KoRn’s take a look in the mirror

Home Foren METAL HAMMER’s Ballroom Volkes Stimme KoRn’s take a look in the mirror

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 65)
  • Autor
    Beiträge
  • #103801  | PERMALINK

    Untouchables

    Registriert seit: 10.12.2003

    Beiträge: 3

    AnonymousAlso , ich werd das Album leider erst in den nächsten Tagen kriegen , daher kenn ich nur Did My Time und dieser Song ist einfach nur grausam … Also von Freunden hab ich bisher nur positives gehört , aber ich hab auch schon einen Bericht gelesen , wo Korn nahe gelegt wurde , sich zu trennen , bevor sie so weitermachen 😉

    Ist mein Beitrag , nur irgendwie war ich noch nicht wirklich eingeloggt , was solls , was ich sowieso Vergessen habe , mich hat es im ganzen gewundert , das Korn wieder einen Song mit einem aus der Hip Hop Szene gemacht hat , ich hätte gedacht nach Children Of The Korn , kommt nichts mehr 🙂

    --

    Stay Sic
    Highlights von metal-hammer.de
    #103803  | PERMALINK

    SouL

    Registriert seit: 05.12.2003

    Beiträge: 26

    finde es auf jedenfall besser als untouchables! Manche Lieder sind ganz gut! würd aber net sagen, dass es das beste Korn album ist! da gefällt mir Follow the Leader viel Mehr! Dennoch gutes, solides Album!

    --

    #103805  | PERMALINK

    Gelöschter Benutzer

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 11,617

    KORN si eigentlich ganz gut aber Is nich mit den echten metal ikonen wie z.B. Metallica oder IRON MAIDEN zu vergleichen

    Fazit: Limp Bizkit, Linkin Park san oasch

    --

    #103807  | PERMALINK

    Gelöschter Benutzer

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 11,617

    Ich finde das Take A Look in the Mirror stärker is, als Untouchables und Issues! Auf jeden Fall wieder ein wenig agressiver! Was ich natürlich sehr mag – nach all den Entäuschungen dieses Jahr wie z.B. Metallica( was mir eigentlich ganz gut gefällt aber trotzdem net so das wahre is), Limp Bizkit und Staind!
    Take A Look in the Mirror is mit Machine Head´s Through the Ashes of Empires und Ill Nino´s Confession die Beste Platte des Jahres!

    --

    #103809  | PERMALINK

    Hullu poro

    Registriert seit: 09.12.2003

    Beiträge: 2,519

    MUnkvayne…nach all den Entäuschungen dieses Jahr wie z.B. …Staind!

    Das stimmt. Staind sind zu einer Selbstkopie verkommen.

    #103811  | PERMALINK

    Beast

    Registriert seit: 09.12.2003

    Beiträge: 33

    also ich bin von take a look in the mirror positiv überrascht. untouchables ist das einzige kornalbum dass ich wirklich schwach finde und ich bin froh dass korn ja doch noch rocken können 😀
    nach untouchables war ich mir da nicht mehr so sicher.

    --

    Shit happens when you party naked...
    #103813  | PERMALINK

    SouL

    Registriert seit: 05.12.2003

    Beiträge: 26

    da wir schon ebi schlechten alben sind! arme Limpbizkit! 😥

    --

    #103815  | PERMALINK

    edman

    Registriert seit: 04.12.2003

    Beiträge: 24

    SouLda wir schon ebi schlechten alben sind! arme Limpbizkit! 😥

    Da wir grad bei LimpBizkit sind….für mich sind die seit der chocolate starfish gestorben! Wes hat nicht umsonst die Band verlassen.
    Weiss nicht, ob es nur an Durst liegt, der ein riesiger Schwätzer ist
    (siehe Tarproot Produktion, Everlast….) oder ob die ganze Band eine Kommerzialisierung wollte…auf jeden Fall hören die sich nichtmehr an, wie sich LimpBizkit angehört haben, als sie Mengen begeisterten. Mittlerweile sind die nur ne andere New-Metal Mainstream Band im Meer dessen, was einem alltäglich als „Alternative“ an den Kopf geschmissen wird umhertreiben und bald werden auch LimpBizkit in diesem Meer untergehen…

    Wer weinen will, kann das jetzt tun…. 😥
    😀

    --

    :twisted: RocK oN! :twisted:
    #103817  | PERMALINK

    Tormentor

    Registriert seit: 11.12.2003

    Beiträge: 12,300

    AnonymousKORN si eigentlich ganz gut aber Is nich mit den echten metal ikonen wie z.B. Metallica oder IRON MAIDEN zu vergleichen

    Fazit: Limp Bizkit, Linkin Park san oasch

    ganz deiner meinung 😉
    hab korn mal ne zeit lang gehört und fand die sogar mal nicht schlecht,aber hört jedes 10jährige kind heute von daher isses mir zu „normal“,und das neue album tut übriges dazu.
    korn wollen einen auf böse und brutal tuen..im nu metal is ddas vielleicht derbe krass,aber allgemein ne lachnummer,find ich.

    --

    Sexual Metal Holocaust will Crush Poser Gay !
    #103819  | PERMALINK

    Hullu poro

    Registriert seit: 09.12.2003

    Beiträge: 2,519

    Ich habe die RESULTS MAY VARY nicht gehört, aber die Vorabsingle
    „Eat you alive“ fand ich fad, schwach und uninspiriert.

    #103821  | PERMALINK

    edman

    Registriert seit: 04.12.2003

    Beiträge: 24

    MoshpitIch habe die RESULTS MAY VARY nicht gehört, aber die Vorabsingle
    „Eat you alive“ fand ich fad, schwach und uninspiriert.

    Aufgrund dieses Songs werde ich mir das gesamte Album nichtmehr antun 🙂

    --

    :twisted: RocK oN! :twisted:
    #103823  | PERMALINK

    SouL

    Registriert seit: 05.12.2003

    Beiträge: 26

    edman

    Moshpit

    Ich habe die RESULTS MAY VARY nicht gehört, aber die Vorabsingle
    „Eat you alive“ fand ich fad, schwach und uninspiriert.

    Aufgrund dieses Songs werde ich mir das gesamte Album nichtmehr antun 🙂

    jo kann ich nur zu stimmen! nach wes ausstieg sind lb tot! die kritik zum album von markus zahn war sehr passend!

    --

    #103825  | PERMALINK

    imported_AJW

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 131

    Thorsten Zahn heißt der Mann….. 😆

    --

    #103827  | PERMALINK

    drag0thic

    Registriert seit: 15.12.2003

    Beiträge: 7

    TALITM ist wirklich ein sehr gutes Album!

    Was mal wieder störrt sind hiphophaltige Songs wie ‚play me‘

    --

    "Von Natur gibt es weder Gutes noch Böses, sondern den Unterschied hat die menschliche Meinung gemacht."
    #103829  | PERMALINK

    Batman

    Registriert seit: 15.12.2003

    Beiträge: 1,683

    Hab mal aus Spaß in nem anderen Forum ne CD-Review geschrieben…und ich denke, die spiegelt ganz gut wieder was ich von der neuen CD halte…also bitte sehr:

    Mhh…ein neues Korn Album „Super“ -hab ich gedacht „das kann ja nix werden“; Da ich die Band noch nie sonderlich mochte und Issues und Untouchables mehr oder minder schlechte Alben waren! Meiner Meinung überflügelt dieses Album selbst die „Follow the Leader“, und dieses Album hab ich als unübertroffen in Sachen Korn gehalten!
    Aber kommen wir zu „Talitm“: Gleich der Opener überraschte mich mit einem mehr als gewaltigem Refrain, dem ich Korn in diesem aggressiven und harten Maße nie zugetraut hätte! Und diese Richtung zieht sich dann auch durch das komplette Album weiter! Die Strophen könnte man als Korn typisch bezeichnen, mitunter mit Rap-Einlagen durchsetzt oder Davis weinerndem Gesang und im Refrain ein brachiales, stellenweilse TrashMetal anmutendes Gegröhle und alles niederwalzendes Geriffe!
    Die volle Punktzahl bekommen sie trotzdem nicht, da sie (wie immer) den Bass zu sehr in Vordergrund stellen, was mir persönlich nicht gefällt, aber wers mag!
    Trotzdem sehr empfehlendes Album, nicht nur für Korn Fans!

    Ich weiß ich bin faul 😉 😀

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 65)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.