am Wochenende an einen See in der Nähe radeln.

    @psycho: War im Herbst 2014 auf Madeira. Wir haben eine (Halb)Tageswanderung an der Nordküste gemacht, die ich Dir nur empfehlen kann. Kurz beschrieben: Steilküste, der Weg einen Meter breit, auf der einen Seite geht es senkrecht runter, auf der anderen senkrecht rauf. Das Meer türkis bis dunkelblau. Da gehen Dir die Augen über. Kann Dir das raussuchen, wenn Du willst. Ansonsten falls Du so was magst, kann ich Dir neben dem Madeirawein noch den Aguardente von CR&F empfehlen. Ist ein Schnaps aus Zuckerrohr, ähnlich Rum, recht rau, sehr schmackhaft.

    --

    Wurstberge sind auch juristisch schwer einzuordnen.
    #7052255  | PERMALINK

    MrPsycho

    Registriert seit: 07.01.2009

    Beiträge: 6,670

    Bahl[…] @psycho: War im Herbst 2014 auf Madeira. Wir haben eine (Halb)Tageswanderung an der Nordküste gemacht, die ich Dir nur empfehlen kann. Kurz beschrieben: Steilküste, der Weg einen Meter breit, auf der einen Seite geht es senkrecht runter, auf der anderen senkrecht rauf. Das Meer türkis bis dunkelblau. Da gehen Dir die Augen über. Kann Dir das raussuchen, wenn Du willst. Ansonsten falls Du so was magst, kann ich Dir neben dem Madeirawein noch den Aguardente von CR&F empfehlen. Ist ein Schnaps aus Zuckerrohr, ähnlich Rum, recht rau, sehr schmackhaft.

    Da sage ich nicht nein zu ein paar Bildern, wenn Du mir das schon so anbietest. :haha: War ja landschaftlich schon von Capri enorm beeindruckt, als wir ganz oben auf dem Plateau waren, aber mit der portugiesischen Blumeninsel sollte das wohl kaum zu vergleichen sein. Wie seid Ihr dort herumgekommen, reicht da der Bus oder sollte man sich einen Wagen mieten?

    #7052257  | PERMALINK

    SirMetalhead
    Moderator

    Registriert seit: 26.06.2004

    Beiträge: 30,318

    Ich bin ein totaler Reisemuffel. Ich bereue zwar nie, wenn ich wo war, aber in der Regel ziehe ich nahe Ziele vor.
    Auch die ganze Rucksacksache ist überhaupt nicht mein Ding. Mich reizen die eher weniger „berüchtigten“ Ziele wie Rumänien, das Baltikum oder Wales. Alles, was irgendwie nach Hype stinkt, kann ich nicht genießen. Und da gehören momentan Neuseeland und Konsorten dazu.
    Ich weiß, für jemanden, der Geographie studiert hab, ist mein Interesse an der weiten Welt verhältnismäßig gering. Ich versteh ja noch nichtmal die Landschaften in Süddeutschland 😆

    #7052259  | PERMALINK

    Bahl

    Registriert seit: 13.09.2005

    Beiträge: 1,745

    MrPsychoDa sage ich nicht nein zu ein paar Bildern, wenn Du mir das schon so anbietest. :haha: War ja landschaftlich schon von Capri enorm beeindruckt, als wir ganz oben auf dem Plateau waren, aber mit der portugiesischen Blumeninsel sollte das wohl kaum zu vergleichen sein. Wie seid Ihr dort herumgekommen, reicht da der Bus oder sollte man sich einen Wagen mieten?

    Jo gern, mach ich mit den Bildern. 🙂 Allerdings weiss ich nicht, wie ich hier Bilder von meinem PC hochladen kann, die müssen doch schon irgendwo online sein, oder? 😐 Falls ich die hier nicht hochladen kann, kann ich hier sonst natürlich einen Wetransfer-Link posten. Die Wanderroute weiss ich selbst nicht mehr, kann die aber gern noch mal herausfinden, diese Steilküste musst Du einfach gesehen haben.

    Wir haben dort kein Auto gemietet, sondern waren immer mit Bussen unterwegs. Das kann schon funktionieren, allerdings musst Du dann sehr genau im Voraus planen. Du kommst mit Bussen praktisch überall hin, es gibt auf der Insel aber fünf oder sechs verschiedene Busgesellschaften und die Fahrzeiten und -pläne sind oft nicht aufeinander abgestimmt und äusserst unübersichtlich. Das hat dazu geführt, dass wir nach einer Wanderung einen Bus zurück nach Funchal nehmen wollten, der aber an dem Tag erst fünfeinhalb Stunden später gefahren wäre.^^ Dann haben wir ein Taxi genommen. Die sind dort natürlich auch teurer als eine Busfahrt, aber trotzdem noch bezahlbar. Die Taxifahrer waren auch immer sehr verhandlungsfreudig. Was für mich zumindest bei einer Wanderung gegen einen Mietwagen spricht, ist natürlich, dass Du entweder gezwungen bist, nur Rundtouren zu machen, oder Du musst irgendwie anders zum Auto zurückkommen, womit wir dann wieder bei Bus vs. Taxi wären. 😉

    --

    Wurstberge sind auch juristisch schwer einzuordnen.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 47)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.